Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Modell hakt beim Drehen mit 3Dconnexion Maus

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Modell hakt beim Drehen mit 3Dconnexion Maus (452 mal gelesen)
M. Freitag
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von M. Freitag an!   Senden Sie eine Private Message an M. Freitag  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Freitag

Beiträge: 19
Registriert: 07.02.2011

Win 7 / 64bit
2xIntel(R) Xeon(R) CPU X5650 @ 2.67GHz
48 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Inventor 2018 (PDSU)
Office 2010

erstellt am: 09. Mai. 2018 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo.

Letzte Woche berichtete ein Kollege mir von einem Problem mit der 3Dconnexion Maus im Inventor. Dass sich das Modell nur noch ruckartig in kleinen Schritten dreht.
Es handelt sich um Inventor 2018 auf Windows 10 Updates und Treiber alle aktuell (HP CAD-Workstations). Meine Versuche Treiber neu zu installieren und auch die USB Steker umzustecken brachten keinen Erfolg. Auch die betroffene 3Dconnexion Maus funktionierte an einem anderen Rechner ohne Probleme (das Drehen).
Dann stellte ich fest, dass sich das Modell drehen lässt, wenn man nicht im Inventor Fenster ist. Es muss nur der Rechner oder der Taskmanager im Vordergrund sein, dann dreht sich das Teil wie gewohnt. Sobald man aber dann mit der Maus wieder das Inventorfenster nach vorne holt, ist es aus damit (Rechner ist auch nur 3% Ausgelastet).

Hervorhebungen sind auch ausgeschaltet und das Teil ansich ist eine simple Extrusion/Rotation. Keine Baugruppe, es reicht einfach ein Kreis oder ein Rechteck zu extruieren.

Gut, dann dachte ich, wir warten mal das Update ab auf Inventor 19, da der Kollege nicht viel im 3D unterwegs ist. Als das Update nun diese Woche kam, fing ich an, es nun erst auf meiner Station aufzuspielen (Windows 7 64bit). Soweit so gut. Doch heute Vormittag verabschiedete sich mein Inventor 2018 (2019 ist drauf, benutzen wir aber erst, wenn alle Stationen geupdatet sind) mit einer Fehlermeldung und schloss sich. Seit dem habe ich an meiner Station das gleiche Problem. Modell dreht sich nur sporadisch, kommt der Rechner oder andere Programme in den Vordergrund, dreht es sich flüssig im Hintergrund, wenn man die 3D-Maus benutzt.

Ich testete es dann im IV2019, wo es aber auch hängt. Einzig, dass es schlimmer hängt, wenn ich Mouseover auf eine Mantelfläche komme, wenn es sich dreht (reicht wieder ein einfacher extr. Zylinder).

Komisch ist halt, dass es auch verschiedenen CAD-Rechnern, mit unterschiedlichen Betriebssystemen innerhalb kurzer Zeit auftrat. Nun kommt einem der Gedanke, dass es irgendwann auf den anderen CAD-Stationen auch noch auftreten kann!


Kennt wer das Problem?
Grüße
M. Freitag

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9600
Registriert: 30.04.2004

M4600, 16GB RAM
WIN7 64bit
IV bis 2017
SWX Pro Flow 2017

erstellt am: 09. Mai. 2018 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Freitag 10 Unities + Antwort hilfreich

komisch heute bei einer teamviewer Vorführung war es ähnlich bei dem Bediener.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24963
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 09. Mai. 2018 23:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Freitag 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht ein ähnliches Problem, wenn auch weitaus nicht so dramatisch wie oben beschrieben:
Auf meinem Rechner (uralte Hardware, neue Grafikkarte) ruckelt das Orbit öfters so richtig lästig, auch bei kleinerem Modellen.
Dann sind im Taskmanager mehrere AcWebBrowser.exe aktiv, und fressen CPU-Zeit.
Keine Ahnung was dieses Zeug macht, hab mal alle manuell abgeschossen und sofort lief der Orbit glatt wie üblich.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

murphy
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von murphy an!   Senden Sie eine Private Message an murphy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für murphy

Beiträge: 967
Registriert: 09.07.2002

erstellt am: 10. Mai. 2018 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Freitag 10 Unities + Antwort hilfreich

M. Freitag
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von M. Freitag an!   Senden Sie eine Private Message an M. Freitag  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Freitag

Beiträge: 19
Registriert: 07.02.2011

Win 7 / 64bit
2xIntel(R) Xeon(R) CPU X5650 @ 2.67GHz
48 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Inventor 2018 (PDSU)
Office 2010

erstellt am: 14. Mai. 2018 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So,

bei "meinem" Win7 Rechner, wo das Drehen nach dem Absturz von IV2018 nicht mehr ging, ließ sich dann das Problem mit den neuesten Treibern lösen. Seltsamer Weise tritt das Problem dann wieder auf, wenn ich wieder auf die "alten" Treiber gehe (neue Installation), die vor dem Absturz funktionierten. 

Was mir nur bei dem andern Win10 Rechner nicht weiter hilft, da es hier keine neueren Treiber gibt und ich den Aktuellen schon de-/ und wieder installiert habe.

Durch das Schließen der AcWebBrowser.exe trat leider keine Verbesserung ein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24963
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 14. Mai. 2018 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Freitag 10 Unities + Antwort hilfreich

Einen anderen/neuen Windows-User ausprobiert hast Du schon?
Auch ein anderes 3Dx-Gerät?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Freitag
Mitglied
Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von M. Freitag an!   Senden Sie eine Private Message an M. Freitag  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Freitag

Beiträge: 19
Registriert: 07.02.2011

Win 7 / 64bit
2xIntel(R) Xeon(R) CPU X5650 @ 2.67GHz
48 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Inventor 2018 (PDSU)
Office 2010

erstellt am: 14. Mai. 2018 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die 3Dx Geräte wurden getauscht durch neue, bzw. das vermeintlich hakelnde Gerät an einem anderen PC mit der selben Treiberversion problemlos getestet.

Neuen User habe ich auch ohne Erfolg getestet, trotzdem danke für den Gedankengang.

Nichts desto trotz geht es nun! Was habe ich gemacht:
Ich habe noch mal einen Uralttreiber unter Win10 installiert (der auf meiner Station die Probleme machte) diesen dann wieder deinstalliert und dann wieder den aktuellen Treiber drauf, der schon drauf war und den ich schon vor ein paar Tagen repariert haben ließ, wieder neu installierte und es keinen Unterschied machte.

Also... keine Ahnung, Ablauf zusammengefasst:

Aktueller Treiber: IV hakelte
Aktueller Treiber repariert über die Treiberinstallation: IV hakelte
Aktuellen Treiber deinstalliert und wieder installiert: IV hakelte
Aktuellen Treiber deinstalliert und durch alten Treiber ersetzt: IV hakelte
Alten Treiber deinstalliert und wieder den Aktuellen drauf: -> geht (vorerst)

So, ja...  äh... die Frage, warum das nun so ist, erübrigt sich wohl... es ist halt so! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24963
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 14. Mai. 2018 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für M. Freitag 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann nur leider bestätigen, dass 3d-Connexion seit sie das Monopol bei 3D-Eingabegeräten haben nicht höchste Priorität auf Qualität legen.

Aber schön dass es wieder funktioniert!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz