Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Z88
  DIVA-Baugruppe in Aurora V2

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DIVA-Baugruppe in Aurora V2 (3176 mal gelesen)
CAD-M
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von CAD-M an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-M

Beiträge: 278
Registriert: 04.01.2008

Mechanical 2012
Inventor 2012
Vault 2012

erstellt am: 30. Jun. 2012 07:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Einen wunderschönen guten Morgen allerseits,

nach einer schlaflosen Nacht aufgrund folgenden Problems hoffe ich auf Eure Hilfe ;-) 

Ich habe eine DIVA-Baugruppe (Inventor) aus Profilen erstellt.
Bei der Betrachtung der Baugruppe würde ich sagen, dass sie keinerlei Fehler aufweist.

Nun habe ich versucht das Ding mit Aurora zu berechnen:

Hab schon alles Mögliche versucht: Tetgen / Netgen / STL / STEP (und ja ich hab die pdf hier im Forum scho gelesen).
Tetgen mag gar nicht, Netgen tut so als ob und bricht dann ab.

Hab das ganze dann mit Netgen als Standalone versucht. Geht bis 99,irgendwas Prozent und stürzt dann ab.

Hab in Netgen die Geometrie importiert und dann die Fehlerkorrektur laufen lassen - und siehe da, das Modell scheint nicht so perfekt zu sein wie ich geglaubt habe.

So.. also Fehlerkorrektur laufen lassen.. wieder nix.

An welcher Schraube kann ich da noch drehen??

Danke für Eure Hilfe!

Gruß

CAD-M

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TimoCAD
Mitglied
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von TimoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an TimoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimoCAD

Beiträge: 144
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 30. Jun. 2012 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich kenne Inventor nicht so gut, aber hast Du schon versucht die Exportparameter in Inventor zu verändern?

Also z.B. bei Export eines *.stl-Files den zulässigen Winkel zwischen zwei Normalen zweier Elemente auf 5° zu setzen. Das ergibt eine größere Datei aber dafür kleinere Facetten und somit besser vernetzbar.

Bei *.stp gibt es ebenfalls solche Exporteinstellungen.

Viele Grüße und viel Erfolg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mifris
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mifris an!   Senden Sie eine Private Message an mifris  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mifris

Beiträge: 46
Registriert: 18.08.2010

[URL=http://www.lscad.de
www.fem-helden.de
www.z88.de]www.lscad.de
www.fem-helden.de
www.z88.de[/URL]

erstellt am: 02. Jul. 2012 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CAD-M,

leider unterstützt Z88Aurora die Vernetzung und Berechnung von Baugruppen noch nicht. Sie müssten versuchen die Baugruppe als ein Bauteil zu konstruieren. 

Mit freundlichen Grüßen

M. Frisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TimoCAD
Mitglied
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik


Sehen Sie sich das Profil von TimoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an TimoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TimoCAD

Beiträge: 144
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 02. Jul. 2012 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke Er wollte die "Baugruppe" als einen Body exportieren und das hat nicht funktioniert oder irre ich?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-M
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von CAD-M an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-M

Beiträge: 278
Registriert: 04.01.2008

Mechanical 2012
Inventor 2012
Vault 2012

erstellt am: 16. Jul. 2012 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So hallo nochmal,

entschuldigt die späte Antwort.

Ich habe eine Baugruppe aus verschiednene Profilen zusammengesetzt.
Diese kann man ja theoretisch als ein Bauteil exportieren und dann in Aurora einlesen.

Leider funktioniert das nicht wirklich. Wenn ich Netgen als eigenständiges Programm verwende schafft er es fast bis zum Schluss bevor er abraucht  

Wie könnte ich des machen? Oder wie macht ihr sowas?

Vielen Dank!

[Diese Nachricht wurde von CAD-M am 17. Jul. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mifris
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mifris an!   Senden Sie eine Private Message an mifris  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mifris

Beiträge: 46
Registriert: 18.08.2010

[URL=http://www.lscad.de
www.fem-helden.de
www.z88.de]www.lscad.de
www.fem-helden.de
www.z88.de[/URL]

erstellt am: 29. Jul. 2012 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CAD-M 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CAD-M,

auch wenn Sie die Baugruppe zu einen Bauteil "verschweißt" haben, kann es dennoch sein, dass der Vernetzer nicht funktioniert. Das kann mehrere Ursachen haben. Die häufigste Problematik die es gibt, ist der Datentransfer bzw. die Schnittstelle. Dabei werden beim Export wichtige Informationen für den Vernetzer einfach "verschluckt". Das ist sehr ärgerlich und aus unserer Erfahrung nach auch von den meisten CAD-Systemen gewollt... Denn auch wenn Sie eine Geometrie importieren können und Sie diese in Aurora sehen, dann kann es aufgrund von nicht geschlossenen Oberflächen, die häufig sehr klein sind, nicht vernetzt werden kann. Hierzu einfach mal in die log-Datei des Vernetzer schauen. Es empfiehlt sich generell Bauteile als .stl oder .stp-Dateien zu importieren. Da diese fast schon genormt sind... Falls Sie noch weitere Fragen oder Probleme haben, dann können Sie auch einmal auf unserem eigenen Forum nachsehen (z88.de). Hier sind schon sehr viele Hilfestellungen gegeben. 

Mit freundlichen Grüßen

M. Frisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz