Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TruTops
  Abarbeitungsreihenfolge automatisch optimieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abarbeitungsreihenfolge automatisch optimieren (1712 mal gelesen)
ag2zbb
Mitglied
Konstrukteure

Sehen Sie sich das Profil von ag2zbb an!   Senden Sie eine Private Message an ag2zbb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ag2zbb

Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2013

erstellt am: 29. Mai. 2013 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen. Wir benutzen unsere Trumpf TC500 Stanz- / Nippelmaschine zum Stanzen und für die Anbringung der Umformwerkzeuge auf die Edelstahlbleche von 1,5mm bis 2,5mm Dicke.
Oft besteht ein Bedarf große Flächen (z.B. 5 x 1,5m Blechtafel) mit kleine Umformwerkzeuge, die zwar in gleichen Abstand zu einander gemustert sind, jedoch nicht übereinander, sondern etwas versetzt angebracht sind.
Nach Anbringung der gewünschten Bearbeitungen auf Blechtafel im Punch Tool sollte diese optimiert werden bevor aus TMT-Datei eine LST-Datei entsteht.
Genau um diesen Optimierungsfunktion geht es in diesem Beitrag.
Gewünscht wird, dass die Bearbeitungen Reihe nach aus den Pratzenseite weg angebracht werden. Dies funktioniert wohl mit der automatische Optimierung nicht immer. Und schon gar nicht, wenn die Bearbeitungen nicht übereinander liegen, sonder versetzt sind. Automatische Optimierung, meines Wissens nach, berücksichtigt in erster Linie die Geschwindigkeit der Arbeitstischbewegungen in X- bzw. Y-Richtungen. Somit verteilt das Programm die Bearbeitungsreihenfolge quer durch das Blech nach oben und dann in die Pratzenrichtung (nach unten). Dies ist genau Gegenteil von dem, was wir wünschen.
Hat jemand evtl. eine Lösung gefunden zu meine Frage?
Vielen Dank im Voraus!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 29. Mai. 2013 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ag2zbb 10 Unities + Antwort hilfreich

Welche Tops version habt ihr im Einsatz?
Man kann z.B. Zwangsfolgen setzen.
Diese bleiben bei anschließender automatischer Optimierung erhalten.
-Umformwerkzeug aktivieren
-nur aktives Werkzeug anzeigen lassen
-Zwangsfolge setzen anklicken
-nun mit der Maus Bearbeitung in gewünschte Richtung einboxen..., ggf. Reihe für Reihe... (wird rot markiert - gelb zeigt die Richtung)
-anschliessend OK (alles wird grün)

Dauert bei mir keine 30 Sekunden...

Man kann auch Zwangsfolgen gleich aufzeichnen, d.h. so wie die Bearbeitung auf die Tafel gesetzt wird, in der gleichen Reihenfolge wird dann abgearbeitet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 220
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 30. Mai. 2013 21:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ag2zbb 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja Umformungen sind so ne sache bei Tops...

Wie mot27 bereits gesagt hat ist Zwangsfolge die beste Möglichkeit!

Du kannst entweder die ganze Tafel nehmen oder einzelne Teile das in der gmt dann gespeichert bleibt(bei Lochblechen kann man so den Verzug minimieren) bei Kiemen oder endlichen Werkzeugen ist es so das Tops oft in die Falsche Richtung fahren will und somit ein Crash machen würde da muss mann dann in der ganzen Tafel Zwangsfolgen anlegen, wenn es ein ganz dummes teil ist sogar mit Freifahr weg zwischendurch...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ag2zbb
Mitglied
Konstrukteure

Sehen Sie sich das Profil von ag2zbb an!   Senden Sie eine Private Message an ag2zbb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ag2zbb

Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2013

erstellt am: 03. Jun. 2013 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für das Feedback!
Ich habe, glaube ich, die günstigste Methode als Lösung meines Falles gefunden. Dies ist Umwandlung der bestehenden einzelnen Bearbeitungen in eine Lochreihe. Somit enthält die Loch alle Bearbeitungen in der Reihe bzw. in der Spalte (sofern diese mit gleichem Abstand zueinander positioniert sind). Die umgewandelte Lochreihen sind als ein Objekt zu betrachten und werden bei der automatischen Optimierung auf ein mal komplett abgefahren. Somit habe ich aus der ganze Menge einzelnen Bearbeitungen komplette Reihen bekommen, die wiederum komplett von den Pratzen weg abgefahren wurden.
Vielleicht hilft diese Methode jemanden auch.
Viel Erfolg bei der Arbeit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz