Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Reiter Optionen beim Mustern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Rezepte für besseres Konstruieren - Mit Creo Simulation Live optimierter Lenkhebel
Autor Thema:   Reiter Optionen beim Mustern (531 mal gelesen)
suilven
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von suilven an!   Senden Sie eine Private Message an suilven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für suilven

Beiträge: 199
Registriert: 06.02.2003

HP Z420
Intel Xenon E5-1620v2@2x3.7GHz
8GB RAM
NVidia Quadro K4000
Windows 10 Prof.
Creo 2.0 M250 Foundation Adv
StartUp Tools 2013 M090 Build 475
SpaceExplorer
Pro.File 8.7
Sage bäurer industry b7.5

erstellt am: 23. Okt. 2020 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

welche Systematik bedingt die Auswählbarkeit des Reiters Optionen beim Mustern?
Manchmal lässt sich der Reiter wählen, dann sind alle oder auch nur eine der Optionen (allgemein, identisch, variabel) wählbar, manchmal ist der ganze Reiter nicht wählbar. In der Hilfe habe ich auch keine Hinweise bekommen.

Viele Grüße aus Dresden

Hannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 550
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 7.0.1.0
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 7.0
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G5
2,6GHz; 32GB
Quadro P2000
Windows 10 64bit

erstellt am: 24. Okt. 2020 21:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich


Identisch.png


Variabel.png


Allgemein.png

 
Also in der Hilfe steht dieser Text drin:

▪ Identisch – Alle Musterelemente haben die gleiche Größe, befinden sich auf der gleichen Fläche und schneiden einander oder Teileberandungen nicht.

▪ Variabel – Die Musterelemente können sich in der Größe unterscheiden und sich auf unterschiedlichen Flächen befinden. Sie dürfen aber einander oder Teileberandungen nicht schneiden.

▪ Allgemein – Es gibt keine Einschränkungen für Mustermitglieder.

Das bedeutet für mich, also mit meinen eigenen Worten, folgendes:

▪ Identisch – Alle Musterelemente sind wirklich absolut geometrisch identisch. Somit wird die Geometrie nur einmal "erzeugt" und dann an den gemusterten Positionen "abgelegt". Das funktioniert nur dann, wenn die Musterelemente wirklich geometrisch gleich sind. Diese Option ist am schnellsten, da die Geometrie "nur einmal" berechnet werden muss.

▪ Variabel – Die Geometrie der Musterelemente kann sich im Verlauf des Musters verändern. Die Geometrie wird an jeder Position einmal neu erzeugt. Das funktioniert dann, wenn sich die Musterelemente nicht gegenseitig schneiden oder über die Körperkanten hinausragen. Diese Option braucht mehr Zeit, da die Geometrie "an jeder Position neu" berechnet werden muss.

▪ Allgemein – Die Geometrie wird auch hier für jedes Musterelement neu erzeugt, allerdings wird hier
jedes Musterelement erzeugt in der Geometrie, die durch das vorherigen Musterelement geschaffen wurde. Da mit dieser Option jedes mal eine komplette Neuberechnung der Geometrie stattfindet, funktioniert das Mustern mit dieser Option immer. Allerdings brauchen diese Berechnungen am meisten Zeit, denn die Geometrie wird an jeder Position neu berechnet - unter Berücksichtigung der bisher in diesem Muster erzeugten Geometrie. Das bedeutet insbesondere bei großen Musteranzahlen eine große Rechenleistung. Bei kleineren Musteranzahlen fällt dieser Mehraufwand aber nicht großartig ins Gewicht, vermutlich ist deswegen diese Option voreingestellt.

Also, nur wenn bei einer großen Anzahl die Geometrie gleich bleibt, dann kann auf "identisch", mindestens aber auf "variabel" geschaltet werden. Sollte das nicht möglich sein, dann treffen die genannten Voraussetzungen nicht zu.

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cbernuth@DENC
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
IT Expert for Mechanical Product Design



Sehen Sie sich das Profil von cbernuth@DENC an!   Senden Sie eine Private Message an cbernuth@DENC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cbernuth@DENC

Beiträge: 2101
Registriert: 19.07.2001

DELL Precision 5530
GeForce P1000
Creo 4.0 M110, Creo 7
CATIA V5-V6R2016- V5-V6R2019

erstellt am: 26. Okt. 2020 08:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann auch sagen:
Identisch regeneriert am schnellsten, unterliegt aber den o.g. Einschränkungen.
Allgemein kann am meisten, ist aber auch am langsamsten.

Zusätzlich hängen die wählbaren Musteroptionen auch von der Art des gewählten Inputelements ab, KE, Bezug, Geometrie (Flächen, Kurven)...

------------------
Gruß,
cbernuth

"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
- Arthur C. Clarke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

suilven
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von suilven an!   Senden Sie eine Private Message an suilven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für suilven

Beiträge: 199
Registriert: 06.02.2003

erstellt am: 02. Nov. 2020 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

entschuldigt bitte die späte Rückmeldung, ich war im Urlaub.
vielen Dank für Eure Unterstützung.

Die Auswirkungen der Optionen auf das Regenerieren waren mir schon bekannt, mich würden jedoch die Voraussetzungen / Auswirkungen der von cbernuth erwähnten Inputelemente auf die Optionen genauer interessieren. Habt ihr da Erfahrungen.

Viele Grüße aus Dresden

Hannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10363
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 02. Nov. 2020 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hannes,

mehr wie Uwe direkt unter Deiner Frage geschrieben hat, kann man dazu eigentlich nicht schreiben.

Kannst Du Deine Frage vielleicht noch etwas umformulieren, damit wir wissen, was Du erfahren möchtest?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2146
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M190
Creo 4.0 M130
Creo 7 im Test
STools 2018
GT/SUT 7.0.0.1 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 03. Nov. 2020 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin...

Kleiner Hinweis @Uwe: Die beschreibenden Notizen in den Bildern zu "Identisch" und "Allgemein" sind vertauscht.

Zitat:
Zusätzlich hängen die wählbaren Musteroptionen auch von der Art des gewählten Inputelements ab, KE, Bezug, Geometrie (Flächen, Kurven)..

Ich denke da will er wissen, wie die Optionen von den Ausgangselementen abhängen. Gibt es da allgemeingültige Regeln?
Wenn man es nicht weiß, muss man das halt mal durchspielen.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 03. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 550
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 7.0.1.0
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 7.0
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G5
2,6GHz; 32GB
Quadro P2000
Windows 10 64bit

erstellt am: 03. Nov. 2020 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von BergMax:
Kleiner Hinweis @Uwe: Die beschreibenden Notizen in den Bildern zu "Identisch" und "Allgemein" sind vertauscht.

So ein blöder Mist!
JETZT sehe ich es auch ...

Und ich habe mir soviel Mühe gegeben .... Aber Mühe allein reicht nicht, man muss auch aufmerksam sein     

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2146
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M190
Creo 4.0 M130
Creo 7 im Test
STools 2018
GT/SUT 7.0.0.1 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 03. Nov. 2020 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

Für deine Mühe gibt es auf jeden Fall mal einen 10ner...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tingeltangel-Bob
Mitglied
Feinwerktechnik Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tingeltangel-Bob an!   Senden Sie eine Private Message an Tingeltangel-Bob  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tingeltangel-Bob

Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2009

Creo 4 M030
Creo 5.0.6.0
Intel(R)Xeon(R) W-2255 CPU @ 3.70GHz
NVIDIA Quadro RTX 4000
Windows 10 Pro

erstellt am: 03. Nov. 2020 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin zusammen,

mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, warum bei einer Gewindebohrung (mit eingeschaltetem "Gewindebohren hinzufügen") der Reiter Optionen und damit die Regenerierungsoption nicht verfügbar ist, diese jedoch nutzbar gemacht werden kann, indem man das "Gewindebohren hinzufügen" ausschaltet.   

Wir lassen häufig breadboards mit Gewindebohrungen in manchmal hoher vierstelliger Anzahl fertigen. Da ist die Regenerierungsoption "identisch" oder "variabel" sehr nützlich. Witzigerweise kann man das umsetzen, indem man eine Gewindebohrung ohne "Gewindebohren hinzufügen" erstellt, diese z. B. "identisch" mustert und im Nachhinein "Gewindebohren hinzufügen" einschaltet. Die vorher eingestellte Regenerierungsoption bleibt bestehen.

Nebenbei bemerkt habe ich den Eindruck, dass die Regenerierungsoption "variabel" schneller regeneriert als "identisch"...

------------------
Gruß
Tobi

[Diese Nachricht wurde von Tingeltangel-Bob am 03. Nov. 2020 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Tingeltangel-Bob am 03. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2146
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M190
Creo 4.0 M130
Creo 7 im Test
STools 2018
GT/SUT 7.0.0.1 im Test
HP z400, Quadro 5000, Win7 Prof.
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 03. Nov. 2020 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für suilven 10 Unities + Antwort hilfreich

In dem Zusammenhang stellt sich mir noch die Frage, warum ich bei einem Geometriemuster zwischen "Variablel" und "Allgemein" wählen kann, aber nicht "Identisch"?
Das ist doch eine reine Kopiergeometrie, die kann doch nicht verändert werden. Nach meinem Verständnis dürfte es beim Geometriemuster eigentlich ausschließlich die Option "Identisch" geben.

Habe gerade mal getestet eine Gewindebohrung in einen Klotz zu bohren und über Geometriemuster mit der Option "Allgemein" über den Rand hinaus zu mustern. Das schlägt fehlt. Mit der Option "Variabel" geht es aber.

So ganz konsistent schient mir das nicht zu sein.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

suilven
Mitglied
Dipl.-Ing (FH) Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von suilven an!   Senden Sie eine Private Message an suilven  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für suilven

Beiträge: 199
Registriert: 06.02.2003

erstellt am: 03. Nov. 2020 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wie BergMax richtig vermutet, möchte ich gern wissen, wie die Optionen von den Ausgangselementen abhängen.

Vielen Dank für Eure Hilfe und

Viele Grüße aus DD

Hannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz