Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  imos
  Überführung von Komponente in CAM-Manager

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Überführung von Komponente in CAM-Manager (1094 mal gelesen)
Stevan
Mitglied
Innenausbau Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Stevan an!   Senden Sie eine Private Message an Stevan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stevan

Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2016

Wood CADCAM OEM 2013

erstellt am: 12. Jul. 2016 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich arbeite in einer kleinen Schreinerei (10 MA) und bin alleine für die AV (alles was mit Korpusmöbel zu tun hat, wir fertigen auch Türen) zuständig.
Ich nutze seit bald einem Jahr WoodCADCAM OEM 13 und hatte bisher leider noch keine Grundlagenschulung. Mittlerweile läuft es aber schon ganz gut, nur ab und zu hab ich noch Probleme die ich leider nicht selbst lösen kann.
Eines ist z.B. die "Überführung" von Komponenten in den CAM-Manager.

Konkret sieht das Problem so aus: Ich zeichne einen Korpus mit Ausklinkung für einen Sockel. Bei der Ausgabe der CNC-Daten habe ich aber nur eine Kontur bei der Ausklinkung. Unsere Schreiner haben da eine extra Komponente an der CNC, die sie aber dann selbst noch einfügen müssen.
Wie muss ich denn da vorgehen?

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar! 

Herzliche Grüße
Stevan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

doebert
Mitglied
Lehrer, Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von doebert an!   Senden Sie eine Private Message an doebert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für doebert

Beiträge: 81
Registriert: 25.11.2003

erstellt am: 14. Jul. 2016 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stevan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stevan,

näheres per pm.

Gruß
Steffen

[Diese Nachricht wurde von doebert am 14. Jul. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cosmolion
Moderator
Staatlich geprüfter Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Cosmolion an!   Senden Sie eine Private Message an Cosmolion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cosmolion

Beiträge: 611
Registriert: 15.01.2009

AutoCAD 2014-2017
IMOS 12.0 SR 2 + OEM
WoodWOP

erstellt am: 13. Aug. 2016 18:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Stevan 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi doebert,

es ist nicht gerade förderlich wenn die Fragen die im Forum gestellt werden im PN Bereich gelöst werden.

Es gibt bestimmt weitere Benutzer die diese Fragen haben und sich hier informieren möchten. Solltest du also eine Lösung anbieten, bitte im Forum.

Hi Stevan, willkommen im Imos Forum.

Die Wood CAD CAM gehe ich davon aus, dass es sich auch um Imos handelt? In Imos ist die Kontur verbuden mit der Nr. 4, du musst der Außenkontur damit eine Bearbeitung im CAM Manager vergeben. Das Problem, dass die Kante auf Nr. 1 durch das austauchen des Fräsers abgerissen wird. Dazu muss ein Zwillingswerkzeug eingerichtet werden und unter dem Punkt: Technologie-Parameter>Funktionen>An, Abfahrstrategien beim Fräsen die Einstellungen getätigt werden.
Dazu Abfahren vor aufgeleimter Kante das verwendete Material eintragen.
Die Bearbeitungsoption Fräsen in Platte oder Fräsen und Beleimen löst die Bearbeitung aus. Bitte je nach Kantendickenberechnung verwenden. 
Wenn du die Kontur in zwei bzw. drei Konturen trennen möchtest, musst du die Kante picken und über die Kantenfunktion trennen.
Es lässt sich auch eine Komponente über den CAM Manager auf das Bauteil zuweisen.

------------------
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stevan
Mitglied
Innenausbau Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Stevan an!   Senden Sie eine Private Message an Stevan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stevan

Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2016

Wood CADCAM OEM 2013

erstellt am: 17. Aug. 2016 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Cosmolion,

danke für deine Tipps. Ja, Wood CAD CAM ist quasi eine Kombination aus AutoCAD und Imos.
Ich versuchs einfach mal mit der beschriebenen Vorgehensweise. Imos muss ja immer erst ein wenig zicken bevor es macht was man will  .

Viele Grüße
Stevan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz