Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  AutoCAD Skalieriung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD Skalieriung (195 mal gelesen)
SirRageALot
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von SirRageALot an!   Senden Sie eine Private Message an SirRageALot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SirRageALot

Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2018

IV 2017
AC 2017

erstellt am: 23. Jan. 2018 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
das ist mein erster Beitrag in dem Forum, normalerweise werde ich durch das Lesen ander Thread schon schlauer aber heute wills einfach nicht klappen.

Ich muss Zeichnungen aus IV2017 in einen Kunden Zeichnungsrahmen einfügen, der mir als DXF-Datei vorliegt.
Jetzt war meine Gedanke, dass ich mir die Zeichnungen vom IV als DXF ausgeben lass und diese dann in den Kundenzeichnungsrahmen rüberkopier. Leider geht mir da der Maßstab verloren, sprich meine Zeichnng im IV ist 2 : 1, der Kundenzeichnungsrahmen ist (vermutlich) 1 : 1. Wenn ich jetzt die DXF in den Rahmen kopiere werden meine ganze Zeichnung, also inkl. Schriftfeld der IV Zeichnung auf 1 : 1 runterskalier ( also was vorher 10mm war ist jetzt nur noch 5mm, als Bemaßung steht immer noch 10mm).
Wenn ich die Zeichnung im neuen Rahmen wieder auf 2 : 1 hochskalieren möchte ( Entsprechende Linien markieren und über rechtsklick skaliern) kann ich zwar alles wieder so groß machen wie es sein sollte nur bei der Bemaßung wird eben auch alles x2 genommen, sprich die Linie die vorher 5mm lang war und mit 10mm bemaßt war ist jetzt 10mm lang und  mit 20mm länge bemaßt.
Gibt es eine Möglichkeit die Zeichnung wieder auf 2 : 1 hochzuskalieren ohne das sich dabei die Bemaßung ändert? Ich sitz hier schon 2 Stunden und versuch aus diversen Foren und Autodeskhilfen schlau zu werden. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Techniker



Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3106
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2006
ACAD 2008 - SP1
VPstudio (Raster)
Acrobat 8 Prof.
Acrobat Distiller
Photoshop CS2
Nvidia Quadro FX1400
Win 2000 Prof.

erstellt am: 24. Jan. 2018 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SirRageALot 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus SirRageALot und herzlich Willkommen als aktives Mitglied bei CAD.de

Nun, eigentlich wird im nackten AutoCAD (und davon gehe ich jetzt laut deiner Systeminfo aus, auch wenn wir uns hier im Mechanical-Brett befinden) im Modellbereich immer 1:1 gezeichnet und die Maßstabsanpassungen über die Ansichtsfenster im Layout getroffen. Für mich liest sich deine Anfrage allerdings so, als würden alle Zeichnungselemente (eigentliche Zeichnung + Rahmen mit Kopf) in nur einem Bereich liegen. Um eine genauer Aussage zu treffen, wäre es daher einfacher, wenn du uns die beiden DXF-Dateien, eventuell auf das Nötigste abgespeckt, zur Verfügung stellen würdest. Ansonsten gibt es zuviele Ausgangslagen und es wäre mehr oder weniger Glaskugelreiben, um die richtige Lösung zu finden.

Eine schnelle, wenn auch vermutlich nicht saubere Lösung wäre, einfach nach dem Skalieren der Zeichnung den Bem-Faktor der Bemaßungen über die Eigenschaften auf 0,5 zu ändern.

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Godzkilla
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von Godzkilla an!   Senden Sie eine Private Message an Godzkilla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Godzkilla

Beiträge: 12
Registriert: 23.10.2008

Win10Pro V1703
Intel Xeon E3-1275 V6
32GB Ram; Nvidia QuadroP1000
Autocad Mech. 2018
Inventor Pro 2018

erstellt am: 19. Apr. 2018 07:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SirRageALot 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,
hast du es nicht leichter wenn du dir vorher im IV deine Blattgröße und den Maßstab genauso wählst, den der Rahmen in dem du die Zeichnung später reinkopieren möchtest hat?
Also so mache ich das wenn ich den Fall mal habe.
Angenommen ich habe einen Kunden Zeichnungsrahmen DIN A2 Maßstab 1:10 dann schaue ich, dass ich im IV auch die selben Einstellungen wähle weil dann muss ich mich im ACAD nicht mehr mit skalierungen rumärgern und am schluss gibts noch Bemaßungsprobleme die man dann noch alle händisch anpassen müsste....

Vielleicht noch als Tipp. Ich kopiere mir meist den Kundenrahmen nochmal in meine eigene Vorlagendatei, damit die Bemaßungsgrößen und Abstände alle passen. Geht natürlich nur wenn der andere Rahmen nicht irgendwas *achtung Frängisch* "zamgepfuschtes" ist.

MfGodzkilla

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de