Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Leicht Eigenes Makro bauen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Leicht Eigenes Makro bauen (2081 mal gelesen)
Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 20. Sep. 2010 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute ich möchte mir ein eigenes kleines Symbol basten dass follgendes ausführen soll.

sichern der geöffneten Zeichnung und schließen ohne nachzufragen ob im DWG modus gespeichert werden soll.

ungefähr so:
^C^C sichern;_close;_no

Leider macht ACAD das nicht so.
Der Letzte Teil mit dem _no versteht autocad nicht.
Autocad sicher und bringt dann sofort den Dialog ob vor dem Beenden noch in einem andren Format gespeichert weden soll (DWG). In diesen Fällen aber nicht also _no

Ist was an meiner Syntax falsch?
mfg CS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingo Struck
Mitglied
Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Ingo Struck an!   Senden Sie eine Private Message an Ingo Struck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingo Struck

Beiträge: 459
Registriert: 08.01.2010

Intel Core i7-3770
4 GB RAM
AMD FirePro V3900 (FireGL V)
Windows 7 Pro SP1
AutoCAD 2009 - deutsch
MS-Office Standard 2010

erstellt am: 20. Sep. 2010 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian.S.85,

in welchem Format willst Du denn speichern? .dwg? .dxf?

mfg, Ingo 

------------------
"Umwege erhöhen die Ortskenntnisse!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 21. Sep. 2010 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

immer im DXF Format.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 21. Sep. 2010 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

auch wenn ich DXF als Standardspeichermethode 'vernichtend' finde (in wirklich allen Belangen), stell mal in den AutoCAD-Optionen ein, dass Du vorgabemäßig auf DXF speichern willst und beobachte, ob die Meldung dann noch immer kommt.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 21. Sep. 2010 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Diese Option habe ich bereits aktiviert, dennoch kommt diese Abfrage beim Beenden von Autocad.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingo Struck
Mitglied
Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Ingo Struck an!   Senden Sie eine Private Message an Ingo Struck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingo Struck

Beiträge: 459
Registriert: 08.01.2010

Intel Core i7-3770
4 GB RAM
AMD FirePro V3900 (FireGL V)
Windows 7 Pro SP1
AutoCAD 2009 - deutsch
MS-Office Standard 2010

erstellt am: 21. Sep. 2010 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian.S.85,

bei mir habe ich das mal ausprobiert (Vorgabe-Speicherformat: AutoCAD 2007 LT DXF (*.dxf)) und kann das Verhalten bestätigen. 
Einen Weg, dieses Dialogfeld zu unterdrücken habe ich leider noch nicht gefunden. Die Sysvars "filedia" und "cmddia" sind es jedenfalls nicht.

mfg, Ingo

------------------
"Umwege erhöhen die Ortskenntnisse!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 22. Sep. 2010 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielleicht kennt sich ja jemand mit dieser Makrosprache aus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingo Struck
Mitglied
Holztechniker


Sehen Sie sich das Profil von Ingo Struck an!   Senden Sie eine Private Message an Ingo Struck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingo Struck

Beiträge: 459
Registriert: 08.01.2010

Intel Core i7-3770
4 GB RAM
AMD FirePro V3900 (FireGL V)
Windows 7 Pro SP1
AutoCAD 2009 - deutsch
MS-Office Standard 2010

erstellt am: 22. Sep. 2010 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian.S.85,

von vielen Befehlen, welche normalerweise Dialogfelder aufrufen, gibt es auch Varianten für die Befehlszeile. Diese sind an einem Minuszeichen vor dem Befehl zu erkennen (Z.B. "-layer", "-reihe", "-plot" u.s.w.). Der Befehl "schliessen" bzw. "_close" gehört leider nicht dazu.  Aus diesem Grund kann man für diesen Befehl in einem Makro auch keine Befehlszeilenoptionen festlegen. Vielleicht gibt es noch irgendeine Systemvariable, mit der das Dialogfeld unterdrückt werden kann. Eine solche ist mir aber leider nicht bekannt. Da unter LT auch kein lisp, vba oder ähnliches läuft, werden die Möglichkeiten langsam knapp, sorry.

mfg, Ingo

------------------
"Umwege erhöhen die Ortskenntnisse!"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 22. Sep. 2010 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

IMHO kriegt man die Meldung höchstens mit einem Tool weg, das Dialogfenster automatisch wegklickt, aber ich kann mich täuschen... 

Um das Problem mal grundsätzlicher anzufassen:
Deine Arbeitsweise ist, vorsichtig ausgedrückt, eher unüblich. DWG ist das originäre AutoCAD-Dateiformat, DXF wird von Autodesk so definiert:

Zitat:
Steht für Drawing Interchange Format. Ein ASCII- oder binäres Dateiformat einer Zeichnungsdatei, um Zeichnungen in andere Anwendungen zu exportieren oder um Zeichnungen aus anderen Anwendungen zu importieren.

Warum also nicht im DWG-Format bleiben und über eigene Speichern- und Ende-Buttons, die du ja offenbar sowieso anlegen willst, die DXF auswerfen?
Und damit sind wir beim SICHERN-Befehl, den du verwendest: SICHERN speichert eine Kopie der aktuellen Zeichnung unter einem anderen Namen. Die aktuelle Arbeitsdatei bleibt aber erhalten.

Bsp.: Chris1.dwg ist aktuell. Über SICHERN wird eine Datei Chris1.dxf angelegt. In AutoCAD bleibt weiterhin Chris1.dwg aktiv.
Dagegen SICHALS: Nach dem Speichervorgang ist die Chris1.dxf in AutoCAD aktiv.

Vielleicht nochmal die Arbeitsweise überdenken?


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 22. Sep. 2010 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

wir arbeiten ausschließlich im DXF Format.
Bei uns gibt es keine DWG-Dateien.
Wir benutzen dieses Format da wir durch DXF eine Schnitstelle zu vielen andren Programmen haben.
Wie können somit die Files quasi per editor manupulieren und ist somit für vers.Anwendungen ideal(CMS,Datenbanken,Framwork, PHP und RoR Programmierungen, PDF tools usw.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 22. Sep. 2010 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Christian.S.85:

...und ist somit für vers.Anwendungen ideal...

Bis auf die Anwendung, die DXF erzeugt... 
scnr

Irgendwo gab's mal einen Link zu einem Tool, das definierte Dialogfenster automatisch wegklickt...musst du mal suchen.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 22. Sep. 2010 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

kennst du noch den namen oder die firma von dem tool?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 22. Sep. 2010 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Christian.S.85
Mitglied
Diplom Ingenieur E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von Christian.S.85 an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.S.85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.S.85

Beiträge: 113
Registriert: 05.03.2009

WIN XP 2GB Ram 512 MB Grafikkarte
Autocad 2006LT und Autocad 2007LT

erstellt am: 24. Sep. 2010 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe bei Autodesk angefragt ob die dieses Problem lösen können.
Diese habe nur auf ihren Handelpartner verwiesen und dieser sagt dass es mit LT nicht möglich ist. Da es hier keine VBA oder LISP Schnittstelle gibt.
Somit ist es nicht möglich dies zu unterdrücken

trotzdem vielen Dank für die Ideen und Informationen
mfg
Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solas an!   Senden Sie eine Private Message an solas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solas

Beiträge: 435
Registriert: 11.02.2010

erstellt am: 08. Okt. 2010 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christian.S.85 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie wärs damit. du erweiterst dein makro mit einem befehl, der die Zeichnung z.B. in den Temp ordner speichert. Dann ist auto cad glücklich und du hast ein Backup im Temp Ordner. Kannst dann ja mit Windows Mitteln dafür sorgen, das z.B. beim Systemstart alle dwg Dateien aus dem Temp Ordner gelöscht werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz