Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Koordinaten (.scr) als Polylinie einfügen - AutoCAD überspringt Punkte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Koordinaten (.scr) als Polylinie einfügen - AutoCAD überspringt Punkte (4352 mal gelesen)
McMug
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von McMug an!   Senden Sie eine Private Message an McMug  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McMug

Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2008

erstellt am: 22. Mai. 2013 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Koordinaten.dwg


_PLINE.txt

 
Hallo zusammen,

ich habe lange nach Lösungen gesucht, dieses spezielle Problem aber bisher nicht gefunden:

System: AutoCAD LT 2013, Produktversion G.55.0.0

Ich möchte Koordinaten aus einer Excel-Liste als Polylinie in eine Zeichnung einfügen. Dafür habe ich die Datenpunkte in eine Textdatei kopiert, entsprechend formatiert, den Befehl "_PLINE" in die erste Zeile gesetzt und als .scr-Datei gespeichert.

DWG-Datei und (_PLINE)Textdatei habe ich hier mal angefügt.

Zum Vergleich habe ich die Koordinaten nicht nur mit "_PLINE", sondern auch mit "_MULTIPLE _POINT", "_LINE", "PLINIE" und "_SPLINE" eingefügt.

Das Ausführen der Datei(en) funktioniert grundsätzlich, allerdings fällt beim Vergleich zwischen Polylinie/Linienzug und Punkten auf, dass die Polylinien viel Punkte "überspringen". Dadurch gibt es Abweichungen, die für die spätere Nutzung nicht zulässig sind.

Ist dieses Problem bei euch bekannt und kennt jemand eine Lösung innerhalb AutoCAD LT?
Ich muss zunächst 80 Datensätze mit ähnlichem Umfang einfügen, später kommen mehr hinzu. Alle Punkte händisch mit einer Polylinie zu verbinden ist dabei zu zeitraubend.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß, Tim

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 22. Mai. 2013 22:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McMug 10 Unities + Antwort hilfreich

Objektfang ausgeschalten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

McMug
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von McMug an!   Senden Sie eine Private Message an McMug  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McMug

Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2008

erstellt am: 22. Mai. 2013 22:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das funktioniert perfekt, vielen vielen Dank!

Warum funktioniert es nicht mit aktiviertem Objektfang?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 22. Mai. 2013 23:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McMug 10 Unities + Antwort hilfreich

Weil der "Cursor" im Prinzip mit Deinen eingegebene Koordinaten mitwandert und wenn innerhalb der über Öffnung festgelegten Pixelzahl ein im OFang definierter Punkt liegt, verwendet er diesen.
Deine Punkte haben einen Abstand von ca. einen Meter, da können schon mehrere Punkte innerhalb des Öffnungsrechteckes liegen.

Aber denk Dir nichts - die Erfahrung hat wohl schon jeder gemacht, der mit scripten arbeitet. Deshalb schreibe ich meist vor die Scripte ein :
-ofang aus

Nachteil: Man muß beim Einschalten wieder die benötigten neu definieren, was bei Drücken der Schaltfläche oder mit F3 nicht der Fall ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur/Teilprojektleiter Elektronik für MultiSEM (m/w/x)

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, MDT, ARD
Inventor AIP 201X
WIN 10

erstellt am: 23. Mai. 2013 00:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McMug 10 Unities + Antwort hilfreich

Als Ergänzung:
Man kann auch  OSNAPCOORD auf 1 setzen.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz