Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Text an Bogen ausrichten und auflösen. Von Arc Aligned Text zur Polylinie.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Text an Bogen ausrichten und auflösen. Von Arc Aligned Text zur Polylinie. (3823 mal gelesen)
WoodDXF
Mitglied
Tischler

Sehen Sie sich das Profil von WoodDXF an!   Senden Sie eine Private Message an WoodDXF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoodDXF

Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2014

AutoCAD 2012

erstellt am: 03. Aug. 2014 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Tischplatte_Forum_01.dwg


Tischplatte_Forum_02.dwg

 
Hallo zusammen,

ich möchte eine runde Tischplatte auf der CNC fräsen. Hierzu habe ich eine Zeichnung per Auto CAD 2012 erstellt. Mittig mit einem Emblem, aussen mit einem Schriftzug per Express Tool. Tischplatte zeichnen, Linien, Kreise, Bögen usw. in Polylinie umwandeln und CNC fähig machen sind kein Problem.

Wo ich jetzt hänge ist bei der Schrift. Im oberen Bereich läuft die Schrift von links nach rechts, Bogen nach oben. Im unteren Bereich von links nach rechts, Bogen nach unten. Jetzt muss ja die Schrift umgewandelt / aufgelöst werden um sie später als Polylinie (per P_ed.lsp) zu erhalten.

Beim auflösen im oberen Bereich ist noch alles in Ordnung, dort bleibt die Schrift wo sie ist. Im unteren Bereich wird sie auf den Kopf gedreht (Anhang 02). Ich habe schon versucht den Text an der oberen Linie (im unteren Bereich) zu positionieren, funktioniert nicht. Ich habe schon alle Einstellungen des Express Tools (Arc Aligned Text) durchprobiert.

Hat jemand einen Rat?

[Diese Nachricht wurde von WoodDXF am 03. Aug. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 03. Aug. 2014 19:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoodDXF 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, der ArcAlignedText zickt da rum, anders als normaler Text.
Ich würde stattdessen das Lisp Macro von Lee Mac einsetzen, um die gebogenen Texte zu schreiben.
http://www.lee-mac.com/slinkytext.html
Das ist noch variabler, weil nicht nur auf Bögen beschränkt, zudem werden als Ergebnis einzelne Buchstaben / Texte gruppiert, diese lassen sich dann mit TEXTEXP bequem in Polylinien umwandeln ohne das der Text verspringt.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WoodDXF
Mitglied
Tischler

Sehen Sie sich das Profil von WoodDXF an!   Senden Sie eine Private Message an WoodDXF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoodDXF

Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2014

AutoCAD 2012

erstellt am: 04. Aug. 2014 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Tischplatte_Forum_03.dwg

 
Das hat mich schon mal ein Stück weiter gebracht. Danke.

Ich hänge jetzt am anpassen der Schrift. Ich kann zwar die Größe eingeben, aber die Breite wird nicht angepasst.

-- Zeichen-Offset kann mit den + / - verändert werden und außerdem kann der Zeichenabstand entlang der Kurve mit den Tasten </> eingestellt werden. --

Wie das anzuwenden ist habe ich noch nicht rausgefunden.

Gruß
WoodDXF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 04. Aug. 2014 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WoodDXF 10 Unities + Antwort hilfreich


UH-CurveText.mp4

 
Hier mal ein kleines Video zur Anpassung des Textes an den Bogen.
Einfach TEXTSIZE auf die gewünschte Textgröße und über STIL den gewünschten Breitenfaktor voreinstellen.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WoodDXF
Mitglied
Tischler

Sehen Sie sich das Profil von WoodDXF an!   Senden Sie eine Private Message an WoodDXF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WoodDXF

Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2014

AutoCAD 2012

erstellt am: 04. Aug. 2014 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sehr gut. Danke.

Nach einigen Versuchen geht das perfekt.

Für alle nicht ganz so fitten (wie mich) ist vielleicht noch zu erwähnen das man nach CURVETEXT die Bearbeitung der Abstände < > und Sitz auf der Linie + - erst abschließen muss bevor man den Text positioniert. Später lässt sich noch die Höhe wie gewohnt (Doppelklick auf den Text) nachstellen. 

Mit freundlichen Grüßen
WoodDXF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz