Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD Lt 2022 Datenverknüpfung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  AutoCAD Lt 2022 Datenverknüpfung (299 mal gelesen)
Rivella
Mitglied
--


Sehen Sie sich das Profil von Rivella an!   Senden Sie eine Private Message an Rivella  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rivella

Beiträge: 88
Registriert: 26.01.2017

Windows 10 Prof
AutoCAD2021
AutoCAD2021 LT
Inventor2019 Prof.

erstellt am: 25. Mrz. 2021 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

Ich habe mir gestern mal AutoCAD 2022 LT runtergeladen, um eine Test zu machen. Dabei stellte ich folgendes fest bei der Datenverknüpfung mit Excel.
Wenn ich über Register Start > Gruppe Beschriftung > Befehl Tabelle über die Einfügeoption Von einer Datenverknüpfung aus das Ecxel verknüpfe funktioniert das einwandfrei.

Wenn ich jedoch über Register Einfügen Y Gruppe Verknüpfung & Extraktion  den Befehl Datenverknüpfung aufrufe, sehe ich zwar in der Vorschau das Excel, die Tabelle wird jedoch in der Zeichnung nicht eingefügt.

Ist das bei Euch auch so? Hat das Prog noch ein Bug oder liegt es an meiner Installation?

Gruss und erflogreichen Tag wünsche ich Euch

------------------
Mfg Rivella

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20395
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Mrz. 2021 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin mir sicher mit 2022(vs. andere Versionen) hat das nichts zutun
und du hast einfach einen Denkfehler.

Dein beschriebener (zweiter) Weg bringt dich zum Datenverknüpfungsmanager,
das hat überhaupt nichts mit Tabellen zutun!

Man erstellt, löscht oder bearbeitet darin die Datenverknüpfungen, nicht mehr und nicht weniger.

Der erste Weg welchen du beschreibst ist zur Erstellung einer AutoCAD-TABELLE,
ja darin kannst du auch sagen du möchtest eine ACAD-TABELLE erstellen welche
den Inhalt aus einer externe Quelle zieht.
Damit dies funktioniert muß man eine Datenverknüpfung auswählen (wahlweise auch on the fly erstellen).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rivella
Mitglied
--


Sehen Sie sich das Profil von Rivella an!   Senden Sie eine Private Message an Rivella  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rivella

Beiträge: 88
Registriert: 26.01.2017

Windows 10 Prof
AutoCAD2021
AutoCAD2021 LT
Inventor2019 Prof.

erstellt am: 25. Mrz. 2021 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm

Das sehe ich anders. Schau Dir mal die Quickinfo vom Befehl Datenverknüpfung in der Gruppe Verknüpfung & Extraktion an.Bei diesem Voegehen wird ja sogar in der Voschau die ausgewählte Exceltabelle angezeig.
Diese Daten-Manager ist ja genau derselbe Assistent wie wenn ich über die Registerkarte Start > Gruppe Beschriftung und dann auf den Befehl Tabelle klicke.
Du hast recht, dass es nichts mit der Version zu tun hat. Es ging auch schon in AutoCAD 2021 nicht.
Wenn ich F1 beim Befehl Datenverknüpfung aus der Gruppe  Verknüpfung & Extraktion auswähle wird dort genau beschrieben, dass man eben eine Exceltabelle verknüfen kann.
Da frage ich mich, für was denn dieser Befehl aus der Gruppe Verknüpfung & Extraktion benötige. Editieren kann ich dasselbe ja auch über den Tabellenbefehl.
Vielleicht kannst DU mir da auf die Sprünge helfen für was genau dieser Befehl denn sein soll. 

------------------
Mfg Rivella

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20395
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Mrz. 2021 21:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm.

>>Das sehe ich anders.
Bin gespannt.

>>Schau Dir mal die Quickinfo vom Befehl Datenverknüpfung in der Gruppe Verknüpfung & Extraktion an.
QuickInfo= "Zeigt den Datenverknüpfungs-Manager an"
Da steht nichts von "fügt eine Tabelle ein"

>>Bei diesem Voegehen wird ja sogar in der Voschau die ausgewählte Exceltabelle angezeig.
Ja, man richtet eine Datenverknüpfung in diesem Dialog ein und die Voschau zeigt in dem Fall den Zielbereich <als Vorschau> an.

>>Diese Daten-Manager ist ja genau derselbe Assistent wie wenn ich über die Registerkarte Start > Gruppe Beschriftung und dann auf den Befehl Tabelle klicke.
Ja, sieh meinen letzten Absatz meiner ersten Antwort.

>>Du hast recht, dass es nichts mit der Version zu tun hat.
Gut, dann ist der Punkt schon mal klar.

>>Es ging auch schon in AutoCAD 2021 nicht.
Aus besagtem Grund, ein ganz anderer Befehl & dadurch (d)eine falsche Erwartungshaltung.

>>Wenn ich F1 beim Befehl Datenverknüpfung aus der Gruppe  Verknüpfung & Extraktion auswähle wird dort genau beschrieben,
>>dass man eben eine Exceltabelle verknüfen kann.

Und genau das macht man auch, man erstellt eine Datenverknüpfung zu (zB.= Excelzellen.

>>Da frage ich mich, für was denn dieser Befehl aus der Gruppe Verknüpfung & Extraktion benötige.
Okay, also sollte man den Befehl TABELLENSTIL/_TABLESTYLE auch gleich löschen, weil man dorthin
auch kommt über den Befehl TABELLE.

>>Editieren kann ich dasselbe ja auch über den Tabellenbefehl.
Du kommst (auch) über diesen Weg dorthin wo das geht, aber erledigen kannst du das nur im Datenverknüpfungsmanager und
das ist der Befehl DATENVERKN/_DATALINK ! Den du netterweise auch transparent aus dem TABELLE Befehl heraus aufrufen kannst.

>>Vielleicht kannst DU mir da auf die Sprünge helfen für was genau dieser Befehl denn sein soll. 
Zum erstellen/ändern/löschen von Datenverknüpfungen.
Der andere Befehl(TABELLE) ist übrigens zum erstellen von AutoCAD TABELLEN.

Vermutlich fällt das dem AutoCAD/LT User überhaupt nicht mehr auf,
denn weg von einem ordentlichen Gebrauch, dem Beenden eines Befehls, ist der
AutoCAD User schon so selbst trainiert immer alles ABZUBRECHEN    
PS: Von mir lernt das niemand so    

Also Kurz: der Befehl TABELLE ist zum Erstellen von Tabellen Objekten gedacht,
das es möglich ist aus dem Dialog heraus direkt zum Tebellenstil oder auch zum
DatenverknüpfungsManager zu springen, das ist User-Wunsch und ermöglicht
einen schönen Arbeitsablauf für den Fall man möchte eine Tabelel einfügen
und benötigt zuvor noch die Bearbeitung von Tabellenstil oder Datenverknüpfung.
(Danke Adesk)

Okay, verstehe.
Vielleicht sollte man den Befehlsaufruf von den ganzen Variablen auch löschen, denn diese
kann man ja auch per setvar oder in den Dialogen steuern.?

Ich würde im übrigen zuerst den Befehl STIL für den Dialog "Textstil" löschen (<-- nur ein weiteres von vielen Beispielen)
denn zu dem komme ich ja auch wenn ich einen Bemaßungsstil ändern möchte!

Ach, den Befehl Stil habe ich ja Gedanklich schon gelöscht, da dieser auch über
TABELLE EINFÜGEN, TABELLEENSTIL, TEXTSTIL erreichbar ist.

Wenn mich dann jemand fragt wie man einen Textstil in AutoCAD aktuell setzt, dann antwort ihm
GANZ EINFACH, Befehl TABELLE zum erstellen einer Tabelle starten,
dann auf TABELLENSTIL gehen zum bearbeiten von TABELLEN-Stilen,
darin dann den Aufruf für TEXTSTIL anklicken
den gewünschten Stil aktuell setzen,
und wenn man diesen Dialog geschlossen hat,
den Dialog für die Tabellenstile schließen
und zurück im Tabelle-einfügen Dialog brichst du den Befehl dann einfach cool ab!
So setzt man einen Textstil aktuell in LT, Ganz einfach    

Auf sowas würden wohl nur Politiker kommen    


>>Vielleicht kannst DU mir da auf die Sprünge helfen für was genau dieser Befehl denn sein soll. 
Gerne noch einmal: Zum erstellen, ändern und löschen von Datenverknüpungen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rivella
Mitglied
--


Sehen Sie sich das Profil von Rivella an!   Senden Sie eine Private Message an Rivella  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rivella

Beiträge: 88
Registriert: 26.01.2017

Windows 10 Prof
AutoCAD2021
AutoCAD2021 LT
Inventor2019 Prof.

erstellt am: 26. Mrz. 2021 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm

Besten Dank für Deine ausführlichen Präzisierungen.
Nicht immer sagen viele Worte auch viel über das Problem aus.
Ein Praxispeispiel wo genau dieser Befehl Datenverküpfung effizeint eingesetzt werden kann würde mich weiter bringen.
Momentan sehe ich in diesem Befehl kein Potential. Nur eine Verknüfung zu erstellen und dann mehr oder weniger im leeren stehen gelassen zu werden, ist für mich nicht einsetzbar.
Wie Du ironisch erwähnst, ist es schon hilfreich, über verschiedene Wege ans Ziel zu kommen. Das ist ja auch die Qualität von Autodesk.
Aber ich muss auch sagen, dass oft weniger mehr ist.
Oft werden Software von einem Release zum anderen geschlept, ohne mal in den Grundlagen aufzuräumen.
Dies macht zum Beispiel auch die ganze Vermassung in AutoCAD den Anschein. Für was benötigt man noch Lineare-, Ausgerichtete-, Radius-, Durchmesser-Bemassungen wenn alles über den Neuen Bemassungsbefehl _dim abgehandelt werden kann. Inventor hat da schon lange seine Oberfläche gesäubert.
Aber das sit ein anderes Thema.

Mein Fazit:
Bei meiner nächsten Individualschulung die ich buchen werden, schreibe ich mir diesen Befehl auf die Themenliste, den ich mir näher erklären lassen will. 

------------------
Mfg Rivella

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20395
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Mrz. 2021 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

>> Ein Praxispeispiel wo genau dieser Befehl Datenverküpfung effizeint eingesetzt werden kann würde mich weiter bringen.
Du siehst es einfach "falsch".
Eigentlich müßten wir über den "Link" im 'Tabelle einfügen' Dialog sprechen, denn dieser ist "ontop",
nicht umgekehrt. Da du aber genau den "Link" gerne nutzt, bist du also Befürworter das es diesen dort gibt.
Alle Praxisbeispiele sind nunmal zugleich der Zweck des Datenverknüpfungs-Manager: Erstellen, Ändern, Löschen.
Ändern und löschen sollten auf der Hand liegen, das Erstellen einer Verknüpfung ohne diese direkt mit einer
Tabelle zu verknüpfen wird jedoch seltenst vorkommen.


>>Momentan sehe ich in diesem Befehl kein Potential.
Wenn du dann mal begreifen wolltest (dir ist es ja eigentlich bekannt) das du genau diesen Befehl
ständig aufrufst (nur halt über einen Umweg des Tabellen-einfügen Dialoges), dann würde kennst
du ja das Potential.

>>Nur eine Verknüfung zu erstellen und dann mehr oder weniger im leeren stehen gelassen zu werden, ist für mich nicht einsetzbar.
Ja das wird sicher kaum gemacht, mit löschen und erst recht ändern sieht das dann schon anders aus.

>>Oft werden Software von einem Release zum anderen geschlept, ohne mal in den Grundlagen aufzuräumen.
Das ist der fast Beispiellose VORTEIL...  UND NACHTEIL dabei, ja.

>>Dies macht zum Beispiel auch die ganze Vermassung in AutoCAD den Anschein.
>>Für was benötigt man noch Lineare-, Ausgerichtete-, Radius-, Durchmesser-Bemassungen wenn alles über den Neuen Bemassungsbefehl _dim abgehandelt werden kann.
1. Ist es auch hier wieder der Fall: DIM startet nur die jeweiligen Befehle für dich
2. Ist DIM ohnehin MIST (Fehlerhafte Programmierungen)
3. Das Programm kann überhaupt nicht alle gewünschten Situationen selbstständig erkennen
  Also muß ich zunächst hoffen und dann den Plan ändern oder gleich die gewünschte Option wählen,
  also unnötige Zeit und ggf. Klicks mehr.
4. Und beim arbeiten an der Performancegrenze wegen kannst du damit ebenfalls gelitten haben.

Ich nannte es schon ab und an mal youtubeinstagramtwitterteenagecommand: DIM


>>Mein Fazit: Bei meiner nächsten Individualschulung die ich buchen werden, schreibe ich mir diesen Befehl auf die Themenliste, den ich mir näher erklären lassen will. 
Kennst du doch bereits: Wenn du Datenverknüpfungen Bearbeiten oder löschen, wahlweise auch erstellen, möchtest - dafür ist der Datenverknüpfungsmanager da.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20395
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Mrz. 2021 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rivella 10 Unities + Antwort hilfreich

Edit: Vielleicht mal so:
Wenn der Button unter dem Register Einfügen nicht vorhanden wäre, dann würde ich den in dieser Gruppe(Verknüpfung&Extraktion)
sofort vermissen und mir denken: Die Deppen, hätte man dann nicht hier in dieser Gruppe auch gleich den Datenverknüpfungs-Manager platzieren können?
Unabhängig davon ob ich diese Gruppe überhaupt dort suchen würde, aber Einfügen triffts und einen besseren Vorschlag hätte ich auch nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz