Mit Unterstützung durch::

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  ---Bezug----

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:


UBBFriend: Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ---Bezug---- (537 mal gelesen)
gowest
Mitglied
Cadzeichner anfänger


Sehen Sie sich das Profil von gowest an!   Senden Sie eine Private Message an gowest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gowest

Beiträge: 16
Registriert: 25.11.2002

erstellt am: 30. Dez. 2002 17:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo
Ich habe ein Problem: Ich möchte einen Block(1 grosses und ein kleiners innenliegende Rechteck) mit Bezug einfügen d.h
nicht skalieren sondern die Aussenlänge/Breite des Blockes durch zeigen bei der gezeichneten Linie def. (Länge und Breite sind nicht im Verhältniss zu vergrößern)
Gibt es da eine Mölichkeit ????
Danke
gw


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
-






( Bin dabei: Tag steht noch nicht fest )

Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 8797
Registriert: 14.06.2002

A2K6deu&ETools

erstellt am: 30. Dez. 2002 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
also das ist kein Problem wenn:

du dem Block eine XY(Z) Ausbreitung von 1 Zeicheneinheit
gegeben hast ! , dann kannst du genz einfach die X und Y
Skalierung per klick angeben !

Dies würde ich jemanden sagen der eine 2002er ACAD-Version nutzt !
was hast du denn zur Verfügung ? siehe Beitrag Supportangaben: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/001770.shtml

------------------
Gruß Sebastian , Ffm
Der Feind des Guten ist das Bessere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gowest
Mitglied
Cadzeichner anfänger


Sehen Sie sich das Profil von gowest an!   Senden Sie eine Private Message an gowest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gowest

Beiträge: 16
Registriert: 25.11.2002

erstellt am: 01. Jan. 2003 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo
Danke für die rasche Hilfe aber ich möchte Dir(euch) mein Problem noch einmal erklären:
ich habe eine x-linie mit zb. 2000 und eine (am Ende der x-line) y-linie mit 1000.
ich habe nun eine Block der aus einen rechteck(500x500)und eine rechteck um 19(von rechteck 500x500) nach innen versetzt ist(vereinfacht) nun möchte ich diesen block einfügen>>> aber so dass das aussenrechteck(500x500)die breite der x-linie(2000)und die länge der y-linie (1000)enspricht der abstand zwischen den zwei rechtecken (19) muss aber gleich bleiben. hier funktioniert es mit skalieren nich!!!
Ich bräuchte da so ein Befehl wie block einfügen mit Bezug  gibts aber nicht zumindesten bei mir
Wie macht Ihr diese Sache???

Vielleicht kann mir wer weiterhelfen


Danke und ein erfolgreiches gutes neues Jahr
wünscht gw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 3949
Registriert: 09.11.2001

WINXP
ADT2004(SP2)
ET

erstellt am: 02. Jan. 2003 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Moin,

könnte eine Multilinie (2 Linien mit Abstand 19) Dir weiterhelfen??

Grüße von Lothar

------------------
Lothar Kramer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
-






( Bin dabei: Tag steht noch nicht fest )

Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 8797
Registriert: 14.06.2002

A2K6deu&ETools

erstellt am: 02. Jan. 2003 17:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Das dies nicht geht liegt klar auf der Hand,
zumindest nicht mit einem Block (mehrerer gleichen Namens)!

die Erstellung eines solchen (2)Objektes wäre einfach- mit
der Einschränkung das entweder diese Blöcke alle einen eigenen
Namen hätten (der Sinn eines Blockes also nicht gegeben ist)
oder die Objekte halt nur als "Linie" oder Polylinie" vorliegen.
-dies würde man mit ein paar Zeilen Lisp hinbekommen.

Aber mal eine Frage:

WAS IST DIR WICHTIG ?
das es ein Block ist (und warum?) oder
das du nicht das 2. Rechteck zeichnen mußt ?

------------------
Gruß Sebastian , Ffm
Der Feind des Guten ist das Bessere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gowest
Mitglied
Cadzeichner anfänger


Sehen Sie sich das Profil von gowest an!   Senden Sie eine Private Message an gowest  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gowest

Beiträge: 16
Registriert: 25.11.2002

erstellt am: 08. Jan. 2003 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
NOCHMAL Danke für deine Hilfe

Hab dir die "fast zu wenig 10 Unities" rübergeschmissen!

Ciao gw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
-






( Bin dabei: Tag steht noch nicht fest )

Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 8797
Registriert: 14.06.2002

A2K6deu&ETools

erstellt am: 09. Jan. 2003 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag! Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
es möchte dich keiner davon abhalten mehr zu geben  !!!
PS.: diese lispelei ist eine Übung für mich gewesen, und
hat somit ebenfalls MIR gutgetan .
Viel Spaß damit.

------------------
Gruß Sebastian , Ffm
Der Feind des Guten ist das Bessere.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige:

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum


(c)2009 CAD.de

-