Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Z88
  Stahlbetonplatten mit Z88

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stahlbetonplatten mit Z88 (1712 mal gelesen)
Boris-a
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von Boris-a an!   Senden Sie eine Private Message an Boris-a  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boris-a

Beiträge: 281
Registriert: 16.02.2011

Intel(R) Xeon(R) CPU X5677 @ 3.47GHz
NVIDIA Quadro 4000
24,0 GB RAM<P>WIN7 Pro 64 Bit
Ansys WB 14
Autodesk Simulation Mechanical 2013
R-Stab 7
AutoCAD 2012
Inventor 2012

erstellt am: 29. Jan. 2014 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe eine kurze Frage:
Ich muss alle Jubeljahre mal Stahlbetonplatten bzw. Scheiben rechnen (Wände oder Decken).
Hierzu muss ich die Plattenmomente Mx und My ermitteln um daraus die erforderliche Bewehrung zu berechnen.
Da ich normalerweise nur mit Stahl arbeite wollte ich hier nicht unbedingt Geld ausgeben.
Kann Z88 das?

Gruß
Boris

------------------
Dem Ingenieur ist nichts zu schwere -
Er lacht und spricht: "Wenn dieses nicht, so geht doch das!
Er überbrückt die Flüsse und die Meere,
Die Berge unverfroren zu durchbohren ist ihm Spass.
Er thürmt die Bogen in die Luft,
Er wühlt als Maulwurf in der Gruft,
Kein Hinderniss ist ihm zu gross -
Er geht drauf los!
...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mifris
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mifris an!   Senden Sie eine Private Message an mifris  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mifris

Beiträge: 46
Registriert: 18.08.2010

[URL=http://www.lscad.de
www.fem-helden.de
www.z88.de]www.lscad.de
www.fem-helden.de
www.z88.de[/URL]

erstellt am: 30. Jan. 2014 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Boris-a 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Boris-a,

wenn es um eine überschlägige Rechnung geht, dann können Sie selbstverständlich Z88Aurora verwenden. Sie müssen eben nur annehmen, dass Sie Ihre Wand elastisch-plastisch verformen, was Sie in der Realität nicht tun. Stahlbeton ist ja ziemlich spröde. Setzen Sie einfach Ihre Materialkennwerte für Stahlbeton ein und los gehts.
Falls Sie Hilfe bei der Modellierung benötigen, dann schauen Sie einfach mal in Ihren "docu" Ordner (C:\Z88AuroraV2\docu\de), dort haben wir Videos, Beispiele sowie ein Benutzer- und Theoriehandbuch.
Die Momente werden bei Volumenelemete nicht direkt ausgegeben, diese müssten Sie gesondert aus den Reaktionskräften und deren Hebelarm berechnen. 

Viele Grüße,
M. Frisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Boris-a
Mitglied
Produktentwicklung


Sehen Sie sich das Profil von Boris-a an!   Senden Sie eine Private Message an Boris-a  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Boris-a

Beiträge: 281
Registriert: 16.02.2011

Intel(R) Xeon(R) CPU X5677 @ 3.47GHz
NVIDIA Quadro 4000
24,0 GB RAM<P>WIN7 Pro 64 Bit
Ansys WB 14
Autodesk Simulation Mechanical 2013
R-Stab 7
AutoCAD 2012
Inventor 2012

erstellt am: 30. Jan. 2014 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank,
dann werde ich mir den Ordner einmal vornehmen...

Gruß
Boris

------------------
Dem Ingenieur ist nichts zu schwere -
Er lacht und spricht: "Wenn dieses nicht, so geht doch das!
Er überbrückt die Flüsse und die Meere,
Die Berge unverfroren zu durchbohren ist ihm Spass.
Er thürmt die Bogen in die Luft,
Er wühlt als Maulwurf in der Gruft,
Kein Hinderniss ist ihm zu gross -
Er geht drauf los!
...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz