Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Zeichnungsableitung mit Phantomline

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zeichnungsableitung mit Phantomline (471 mal gelesen)
Ben79
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Ben79 an!   Senden Sie eine Private Message an Ben79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben79

Beiträge: 17
Registriert: 29.08.2009

Gesamtspeicher : 16GB DIMM DDR3<P>Prozessor : Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz (4C 3.4GHz, 3.4GHz IMC, 4x 256kB L2, 6MB L3)<P>Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 750 (4CU 512SP SM5.0 1GHz/1.32GHz, 2MB L2, 2GB 5GHz 128-bit, PCIe 3.00 x16)<P>Windowssystem : Microsoft Windows 7 Ultimate, Inventor Prof. 2016

erstellt am: 11. Mai. 2018 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine Zeichnungsableitung erstellen, in der eine Hauptbaugruppe als Phantomlayer dargestellt wird und eine weitere Baugruppe, die sich aber über die untere Baugruppe also die mit dem Pahtomlayer befindet, soll mit voll Linien und in Farbe (Schattiert) dargestellt werden.
Zur Verdeutlichung, die untere Baugruppe ist ein Stahlbaurahmen und die Baugruppe die
sich davor befindet, ist eine Baugruppe mit Rohrleitungen. und die Rohrleitungen sollen der Fokus sein und der Stahlbaurahmen in Phantomlayer dargestellt werden.
Kann mir dabei jemand weiter helfen?
Das ganze mit Inventor Prof. 2016

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25198
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 11. Mai. 2018 22:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben79 10 Unities + Antwort hilfreich

Für solche grafische Spielereien ist der IV eigentlich wenig geeignet.

Eine Möglichkeit wäre vielleicht mit Überlagerungs-Ansicht.
Dazu musst Du eine separate Positionsdarstellung in der BG erstellen (die muss keinerlei separate Position von Komponenten haben) und eine Ansichtsdarstellung dazu die nur die in Phantomlayer darzustellenden Komponenten zeigt, sowie eine Ansichtsdarstellung die nur die schattiert darzustellenden Komponenten zeigt.

Dann die Erstansicht mit den schattiert darzustellenden Komponenten, darüber die Überlagerungsansicht in Phantom.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben79
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Ben79 an!   Senden Sie eine Private Message an Ben79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben79

Beiträge: 17
Registriert: 29.08.2009

Gesamtspeicher : 16GB DIMM DDR3<P>Prozessor : Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz (4C 3.4GHz, 3.4GHz IMC, 4x 256kB L2, 6MB L3)<P>Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 750 (4CU 512SP SM5.0 1GHz/1.32GHz, 2MB L2, 2GB 5GHz 128-bit, PCIe 3.00 x16)<P>Windowssystem : Microsoft Windows 7 Ultimate, Inventor Prof. 2016

erstellt am: 12. Mai. 2018 06:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit Überlagerung habe ich auch schon ausprobiert, kam aber nicht zu meinem gewünschtem Ergebnis.
Ich kann ja die beiden Baugruppen auf meinem leeres Blatt platzieren und im Browserbaum die Linien Eigenschaften des Stahlbaurahmens als Phantomlayer darstellen lassen und die Rohrleitung als Volllinien, nur halt entweder geht alles nur in Farbe (Schattiert) oder gar nichts.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12007
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 12. Mai. 2018 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ben79 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Ich dagegen würde sagen, das geht mit Inventor ganz prima! Und die nähere* Umgebung, die nicht zur eigentlichen Baugruppe zählt, aber für das Verständnis der Baugruppe wichtig ist, informativ im normgerechten Linienstil auf der Zeichnung darzustellen, halte ich auch nicht für grafische Spielerei, sondern für bewährte Zeichnungspraxis.

Auch das umzusetzen finde ich mit Inventor ganz einfach:
- Neue leere Baugruppendatei beginnen, Dateiname z. B. "<eigentliche Baugruppe> mit Umgebung.iam"
- Darin Einfügen der "eigentlichen" Baugruppe (automatisch auf 0,0,0)
- Dazu Einfügen der interessierenden Umgebung in beliebigem Umfang (Baugruppen oder nur Unterbaugruppen oder nur Einzelteile davon) am richtigen Ort
- Ändern des Stücklistenrangs aller Umgebungskomponenten auf "Referenz" (Rechtsmausklick\Stücklistenstruktur)

Wenn man davon nun eine Zeichnungsdarstellung macht, erscheinen automatisch alle "Referenz"-Komponenten im Phantomlinienstil.

* Von der Umgebung wird dabei nur der nähere Teil dargestellt. Wie nah oder wie weit, lässt sich mit dem Wert "Rand" in den Ansichteigenschaften einstellen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ben79
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Ben79 an!   Senden Sie eine Private Message an Ben79  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ben79

Beiträge: 17
Registriert: 29.08.2009

Gesamtspeicher : 16GB DIMM DDR3<P>Prozessor : Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz (4C 3.4GHz, 3.4GHz IMC, 4x 256kB L2, 6MB L3)<P>Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 750 (4CU 512SP SM5.0 1GHz/1.32GHz, 2MB L2, 2GB 5GHz 128-bit, PCIe 3.00 x16)<P>Windowssystem : Microsoft Windows 7 Ultimate, Inventor Prof. 2016

erstellt am: 12. Mai. 2018 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr Schröder,

vielen Dank, genauso wollte ich es haben und war spielend einfach umzusetzen. Jetzt erkennt man die unzähligen Rohleitungen in Farbe und voll Linien und den Stahlbaurahmen nur als Phantomlinie in schwarz/weiß.

Vielen Dank zusammen.

------------------
Mit freundlichen Grüßen

[Diese Nachricht wurde von Ben79 am 14. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz