Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Logo vektorisiert (Pfade) - Anzeigefehler

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Logo vektorisiert (Pfade) - Anzeigefehler (1706 mal gelesen)
schokomueller
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von schokomueller an!   Senden Sie eine Private Message an schokomueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schokomueller

Beiträge: 4
Registriert: 22.03.2013

erstellt am: 22. Mrz. 2013 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe mich mal die Tage an der Vektorisierung unseres Logos sowie an der Umwandlung des Textes in relative Pfade versucht.
Das Ergebnis ist auch wirklich sehr gut, egal, ob am Bildschirm, per Druck oder per Plott.

Sobald ich aber das Logo (mit dem Text, der als Pfad vorliegt) in AutoCad einfüge und die Datei abspeichere, schließe und wieder öffne, werden die Pfade teilweise so stark vereinfacht, dass man die Buchstaben nicht mehr entziffern kann...
Da die erstellten Pläne jedoch nicht nur auf Papier, sondern auch digital verbreitet werden, habe ich bisher noch das alte Logo verwendet; die neue Version ist so nur unbrauchbar. 
Weniger Ankerpunkte kann ich auch nicht verwenden, da sonst die Schrift unschön wird.

Wenn man etwas mit dem Objekt in AutoCad macht (leicht verschieben, skalieren, kopieren und einfügen, etc.), dann berechnet der Computer anscheinend die Pfade völlig neu, sodass wieder alles normal ausschaut. Das macht man aber i.d.R. nicht, sondern das Ding wird einmal eingefügt und verweilt da dann ein Leben lang 

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
An AutoCad Versionen liegen die letzten drei, also 2013, 2012 und 2011, vor. Gearbeitet habe ich mit 2013.

PS: Im Prinzip geht es also nur um die Anzeige der Pfade in einer .dwg-Datei ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 22. Mrz. 2013 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo schokomueller,

willkommen hier bei CAD.de! 

Irgendwie verwirren mich Deine Aussagen. Schrift und Pfade? Hast Du diese dreidimensional dargestellt? Geht auch eine "normale" Schrift? Oder habt ihr eine besondere Schriftart? Einfach die Umrandung nachdigitalisieren und ausfüllen geht nicht? Hilft bei Deinem Problem evtl. ein einfaches regen?
Kannst Du ein teil des Logos (ein Buchstabe reicht da) hier einstellen, damit wir das problem nachvollziehen können?
Arbeitest Du mit der Vollversion oder mit LT? Du hast hier im LT-Forum gepostet.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schokomueller
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von schokomueller an!   Senden Sie eine Private Message an schokomueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schokomueller

Beiträge: 4
Registriert: 22.03.2013

erstellt am: 22. Mrz. 2013 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


logo2.dwg

 
>> Irgendwie verwirren mich Deine Aussagen. Schrift und Pfade? Hast Du diese dreidimensional dargestellt?
Ich habe die Schrift in Pfade umgewandelt, sodass beim Abruf der Datei nicht die Schriftendatei in der Systemsteuerung, sondern nur relative Angaben abgerufen werden (das ist eine gängige Vorgehensweise in der Vektorisierung oder beim Druck). 3-Dimensional ist dabei nichts.

>> Geht auch eine "normale" Schrift? Oder habt ihr eine besondere Schriftart?
Das ist eine eigene Schriftart, deshalb ja auch die Umwandlung in Pfade. Das heißt, die Buchstaben liegen als Kreise u.ä. vor. Andere haben keinen Zugriff auf diese Schrift.

>> Einfach die Umrandung nachdigitalisieren und ausfüllen geht nicht? Hilft bei Deinem Problem evtl. ein einfaches regen?
regen / regenall ist die Lösung, da hast du Recht (danke!). Aber wie kann man einstellen, dass dieser Befehl autom. beim Öffnen der Datei ausgeführt wird? Meinetwegen auch nur mit Auswirkung auf das Logo und seine Schrift ?

>> Kannst Du ein teil des Logos (ein Buchstabe reicht da) hier einstellen, damit wir das problem nachvollziehen können?
Das habe ich mal mit dem o gemacht, ist aber etwas klein, da sonst die Vereinfachung nicht sichtbar ist ...

>> Arbeitest Du mit der Vollversion oder mit LT? Du hast hier im LT-Forum gepostet.
Ja, Autocad LT 2011-2013.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 22. Mrz. 2013 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich


logo2_bearb.dwg

 
OK, warum verwendest Du eine Spline? Wahrscheinlich die Pfade nach Deiner Aussage. Warum nich einfach eine Polylinie? Vorallem gebogene Objekte lassen sich doch damit (Kreisbögen, etc.) sehr gut beschreiben.
Der Effekt der Kantenbildung dürfte aber nur in der Ansicht auftreten. beim Plotten wird eigentlich automatisch regeneriert.
Ich habe Dir mal eine version angehangen, wie ich es gemacht hätte.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schokomueller
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von schokomueller an!   Senden Sie eine Private Message an schokomueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schokomueller

Beiträge: 4
Registriert: 22.03.2013

erstellt am: 22. Mrz. 2013 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


alt-neu.jpg

 
>> OK, warum verwendest Du eine Spline? Wahrscheinlich die Pfade nach
>> Deiner Aussage. Warum nich einfach eine Polylinie? Vorallem gebogene
>> Objekte lassen sich doch damit (Kreisbögen, etc.) sehr gut beschreiben.
Das ist das, was mir Adobe Illustrator ausgespuckt hat - im dwg-Format.


>> Der Effekt der Kantenbildung dürfte aber nur in der Ansicht
>> auftreten. beim Plotten wird eigentlich automatisch regeneriert.
Ja, das stimmt - habe ich oben schon geschrieben. Nur am Computer schaut es so aus. Nach dem Plotten nicht mehr !

>> Ich habe Dir mal eine version angehangen, wie ich es gemacht hätte.
Das schaut ja noch schlimmer aus - siehe Anhang ... Trotzdem danke für den Versuch 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 22. Mrz. 2013 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Das liegt an der Darstellungsverwaltung von ACAD. Ist aber eben nur die Anzeige.
Wie steht bei Euch REGENAUTO? Evtl. mal auf Ein stellen. Aber eben wie gesagt, das ist nur in der Anzeige so. ACAD regeneriert nicht nach jeder Aktion die Anzeige. Bei großen Datenmengen könntest Du Dir nur noch Kaffee holen. 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

schokomueller
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von schokomueller an!   Senden Sie eine Private Message an schokomueller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für schokomueller

Beiträge: 4
Registriert: 22.03.2013

erstellt am: 22. Mrz. 2013 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

>> Das liegt an der Darstellungsverwaltung von ACAD. Ist aber eben nur die Anzeige.
Wenn Kunden die Datei bekommen, soll der Stempel nunmal zumindest erkennbar sein 
Und denen kann man nicht sagen "bevor du da hin guckst - gib das und das ein" .. 
Daher das Problem - wäre es nur für uns selbst, wäre das kein Problem.

>> Wie steht bei Euch REGENAUTO? Evtl. mal auf Ein stellen. Aber eben wie gesagt, das ist nur in der Anzeige so.
>> ACAD regeneriert nicht nach jeder Aktion die Anzeige. Bei großen Datenmengen könntest Du Dir nur noch Kaffee holen. 
Regenauto bzw. Regenmode funktionieren bei mir nicht. Auch ein Blck in die Hilfe will nicht helfen...
1 ist doch aktiviert ?!?!

Hast du vllt. sonst noch eine Idee? Ich sitze da schon etliche Stunden dran ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 22. Mrz. 2013 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Andere Idee? Nein, das ist die Darstellungsverwaltung von ACAD. Zeichne einen Kreis, zoome so weit wie möglich weg, regeneriere und zoome wieder ran. Du wirst keinen Kreis mehr sehen, sondern ein X-Eck. Du wirst da doch auch nicht auf die Idee kommen, plötzlich keine Kreise mehr zu zeichnen. Regenerieren sollte jeder ACAD Nutzer als Standardbefehl im Schlaf kennen. Vorallem solche Nutzer, dieDWG Daten zur Verfügung gestellt bekommen. Alle Anderen bekommen PDFs.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

resudac
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von resudac an!   Senden Sie eine Private Message an resudac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für resudac

Beiträge: 28
Registriert: 16.04.2005

erstellt am: 24. Mrz. 2013 01:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schokomüller,
gib mal in der Befehlszeile " regenall " ein (alles regenerieren).
Dafür gibt es auch einen Befehl in den Werkzeugkästen oder im Menü.
Wenn Du in den Optionen <Anzeige-Bogenglättung> den Wert auf
20000 stellst, wirst Du die Anzeige kaum noch regenerieren müssen.
mfg
Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 25. Mrz. 2013 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Idee von Bernd hilft Dir auf alle Fälle (bedingt) weiter. Der Befehl dazu ist AUFLÖS. Details dazu in der Hilfe. Und es ist und bleibt nur ein Anzeigeproblem.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur/Teilprojektleiter Elektronik für MultiSEM (m/w/x)

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 25. Mrz. 2013 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für schokomueller 10 Unities + Antwort hilfreich

So, habe mir in der Mittagspause deine datei noch mal angesehen. Der Faktor für die Bogen- und Kantenglättung steht auf 100. Das ist schon sehr niedrig. Du musst nicht unbedingt den maximalen Wert von 20.000 nutzen, mit einem Wert zwischen 1000 und 5000 sollte es auch gehen.
Du solltest auch mal Eure Vorlagendatei daraufhin überprüfen und den Wert dort gleich höher stellen.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz