Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Systemvariable Masstab und Aufbau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Systemvariable Masstab und Aufbau (930 mal gelesen)
Tom_H.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom_H. an!   Senden Sie eine Private Message an Tom_H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom_H.

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2003

erstellt am: 07. Nov. 2003 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forumsgemeinde!
Ich hab mal wieder eine Frage.
Wer kennt die Systemvariablen für Masstab und Aufbau im ACad MPP6?
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen und bedanke mich schon mal im Voraus für Eure Unterstützung.
Grüße von der niederbayerischen CAD-Front

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eberhard
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von eberhard an!   Senden Sie eine Private Message an eberhard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eberhard

Beiträge: 2068
Registriert: 21.06.2002

MDT 5 bis MDT 2008
Inventor Pro 10 - 14
SWX 2007 mit RWX 5
Proe WF2
DesignSpace 12
Dell M6400 3GHz 8GB 2x250GB
Dell M70 2,13GHz 2GB
Dell 360 P4 2,8Ghz 2GB FX500
NoName P3 1GHz 512MB

erstellt am: 07. Nov. 2003 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom_H. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom

die Systemvariable für den globalen Bemassungsfaktor heisst DIMSCALE.

Auslesen bzw setzen kann man den Masstab folgendermassen:

- (amggetdwgsetting"SCALE") => zeigt den aktuellen Masstab an
- (amggetdwgsetting"SCALE""1:5") => setzt den Masstab auf 1:5

Was meinst du mit Aufbau?

------------------
Freundliche Grüsse - Eberhard Willach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom_H.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom_H. an!   Senden Sie eine Private Message an Tom_H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom_H.

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2003

erstellt am: 10. Nov. 2003 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Eberhard
Vielen Dank für Deine prompte Antwort. In Sachen Aufbau hab ich mich wohl ein bischen zu vage ausgedrückt. Ich meine damit wie kann ich das in der Zeichnung verwendete Format abfragen und evtl noch die Einträge im verwendeten Schriftfeld abfragen. Wär super wenn ich da von Dir oder jemand anderem noch ein paar hilfreiche Tips bekommen könnte. Wie immer schon mal vielen Dank im Voraus.
Eine erfolgreiche Arbeitswoche Euch allen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eberhard
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von eberhard an!   Senden Sie eine Private Message an eberhard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eberhard

Beiträge: 2068
Registriert: 21.06.2002

MDT 5 bis MDT 2008
Inventor Pro 10 - 14
SWX 2007 mit RWX 5
Proe WF2
DesignSpace 12
Dell M6400 3GHz 8GB 2x250GB
Dell M70 2,13GHz 2GB
Dell 360 P4 2,8Ghz 2GB FX500
NoName P3 1GHz 512MB

erstellt am: 10. Nov. 2003 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom_H. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

vermutlich muss man die Rahmengrösse (Grenzen) auslesen. Weiterhin enthalten die Rahmen in der Regel Attribute an den Ecken, die zur Grössenbestimmung verwendet werden kann.

------------------
Freundliche Grüsse - Eberhard Willach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom_H.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom_H. an!   Senden Sie eine Private Message an Tom_H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom_H.

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2003

erstellt am: 10. Nov. 2003 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Eberhard
Ja genau das meine ich. Kannst Du mir sagen, wie der dazugehörige Befehl lautet? Das wär eine super Sache. Ich hab in der Beziehung wenig Ahnung und bin deshalb für Tips von Profis (so wie Du) besonders dankbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

eberhard
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von eberhard an!   Senden Sie eine Private Message an eberhard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für eberhard

Beiträge: 2068
Registriert: 21.06.2002

MDT 5 bis MDT 2008
Inventor Pro 10 - 14
SWX 2007 mit RWX 5
Proe WF2
DesignSpace 12
Dell M6400 3GHz 8GB 2x250GB
Dell M70 2,13GHz 2GB
Dell 360 P4 2,8Ghz 2GB FX500
NoName P3 1GHz 512MB

erstellt am: 10. Nov. 2003 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom_H. 10 Unities + Antwort hilfreich

@Tom,

danke für die Blumen.
Aus dem Stegreif weiss ich es nicht - ich schau mal und meld mich dann

------------------
Freundliche Grüsse - Eberhard Willach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom_H.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom_H. an!   Senden Sie eine Private Message an Tom_H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom_H.

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2003

erstellt am: 10. Nov. 2003 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, das ist nett! Wenn Du mir das sagen kannst, kriegst nen ganzen Blumenstrauß!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

camehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von camehl an!   Senden Sie eine Private Message an camehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für camehl

Beiträge: 34
Registriert: 06.08.2001

IV7 WIN-XP P4-3GHz 2GB PNY-FX1000

erstellt am: 11. Nov. 2003 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom_H. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann möchtest Du Dir anzeigen lassen, welcher Zeichnungsrahmen mit welchem Maßstab eingefügt ist ??

Solltest Du mit den Standard-Rahmen von Mechanical arbeiten, kannst Du das normalerweise einfach per "Doppelklick" mit der Maus auf den Rahmen den Einfügedialog aufrufen. In dem Dialogfenster steht der Name des Rahmens und der Einfügemaßstab. Funktioniert auch mit dem Schriftfeld. Die Funktion dahinter heißt "PowerEdit".

mfg. Peter

------------------
P.Camehl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom_H.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom_H. an!   Senden Sie eine Private Message an Tom_H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom_H.

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2003

erstellt am: 12. Nov. 2003 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peter!
Danke für deine Antwort. Was ich machen will, hast Du schon richtig erkannt! Ich will das ganze nur ohne klicken auf den Rahmen machen, sondern die ganzen Informationen in einem LISP-Programm verarbeiten. Sollte so ähnlich laufen wie die Befehle, die mir der Eberhard weiter oben anvertraut hat. Ich hoffe, dass das irgendwie funktioniert.
Grüße und ein hellwaches guten Morgen aus Niederbayern
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

camehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von camehl an!   Senden Sie eine Private Message an camehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für camehl

Beiträge: 34
Registriert: 06.08.2001

IV7 WIN-XP P4-3GHz 2GB PNY-FX1000

erstellt am: 02. Dez. 2003 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tom_H. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

es sind ja schon ein paar Tage vergangen, ich möchte Dir dennoch ein paar Hinweise geben.

Die Rahmen selber haben leider keine Attribute um die Größe abzufragen.

Wenn Du den Rahmen mit der Mechanical-Funktion einfügst, wird die Rahmengröße in den Limiten eingetragen. Genauer die linke untere Ecke in LIMMIN und die rehte obere Ecke in LIMMAX. Damit kannst Du die Rahmengröße eritteln. Alledings mußt Du den Maßstabsfaktor noch berücksichtigen.

mfg. Peter

------------------
P.Camehl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom_H.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Tom_H. an!   Senden Sie eine Private Message an Tom_H.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom_H.

Beiträge: 15
Registriert: 10.07.2003

erstellt am: 02. Dez. 2003 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus Peter!
Freut mich, dass Du mich nicht vergessen hast. Ich denk auch, so müßte es eigentlich funktionieren. Ich werd auf jeden Fall posten, wenns geklappt hat. Nochmal herzlichen Dank an alle, die mir Ihre Tips gegeben haben.
Grüße aus dem schönen Niederbayern
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de