Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Schiffsrumpf - Volumenkörper erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Schiffsrumpf - Volumenkörper erstellen (743 mal gelesen)
x-Leon-x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von x-Leon-x an!   Senden Sie eine Private Message an x-Leon-x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für x-Leon-x

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2017

erstellt am: 03. Jun. 2020 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Rumpf.png


Rumpf_1.0.ipt


Ursprungsmodell.ipt

 
Hallo ich habe ein Schiffsrumpf erstellt und möchte ihn in ein Volumenkörper umwandeln. Ich habe es mit der Funktion Erhebung versucht und es klappt nur zum Teil aber nicht zu meiner Zufriedenheit. Vielleicht hat jemand von euch ein Tipp wie es besser geht.

Der Ursprung ist ein STL Modell gewesen aber das habe ich nicht in ein bearbeitbaren Volumenkörper umwandeln können.
Das Model ist mit in der CAD Datei enthalten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fischkopp
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Fischkopp an!   Senden Sie eine Private Message an Fischkopp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fischkopp

Beiträge: 272
Registriert: 23.02.2004

Die Diva und das Biest...

erstellt am: 04. Jun. 2020 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich

Inventor liest die Datei als Flächenmodell ein, da sich kein geschlossenes Volumen bilden läßt. Im Bereich der "komischen" Kontur im Vorschiff fehlen einige Flächen, bzw. lassen sie sich nicht sauber verbinden.

Verschiebe die Fläche in den Kontruktionsbereich und versuche die Fehler zu beseitigen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 04. Jun. 2020 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich


Rumpf.zip

 
Hier ist mal ein Anfang. Muss aber noch nachgearbeitet werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 04. Jun. 2020 21:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich


Rumpf_V2.zip

 
Nun etwas ausgemistet ..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 04. Jun. 2020 23:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von W. Holzwarth:
...mal ein Anfang.
Das hast Du aber nicht mit Inventor gemacht, oder? Und ich will ja nicht meckern, aber diese interessante Form um den Propeller herum ist in Deinem Modell ziemlich arg weggeschmolzen. Ich hab mich auch schon an dem Ding probiert, bin aber nicht weit gekommen. Es ist sehr zickig.

Um die Sinnhaftigkeit weiterer Bemühungen abzuschätzen, wäre wichtig zu wissen, wozu das Modell eigentlich dienen soll. Es ist ja auch erstaunlich klein.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 05. Jun. 2020 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich


Ursprungsmodell.zip

 
Nee, das war mal ein Versuch mit Rhino, aus den ungleich großen Dreiecks-Meshes relativ regelmäßige Quad-Meshes zu machen. Gibt wohl sehr gute Ergebnisse bei gekrümmten Formen ohne scharfe Kanten, verschleift aber die abrupten Übergänge in solchen Fällen.

Anbei noch ein STEP für ein Solid, basierend auf dem Ursprungsmodell.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

x-Leon-x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von x-Leon-x an!   Senden Sie eine Private Message an x-Leon-x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für x-Leon-x

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2017

erstellt am: 05. Jun. 2020 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Modell_Europaschiff_1zu50.stl

 
Es geht um die Schiffsumströhmung das in einem Kanal getestet wird.
Der Elbfrachter heist " Europaschiff ".

Modellmaßstab 1:50

Das Modell soll nachbearbeitet werden
1. das Loch und der Seitenkanal unten im Rumpf muss entfernt werden
2. innen muss eine Aussparung rein um es mit Gewichten ( Ladung ) zu füllen

Die Maße in der STL sind richtig nur bei der Konvertierung ins Inventor hat er die Maßeinheit nicht richtig übernommen das hätte ich später wieder hochskaliert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

x-Leon-x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von x-Leon-x an!   Senden Sie eine Private Message an x-Leon-x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für x-Leon-x

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2017

erstellt am: 05. Jun. 2020 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Original
Länge: 85m
Breite:9,5m
Höhe: 4m

Modell
Länge: 1700 mm
Breite: 190 mm
Höhe: 80 mm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 05. Jun. 2020 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich

Hochskalieren ist kein Problem, kann beim STEP-Import erledigt werden.
Rest ist Business-as-usual

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

x-Leon-x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von x-Leon-x an!   Senden Sie eine Private Message an x-Leon-x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für x-Leon-x

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2017

erstellt am: 05. Jun. 2020 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke die Version 2 sieht super aus aber noch ein paar Fragen.

1. Wie kommt man von der STL auf das Ergebnis der Version 2 ?
2. bei der Konvertierung habe ich die möglichkeit die Maßeinheit zu wählen aber keine Skalierung. Zb. die Breite 9,5 mm in der Step sollten Meter sein bzw. in 190mm skaliert werden.
3. wenn ich auf der Oberfläche eine Skizze erstelle kann ich über die Funktion Schnittkanten proijzieren die Außenkuntur übertragen aber kann die Linie nicht zum Bemaßen nutzen zumindest ist sie in diesem Modus nicht anwählbar. Wie lässt sich das realisieren das sich die Wandstärke für die Innenaussparung bemaßen kann ( Rechteck ).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 05. Jun. 2020 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von x-Leon-x:
1. Wie kommt man von der STL auf das Ergebnis der Version 2 ?
WH: Mit viel Fummelei.

2. Bei der Konvertierung habe ich die möglichkeit die Maßeinheit zu wählen aber keine Skalierung. Zb. die Breite 9,5 mm in der Step sollten Meter sein bzw. in 190mm skaliert werden.
WH: Stimmt, geht nur über den Umweg als abgeleitete Komponente (AK). Erst STEP importieren, dann davon eine skalierte AK.

3. Wenn ich auf der Oberfläche eine Skizze erstelle kann ich über die Funktion Schnittkanten proijzieren die Außenkuntur übertragen aber kann die Linie nicht zum Bemaßen nutzen zumindest ist sie in diesem Modus nicht anwählbar. Wie lässt sich das realisieren das sich die Wandstärke für die Innenaussparung bemaßen kann ( Rechteck ).
WH: Welche Inventorversion? Bei mir mit 2019 kein Problem. Müsste man sehen ..


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

x-Leon-x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von x-Leon-x an!   Senden Sie eine Private Message an x-Leon-x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für x-Leon-x

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2017

erstellt am: 05. Jun. 2020 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

1. Frage: Schade da möchte jemand sein Geheimnis nicht verraten ;-)

2. Frage: Skalierung hat funktioniert.

3. Frage: Die projizierte Kontur ist sichtbar aber mit der Bemaßungsfunktion nicht anwählbar.

Ich habe auch die Invento V.2019

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 06. Jun. 2020 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für x-Leon-x 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von x-Leon-x:
...aber mit der Bemaßungsfunktion nicht anwählbar.
Auch nicht Endpunkte?

Manchmal ergeben Projektionen Bögen oder sonstige Kurven, die so langgezogen sind, dass sie gerade aussehen, dabei aber nicht wirklich gerade sind. Daran kann man dann kein Parallel-Abstand-Maß anbringen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

x-Leon-x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von x-Leon-x an!   Senden Sie eine Private Message an x-Leon-x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für x-Leon-x

Beiträge: 10
Registriert: 31.01.2017

erstellt am: 08. Jun. 2020 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es hat mit irgendeiner kleinen Linie funktioniert von der ich alle weiteren Maße angepasst habe. Was ich wollte hat nun funktioniert Danke euch allen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz