Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Import von Block mit mehrzeiligen Attributen aus AutoCAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Import von Block mit mehrzeiligen Attributen aus AutoCAD (439 mal gelesen)
EmmJott
Mitglied
Dipl.-Ing., Freelancer Konstruktion/Anlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von EmmJott an!   Senden Sie eine Private Message an EmmJott  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EmmJott

Beiträge: 153
Registriert: 23.01.2009

Dell M6600, 16GB RAM, Win7 Pro 64Bit SP1, Inv 2018
Core i7-960, 16GB RAM, Quadro2000, Win7Pro-64 SP1, Inv 2018

erstellt am: 27. Feb. 2018 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich möchte ein Schriftfeld aus AutoCAD in den Inventor importieren.
In diesem Block sind einige Attribute mehrzeilig definiert.

Nach dem Import sind die Einträge verschoben, d.h. z.B. der Eintrag im Attribut "Benennung" steht plötzlich im Attribut "Blatt".
Wenn ich die mehrzeiligen Attribute vor dem Import durch einzeilige ersetze, gibts keine Probleme.

Hat da jemand zufällig eine Lösung?
Und wenn ja, wie kann man im Inventor AutoCAD-Attribute mit Zeilenumbruch eingeben?

Danke.

------------------
Gruß
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EmmJott
Mitglied
Dipl.-Ing., Freelancer Konstruktion/Anlagenbau


Sehen Sie sich das Profil von EmmJott an!   Senden Sie eine Private Message an EmmJott  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EmmJott

Beiträge: 153
Registriert: 23.01.2009

Dell M6600, 16GB RAM, Win7 Pro 64Bit SP1, Inv 2018
Core i7-960, 16GB RAM, Quadro2000, Win7Pro-64 SP1, Inv 2018

erstellt am: 27. Feb. 2018 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe jetzt eine Lösung gefunden, mit der ich halbwegs leben kann:

Im AutoCAD in der Blockdefinition die mehrzeiligen Attribute in der Reihenfolge ganz nach unten schieben. Dann funktioniert der Import.
Die mehrzeiligen Attribute lassen sich im Inventor nicht bearbeiten, d.h. ich muss die Zeichnungen (sind zum Glück DWGs) im AutoCAD öffnen und dort das Schriftfeld entsprechend ausfüllen.

Da es sich um übersichtliche Dateigrößen handelt und die Öffnungs- und Speicherzeiten im Sekundenbereich liegen, ist das ok.

------------------
Gruß
Matthias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz