Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  XLOADCTL Pobleme in 2010

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   XLOADCTL Pobleme in 2010 (1329 mal gelesen)
SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich musste gerade eben feststellen, dass ich eine Zeichnung mit 5 geladenen Xrefs (alle unter 500 kb) in Autocad 2010 nicht öffnen konnte. Autocad hat sich beim laden der Xrefs verabschiedet.

Nachdem ich die Variable XLOADCTL von 2 auf 0 umgestellt habe, ging die Zeichnung problemlos auf?!

An was kann das liegen?

Kann es wiedermal die lustige Maßstabsliste (in den Xrefs) sein...hatte allerdings mit 2008 und 2009 absolut keine Probleme mit dieser Zeichnung?!?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 20. Mai. 2009 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

gibt AutoCAD eine Fehlermeldung von sich oder ist es einfach gegangen?

Du kannst ev. mal probieren, mit '_recoverall' (danke runkenruebe  ) zu starten, vielleicht kommt Info, dass etwas zu reparieren ist (gewesen wäre).

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

Es kommt keine Fehlermeldung. Einfach nur keine Reaktion. Der Prozessor ist auf 50% von Autocad ausgelastet...habs auch schon ne viertel Stunde laufen lassen...aber kein Ergebnis! Ich muss den Prozess beenden um wieder raus zu kommen!

Ich vermute schon das es an den Maßstäben in den Xrefs liegt. Die Xrefs sind aber Kundenzeichnungen, die ich nicht verändern darf...is halt so...

Wieso taucht das Problem wieder nur mit der aktuellen Version auf????
Ich habe XLOADCTL in meiner 2009er und 2008er auch auf 2 (ist ja auch Standart) und es geht ohne Probleme!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 20. Mai. 2009 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

hast Du das mit '_recoverall' probiert? Du kannst ja vorher eine Sicherung von den Kundenzeichnungen machen. Es geht mal darum, den Fehler einzugrenzen um den Auslöser zu erkennen bzw. ein Workaround zu finden.

...auch wenn Du die Kundenzeichnungen nicht verändern darfst, ohne Workaround oder Auffinden der Ursache kannst gar nicht damit arbeiten, ...da wird's aber in Eurem Unternehmen auch eine Regel geben (mit 'nix arbeiten'), also müssen uns mal darum bemühen 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...sorry hatte vergessen es zu schreiben...

_recoverall hatte ich laufen lassen. Schon einzelne Fehler gefunden aber nichts wildes und auch leider keine Änderung!

Sorry!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe jetzt nochmal sämtliche Xrefs geöffnet, bereinigt, geprüft und die Maßstabsliste zurückgesetzt. Dann habe ich die Xloadctl-Variable wieder auf 2 gesetzt und die Zeichnung wieder versucht zu öffnen...

...geht nicht!?!?!?! Also liegt es nicht an Fehlern in den Xrefs oder der Maßstabsliste etc.??

Jemand noch eine Idee?

Zusammenfassung:
XLOADCTL auf 2 - Zeichnung lässt sich nicht öffnen - Autocad hängt sich auf
XLOADCTL auf 0 - Zeichnung lässt sich ganz normal öffnen
08er und 09er Version XLOADCTL auf 2 - Zeichnung lässt sich ganz normal öffnen

Danke im Voraus!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
 
Zitat:
Wieso taucht das Problem wieder nur mit der aktuellen Version auf????

soweit mein englisch reicht, liegt es an einem Fehler in 2010: http://discussion.autodesk.com/forums/thread.jspa?threadID=722267&tstart=30
Vielleicht verstehst Du mehr?

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke soweit!

Soweit mein Englisch reicht...und es meine Lese- bzw. Überflugsgeschwindigkeit zugelassen hat, bin ich auf das Ergebnis gekommen, dass es alle auf die Maßstabsliste schieben...

allerdings habe ich schon alle entsprechenden zurückgesetzt...siehe oben!

...irgendwo habe ich mal den folgenden Satz gelesen...: Aktualisieren sie ihr Autocad, das wird ihre Produktivität enorm steigern...ich muss jedes Jahr mit jeder neuen Version wieder darüber lachen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

...da wäre aber auch noch der Hinweis auf geclipte XRef's, sind's solche?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja, es sind zugeschnittene Xrefs, aber welche Lösung hast du dafür gelesen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi, nicht dass ich eine Lösung dafür gesehen hätte, aber in dem Link von runkelruebe     stehen zwei Beschreibungen:

a) XRef's brauchen lange zum laden ==> dafür werden die ScaleLists verantwortlich gemacht

b) DWG's mit 'geclipten' XRef's aus 2008/2009 lassen sich nicht öffnen ==> das ist, wie ich es gelesen habe, ein bug und derzeit mal offen. In diesem Fall hätte ich versucht, die einzelnen Zeichnungen (die referenzierten) einzeln zu öffnen, mal probehalber mit 'wblock' zu neuen 2010-Zeichnungen zu machen und dann die Zusammenstellung neu zu öffnen. Aber es wird nicht angenehm, wenn die Anzahl der Zeichnungen groß ist, wird wohl heissen, warten auf SP  

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 20. Mai. 2009 editiert.]

SNOOP_69
Mitglied
Konstrukteur - Innenausbau


Sehen Sie sich das Profil von SNOOP_69 an!   Senden Sie eine Private Message an SNOOP_69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SNOOP_69

Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2006

Hardware:
- Lenovo-W540
Software:
- Win10 Pro 64bit
- Autocad 2018-2020 (Vollversion+LT)
- BricsCad
- DraftSight
- SolidWorks 2017-2019
- SWOOD 2019
- MasterCAM 2018-2019

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...ich möchte diesen Beitrag gerne mit dem folgenden Satz abschließen und mich auf das erste ServicePack freuen...

Zitat:

...aktualisieren sie ihr Autocad, das wird ihre Produktivität enorm steigern...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 8017
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 20. Mai. 2009 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich

Was ja nunmal nichts Neues ist, dass die neuen Versionen erst mit dem ersten SP produktiv eingesetzt werden. Traurig, aber ist so.
Übrigens hast Du Post ;-)

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

System-Info | Excel -Suche | RuA-Suche | FAQ-ACAD | CAD.de-Hilfe | Sei eine Antilope

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marita
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 536
Registriert: 29.12.2005

erstellt am: 20. Mai. 2009 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SNOOP_69 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist ja mal ein lustiger Thread da im Autodesk Forum 

Soweit mein Englisch reicht, geht’s um „nested clipped xrefs“, da scheints wohl an der „Zusammenarbeit“ der Xref - Variablen zu hapern – siehe Alfred -  und auch auf „'dynamic blocks with multiple visibilities in the xref'“ weist er noch als Fehlerquelle hin…

Aber da steht auch, dass er per „unfreiwiligem“ Workaround namens eTransmit zumindest Teilweise eine Verbesserung erreicht hat, Zitat

What I did notice (and it may just drive me to DRINK) is that, after I did an eTransmit of my drawings in each format so that I can clean up the directory and maybe send it off to Autodesk, the extreme slowness of 2010 and xrefs STOPPED!!!!!! I can’t believe it! I have been dealing with this for the last month since we installed it and as soon as I eTransmitted the files (in 2008 by the way to keep the 07 file format) not only did the eTranmitted files start loading in xrefs only seconds longer in 2010 than in 2008… so did the original files (way confused now). On top of that, I eTranmitted the files from the test folder I had on my hard drive and when I ran the times on the original project file on the server I was now seeing close to 2008 times in 2010 - &%#$%#$^%@#$$#!!!!! 

… dann kommt zwar noch dass es wohl bei grösseren xrefs nicht ganz optimal funktioniert, aber immer noch besser.

Und was hast Du zu verlieren? Its worth a try…

Ausserdem ist er dadurch dann, so wie ich es verstehe, zu wohl zu dem Schluss bzw der Lösung gekommen dass, wie Rübe sagt, ein Fehler in 2010 vorliegt und zwar der, dass die dort „eingebaute“ CleanupScales utility im 2010er Format nicht funktioniert – wohl aber die vorherige, separate, auf 2008er Zeichnungen angewandt (2007er Format), das Problem dann auch in 2010 löst.

Zitat So…… it’s a 2010 problem with the solution in 2008!!!! Not good.

Wo bzw womit hast Du denn die Scalelists zurückgestellt?

Ohne Garantie, klar, irgendwie reicht hier jedes Englisch woanders hin… 

------------------
Liebe Grüsse, Marita

I hear and I forget. I see and I remember. I do and I understand. -- Chinese Proverb

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz