Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  XREF Transparent darstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   XREF Transparent darstellen (349 mal gelesen)
fmfm
Mitglied
Facility Management


Sehen Sie sich das Profil von fmfm an!   Senden Sie eine Private Message an fmfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fmfm

Beiträge: 236
Registriert: 18.10.2016

AutoCad 2019

erstellt am: 28. Nov. 2019 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe in einer Zeichnung im Hintergrund eine XREF (Grundriss mit Parkplätzen). Nun möchte ich einen Teil der XREF blasser darstellen.

Ich habe die XREF innerhalb der Zeichnung kopiert, eingefügt, beide zurecht geschnitten und wieder zusammengelegt.
Mit dem befehl "XDWGFADECTL" werden leider alle XREF's innerhalb einer Zeichnung transparenter dargestellt.
Kann man die XREF's in einer Zeichnung unabhängig voneinander steuern?

Als zweiten Schritt habe ich die zweite XREF auf einen anderen Layer gelegt um über die Layerfunktion den Layer-Transparenz-Faktor anzupassen. Leider ändert sich in diesem fall die Transparenz nur der Layer die in der XREF auf dem Layer "0" liegen.

Als nächsten Schritt könnte ich den Grundriss einfach im Explorer kopieren und separat anhängen. Dort alle Layer auf "0" setzen.


Ich hoffe hier auf eine einfachere Lösung zu stoßen.


Vielen Dank
Gruß fmfm

[Diese Nachricht wurde von fmfm am 28. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2698
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 28. Nov. 2019 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fmfm 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Abend,

so schnell ohne ACAD grad griffbereit würde ich evtl sagen

in Layerdialog unter xref den Plan anklicken der transparent werden soll und dann Fast ganz hinten AF Transparenz ?

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fmfm
Mitglied
Facility Management


Sehen Sie sich das Profil von fmfm an!   Senden Sie eine Private Message an fmfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fmfm

Beiträge: 236
Registriert: 18.10.2016

AutoCad 2019

erstellt am: 28. Nov. 2019 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider auch nur die Layer die auf "0" liegen


Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19581
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Nov. 2019 17:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fmfm 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe gerade eine DinA4 Seite getippt für dich (und dann abgebrochen),

Hier noch einmal der Link zum User FAQ
FAQ: Blöcke: Objekteigenschaften und deren Auswirkungen in Blöcke

>"Leider ändert sich in diesem fall die Transparenz nur der Layer die in der XREF auf dem Layer "0" liegen."
Das sind ja auch die einzigen Objekte welcher in deiner Masterdatei
durch den Einfügelayer dargestellt werden!? Also logisch.
Die Frage ist warum du darin Objekte auf Layer0 hast? Da dies offenbar nicht bewußt als Feature eingesetzt wurde: Layer0 sauberhalten
wenn man diesen Layer nicht ganz bewußt (sinnvoll) einsetzt.


Wenn dir die Eigenschaftenwerte VonBlock und VonLayer und die Rolle des Layer0 in Block(und XREF) geläufig sind, dann:


Es gibt drei Wege, aber alles zu erklären schaffe ich jetzt nicht und nur eine Sache erklären mach ich sehr ungern.

1. Theoretisch könnte man in deiner Xref die Objekt-Transparenz auf VonBlock setzen und so arbeiten wie du es jetzt probierst hast.

2. Auch könntest du die Transparenz der XREF-Layer in der MAsterdatei überschrieben,
  dann benötigst du aber zwei Xrefs für die Datei (aktuell hast du nur eine, mit zwei Referenzen)

3. Die Idee mit "alles auf 0" setzen würde auch funktionieren, aber das wäre auch vermutlich die sehr selten am sinnvollsten ist.

Ist jetzt nur sehr oberflächlich beschrieben und es hängt auch alles von den Objekteigenschaften in den Xref Dateien ab (sofern man nicht Xrefoverride nutzt).

Ich warter erst mal ab.
Mein Favorit ist Nummer zwei, denn in unserer Branche hat man normalerweise sinnvolle Objektfarben und Layer, was 1.) und 3.) eigentlich ausschließt.


Zitat:
Ich habe die XREF innerhalb der Zeichnung kopiert, eingefügt, beide zurecht geschnitten und wieder zusammengelegt.

Mit dem befehl "XDWGFADECTL" werden leider alle XREF's innerhalb einer Zeichnung transparenter dargestellt.
Kann man die XREF's in einer Zeichnung unabhängig voneinander steuern?
Da ergeben sich zwei Frage/Antworten:
c. XDWGFADECTL wirkt sich immer auf alle aus.
d. Bist du sicher das dies sinnvoll ist, ich meine der einzige der dies sieht ist der Betrachter der DWG am Monitor,
  kein Papierbetrachter, kein PDFbetrachter hätte etwas davon.
  Aber wenn du dir das gut überlegt hast und es dein Wunsch ist, sorry: XDWGFADECTL ist nur für alle XREF auf einmal.


>"Als nächsten Schritt könnte ich den Grundriss einfach im Explorer kopieren und separat anhängen. Dort alle Layer auf "0" setzen.
Dann hättest du doppelte Daten, 1. unnötig 2. unmöglich zu pflegen.

Gegen 'alles auf Layer0' würde nichts sprechen, aber: Offenbar werden nicht immer alle Folgend und Funktionen
von VonLayer/VonBlock/Layer0 überblickt und dann sollte man das möglichst nicht machen, m.M.

Ist Layer0 am sinnvollsten für die Objekte in der XRef? Dann ist es ein guter Weg!
Aber aktuell scheint es mehr Layer zu geben und das hat doch einen Grund, oder?
Wir kennen leider nicht alle wichtigen Hintergrundinfos und das würde dir auch schwer fallen diese zu vermitteln, daher gehört VERMUTEN zur Antwort dazu.


<muß abbrechen - die Zeit - großes SORRY, aber hier ist ja alles gefragt von Basics wie Layer0 VonLayer VonBlockbis hin zu multiplen Referenzen>

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 117
Registriert: 13.05.2008

ACA 2020 + OCTAcad 20 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2020
Windows 10 Pro 64Bit
-----------------------
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 29. Nov. 2019 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fmfm 10 Unities + Antwort hilfreich


2019-11-29_Layereinstellungen-XREF.png

 
1. XREF lege ich immer auf separate Layer z.B. "_XREF"
2. XREFOVERRIDE und VISRETAIN / VISRETAINMODE sind die üblichen Verdächtigen; wenn entsprechend geschaltet (bei mir XREFOVERRIDE=1 und VISRETAIN=1), kann man die XREF-Layer schalten und walten, wie man möchte (ausgrauen, Farbe zuweisen, verschiedene Einstellungen in unterschiedlichen Layout-Ansichtsfenstern)!
3. Da seit AutoCAD 2016 und dem Update 2018.1 sehr mächtige Funktionen (siehe 2.) zur Verfügung stehen, die anscheinend noch nicht Allen bewusst sind, hier ein Link zum Thema: Informationen über XRef-Layer-Eigenschaftenüberschreibungen | AutoCAD 2020 | Autodesk Knowledge Network
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2020/DEU/AutoCAD-Core/files/GUID-5070C6C7-EAEF-45F0-ABB8-F894E585C54D-htm.html?st=visretain
Grüße Peter

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 29. Nov. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 29. Nov. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 29. Nov. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 29. Nov. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 06. Dez. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz