Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Gestrichelter Rahmen im Layout

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gestrichelter Rahmen im Layout (158 mal gelesen)
A.Intra
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von A.Intra an!   Senden Sie eine Private Message an A.Intra  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für A.Intra

Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2019

erstellt am: 05. Sep. 2019 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


zuschneidefrage.png

 
Ich habe gerade ein Problem, denn bei jedem neuen Layout, das ich erstelle, erscheint immer dieser gestrichelte Rahmen nahe dem Layoutrand. Alles, was sich außerhalb dieses Bereichs befindet, wird beim Drucken / Plotten nicht angezeigt, doch ich brauche diesen Platz. Ich habe schon viele Layouts und Zeichnungen erstellt und ich konnte das gesamte Fenster benutzen, doch seit heute bekomme ich ständig diese Rahmen, selbst wenn ich nur das Format des aktuellen Layouts verändere. Ständig werden mir wichtige Teile meiner Zeichnungen abgeschnitten und ich kann so nicht arbeiten...

Wo kommt dieser Rahmen her und wie kann ich ihn entfernen? Den hatte ich sonst auch nie irgendwo mit drauf.

[Diese Nachricht wurde von A.Intra am 05. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Straßen- / Tiefbau



Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7968
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 2007
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 05. Sep. 2019 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Intra 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist der Druckrand. Der ist abhängig vom verwendeten Papierformat.

Warum hast Du in Deinem ersten Thema keine Rückmeldung gegeben?
Und viel schlimmer: Warum hast Du heute sogar Deine Frage rauseditiert?
Das ist nicht Sinn und Zweck eines Forums!

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3172
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2008 - SP1
ACAD 2012 - SP2
VPstudio (Raster)
Acrobat 8 Prof.
Acrobat Distiller
Photoshop CS2
Win 2000 Prof./Win7

erstellt am: 05. Sep. 2019 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Intra 10 Unities + Antwort hilfreich

Dieser gestrichelte Rahmen stellt den druckbaren Bereich da. Die meisten Drucker können nun mal nicht bis zum Rand drucken.
Bei Großformatdruckern kannst du in der Regel bei den Papiergrößen Übergrößen auswählen oder selbst definieren. Ebenso kannst du im Plotterkonfigurations-Editor die Ränder der Papierformate auf 0,0 ändern - hierbei würde ich aber raten, dies in PC3-Dateien zu tun.

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19324
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Sep. 2019 00:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Intra 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du also den Rand vorher nicht gesehen hast und es dennoch mit dem Plot klappte, dann nutzt du dort ein anderen Papierformat!
Eines ohne Ränder (full bleed, oder ein eigenes Blattformat).

Merke: Unabhängig vom Namen eines Blattformates sind die Formate pro Drucker gespeichert!
(An die Könner: Auf die Verwendung einer PMP für mehrere PC3 gehe ich hier extra nicht ein)

DINA4 auf DruckerX ist nicht gleich DINA4 auf DruckerY!
Theoretisch (aber dumm) könnte das Blattformat 600x900 auch als 500x1000 definiert sein.
Das was du im Plotdialog auswählst ist nur ein Name, der könnte auch "Helmut" "Rot" oder " Birne" sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2484
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 06. Sep. 2019 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Intra 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi cadffm,

Du hast hier einen Fehler in der Wort-Assoziationsliste:
Bei "Helmut" & "Birne" kann die Farbe nur "Schwarz" sein ;-)

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19324
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Sep. 2019 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für A.Intra 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo lernt man sowas? 10Us4u

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz