Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  CorelDraw PDF mit Rändern um den Texten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   CorelDraw PDF mit Rändern um den Texten (293 mal gelesen)
Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 267
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2018
MegaCAD 2011 PP - SP 1
MS Office 2007
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD.png


CorelDraw.jpg

 
Moin Leute

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.

Ich habe das Problem, das wenn ich mit CorelDraw eine PDF in eine DWG umgewandelt habe, das um den Texten Boxen erscheinen, welche in der PDF natürlich vorher nicht dargestellt wurden. (Siehe Bilder)

Meine Frage ist nun wie ich diese mit Corel vermeiden kann, oder ob ich diese Boxen ganz einfach einem Layer oder Block zuordnen kann, damit ich diese mit möglichst wenig Aufwand isolieren oder/und löschen kann. Denn wenn ich die Zeichnung später drucke, dann erkennt man von vielen Maßen leider nichts mehr.
Es gibt zwar die Funktion die Texte als "Kurven" bzw. Linien zu exportieren, aber diese sind dann zu fein, als das man diese auf der Ausgedruckten Zeichnung nachher vernünftig lesen kann. Außerdem sieht die Schrift dann unheimlich schrecklich aus. 

Hat vielleicht jemand eine Idee? 

CorelDraw gibt es in vollem Umfang als 30 Tage Testversion falls es jemand selber ausprobieren möchte.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Mitglied
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

erstellt am: 29. Nov. 2018 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kizz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kizz

Die Boxen werden in CorelDraw sehr wohl dargestellt, nur eben halt weiss. Diese Rechtecke könntest Du vorher löschen.
Und nein, ich werde mir keine Testversion von CorelDraw installieren nur um zu prüfen, welche Einstellungen es gibt. Dazu bräuchte man ausserdem Dein PDF.

Und da, wenn man sich die Höhenbeschriftung mal ansieht, auch die "als Texte exportieren"-Funktion in CorelDraw versagt, wird Du um ein Nachbearbeiten der DWG kaum herumkommen. Angefangen bei "Ähnliche auswählen" und löschen.

Warum überhaupt konvertierst Du das PDF mit Corel und benutzt nicht die PDF-Import-Funktion von AutoCAD?

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt! 

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 267
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2018
MegaCAD 2011 PP - SP 1
MS Office 2007
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Warum überhaupt konvertierst Du das PDF mit Corel und benutzt nicht die PDF-Import-Funktion von AutoCAD?

Weil ich nicht wirklich mit AutoCAD arbeite. Ich wusste bisher nicht das es eine solche Funktion bei AutoCAD gibt. Hätte ich das gewusst, dann hätte ich mir Corel gespart.
Die werde ich mir nun allerdings mal anschauen.

AutoCAD ist bei uns lediglich ab und zu zum konvertieren im Einsatz. Primär nutzen wir MegaCAD und Inventor. Bei MegaCAD gibt es aber keine Möglichkeit die Boxen "einfach" zu entfernen.
Also AutoCAD ist lediglich ein Zwischenschritt. Ich hatte die Hoffnung das sich da dann noch was machen lassen würde.

Ich probiere nun aber erst mal die PDF-Import Funktion von AutoCAD

Das mit der Höhenbeschriftung war mir noch gar nicht aufgefallen. Ich schätze mal das die Textbreite im Ursprung anders sein wird, was eigentlich kein Problem darstellt.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

[Diese Nachricht wurde von Kizz am 29. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kizz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Kizz an!   Senden Sie eine Private Message an Kizz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kizz

Beiträge: 267
Registriert: 06.08.2010

Autodesk PDS 2018 Ultimate - IV
SolidWorks Pro 2018
MegaCAD 2011 PP - SP 1
MS Office 2007
Win7 64 Prof
32GB
4x 3,6 GHz
NVIDIA Quadro FX 1800 - 4GB

erstellt am: 29. Nov. 2018 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MegaCAD.jpg

 
Mit AutoCAD die PDF zu konvertieren ist definitiv besser!

Anschließend kann ich die Text-Boxen in MegaCAD dann einfach Isolieren, weil AutoCAD diese auf einem anderen Layer exportiert.

Sehr praktisch. Danke!

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Chris

__________________________________

"Faulheit ist das Bestreben, mit möglichst wenig Aufwand viel zu erreichen. "

[Diese Nachricht wurde von Kizz am 29. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz