Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Profillänge von eigenem Profil nach Gestellgeneratoranwendung in iProperties

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Profillänge von eigenem Profil nach Gestellgeneratoranwendung in iProperties (273 mal gelesen)
Mimimimi
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Mimimimi an!   Senden Sie eine Private Message an Mimimimi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mimimimi

Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2018

Inventor 2014
AutoCAD 2014

erstellt am: 08. Feb. 2018 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.Inhaltscenter-Editor-FamilientabelleDIN1025-3IPBl-SpalteneigenschaftStangenlangeB_L.JPG


2.benutzerdefinierteSpalteneigenschaftmitdemNamenNORMBEZEICHNUNG.JPG


3.GestellgeneratormitdemplatziertenProfil.JPG

 
Hallo Zusammen,
ich verwende Inventor seit einigen Jahren und bin gerade dabei eigene Vorlagen anzulegen mit dem Ziel bestimmte Parameter in eigens angelegter Reihenfolge in der Inventor-Stückliste auszugeben. Wir haben einiges an Profilen und ich möchte diese Profile im Inhaltscenter publizieren und nach ihrer Verwendung in einer Baugruppe die Profillängen als Parameter in der Stückliste ausgeben. Hab ein Paar Screenshots angehängt, falls ich mich umständlich ausgedrückt haben sollte. Wenn ich beispielhaft ein I-Profil im Inhaltscenter-Editor kopiere, scheitere ich schon dabei die richtige Profillänge B_L als Parameter in der Stückliste auszugeben. Der Parameter B_L (Länge) mit dem Startwert (1mm) in der Familientabelle wird nach der Inhaltscenteranwendung (Ablegen des eigenen Gestellgeneratorprofils auf einer Linie oder Kante) in der Baugruppe nicht an die Länge angepasst und bleibt konstant (1mm). Ich denke das ist eine relativ spezielle Fragestellung und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
Schöne Grüße, Eugen

[Diese Nachricht wurde von Mimimimi am 08. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mimimimi
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Mimimimi an!   Senden Sie eine Private Message an Mimimimi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mimimimi

Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2018

Inventor 2014
AutoCAD 2014

erstellt am: 08. Feb. 2018 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


4.iam-StucklisteenthaltdieStartwerteausdenSpalteneigenschaftenderFamilientabelledesInhaltscenters.JPG

 
... anbei das fehlerhafte Ergebnis bei der Stücklistenausgabe des Parameterwerts.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

djAde123
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von djAde123 an!   Senden Sie eine Private Message an djAde123  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für djAde123

Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2018

IV2018

erstellt am: 27. Jul. 2018 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mimimimi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du bei der Erstellung des iParts den Parameter als benutzerdefiniert deklariert?

Bei der Erstellung im Fenster auf der rechten Seite RMK auf den Parameter und "benutzerdefinierte Spalte" anklicken.

Ist nur eine Idee...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz