Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows 7
  Problem mit Audiotreiber

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem mit Audiotreiber (1139 mal gelesen)
romi1
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von romi1 an!   Senden Sie eine Private Message an romi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für romi1

Beiträge: 622
Registriert: 09.02.2006

Xeon E3-1245V2
16GB RAM
Windows 7 Professional 64 bit
AutoCAD 2012
AutoCAD Structural Detailing 2012

erstellt am: 14. Nov. 2012 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


as1.jpg

 
Hallo!
Ich habe eine neue Workstation mit einem Mainboard "Asus P8C WS", welches über einen Onboard-Soundchip verfügt.
Nun zum Problem:
Der Treiber (Version siehe Beilage) meldet von Zeit zu Zeit "Ein Stecker wurde angesteckt", dann wieder "Ein Stecker wurde herausgezogen", ohne das irgend etwas bei den Buchsen getan würde, geschweige denn etwas an- bzw. abgesteckt würde.
Zeitlich varieren die Abstände zwischen den Meldungen - mal ein paar Minuten, dann wieder ein paar Stunden - die Meldungen kommen auch, wenn am PC rein garnichts gemacht wird.
Wenn ich die interne Leitung vom vom Sound-Chip zu den vorderen Anschlußbuchsen abstecke, kommt die Meldung (fast) nicht mehr, denn 1x ist sie doch noch gekommen.
Der PC-Verkäufer würde mir kostenlos eine neue Frontblende geben, aber ich glaube nicht, das es ein Hardwareproblem ist - zumal Google jede Menge Leidensgenossen findet; Ich habe viele Beiträge gelesen, bin aber auf keine Lösung gestossen.
Den Treiber habe ich schon mehrmals neu installiert - auch eine ältere Version probiert.
Gestern habe ich auch einen 2. (Windows-) Audiotreiber, der im Gerätemanager auch aufschien deinstalliert, damit nun nur der
Realtek-Treiber oben ist - hat auch nichts gebracht.
Weiß von euch noch jemand einen Rat?

Gruß,
Roman

[Diese Nachricht wurde von romi1 am 14. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 14. Nov. 2012 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für romi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roman,
du kannst auch einen Treiber direkt von Realtek ausprobieren. Wahrscheinlich ist nur der modifizierte Treiber von Asus nicht ganz in Ordnung. Ein Hardwareproblem kann trotzdem vorliegen, denn wenn ein feiner Haarriss oder eine schlechte Lötverbindung vorhanden ist, ob an den Anschlusspinnen am Board oder ein Defekt der Leiterplatte selbst, macht hier keinen Unterschied, dann kann genau ein derartiges Problem auftreten. Das Board steht nämlich ständig unter Spannung und leichter Vibration. Ein Hardwaredefekt würde auch augenscheinlich genau in dieses Fehlerbild passen, denn der Treiber reagiert auch nur auf die Signale.

Was aber auch noch sein kann ist, dass irgendein Enegiesparmodus die Geräte deaktiviert und wieder aktiviert, dann hättest du das gleiche Problem. Das sollte aber eigentlich nicht sein.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

romi1
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von romi1 an!   Senden Sie eine Private Message an romi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für romi1

Beiträge: 622
Registriert: 09.02.2006

Xeon E3-1245V2
16GB RAM
Windows 7 Professional 64 bit
AutoCAD 2012
AutoCAD Structural Detailing 2012

erstellt am: 14. Nov. 2012 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


as2.jpg

 
Hallo!
Jetzt nochmal eine blöde Frage eines Laien:
Brauche ich den Asus- bzw. den Realtek-Treiber überhaupt?
Es funktioniert nach der Deinstallation des Asus-Treibers scheinbar auch ganz gut mit dem Windows-eigenen Treiber (oder wie immer der heißt ... -> siehe Beilage) und macht auch nicht die oben beschriebenen Probleme.
Schon sehr rätselhaft ist mir allerdings, das ich diesen ?Windowstreiber? schon mal deinstalliert hatte, jetzt ist er aber ohne seperate Installation wieder da; sehr verwirrend ...

@Rick: Danke für die Tipps; das mit dem RealTektreiber hatte ich schon probiert -> gleiche Probleme ...

Gruß,
Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

erstellt am: 14. Nov. 2012 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für romi1 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von romi1:
Schon sehr rätselhaft ist mir allerdings, das ich diesen ?Windowstreiber? schon mal deinstalliert hatte, jetzt ist er aber ohne seperate Installation wieder da; sehr verwirrend ...

Windows 7 saugt sich die Treiber automatisch vom Microsoft Server. Daher sind die Standardtreiber immer verfügbar. Den kannst du IMHO auch verwendet, allerdings eben mit den engeschränkten Funktionalitäten. Entscheiden für Leistung und Co ist der in der Regel aber nicht.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

romi1
Mitglied
Bautechniker


Sehen Sie sich das Profil von romi1 an!   Senden Sie eine Private Message an romi1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für romi1

Beiträge: 622
Registriert: 09.02.2006

Xeon E3-1245V2
16GB RAM
Windows 7 Professional 64 bit
AutoCAD 2012
AutoCAD Structural Detailing 2012

erstellt am: 15. Nov. 2012 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!
Ich hab' also nun den Standardtreiber in Verwendung - mit dem funktioniert es auch; Den Treiber von Asus hab' ich wie gesagt komplett deinstalliert. Bis jetzt läuft es gut - kein meckern mehr wegen des Steckers 

Gruß
Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz