Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  IV 2018 Profilauswahl in Skizzen katastrophal

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   IV 2018 Profilauswahl in Skizzen katastrophal (1650 mal gelesen)
Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 14. Okt. 2017 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!

Habe nun endlich den Schritt auf die aktuelle Version gemacht, und schon fühle ich mich glatte dreizehn Jahre verjüngt!  Denn: So viel Abstürze am Stück hatte ich zuletzt Anfag April 2014! 

Dass Inventor bei der Profilauswahl in Skizzen mit mehr als einer Kontur-Möglichkeit jämmerlich unzuverlässig ist und sich bei jeder Änderungen eine erratisch andere Auswahl ergeben kann, und dass die Korrektur der Auswahl mit Shift-Klick unergonomisch, unlogisch, unzuverlässig und teils gar nicht möglich ist, hat mich ja schon früher ständig genervt, aber jetzt stürzt das Programm dabei auch noch regelmäßig ab! krank:   

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

3d-freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von 3d-freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an 3d-freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3d-freelancer

Beiträge: 211
Registriert: 10.02.2011

Intel Core i7-950, 3,06GHz Quad Core, 12GB RAM,
WIN7 Prof. 64bit
Nvidia Quadro M4000
Space Controller
AIP2019, AIP2020

erstellt am: 16. Okt. 2017 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roland,
willkommen im Club.
Auch ich hatte beim ersten Projekt mit IV2018, schon vor ein paaar Monaten, riesige Absturzprobleme.
Meiner Meinung nach liegt das auch daran, dass IV2018 wesentlich resorcenfressender ist als z.B. IV2016 (IV2017 habe ich übersprungen)
Allerdings arbeite ich nicht auf einem Laptop sondern auf einer stationären Workstation. Die Problematik hat sich ein wenig geändert nachdem ich alle Hotfixes und das letzte SP eingespielt hatte. Ist aber ein subjektiver Eindruck.

Seit dem letzten SP gibt es die Möglichkeit projezierte Kanten standardmäßig auf "Konstruktionslinie" einzustellen.
Ob Dir das bei selbst gezeichneten Profilen hilft, wage ich aber zu bezweifeln. Kannst es ja mal probieren.
Gruß
Burkhard


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

chrisman
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau - Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von chrisman an!   Senden Sie eine Private Message an chrisman  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chrisman

Beiträge: 352
Registriert: 07.07.2011

Inventor 2018
Win7Pro64Bit
Z440 Workstation

erstellt am: 16. Okt. 2017 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Grüße,

also ich hab bis jetzt keine Probleme mit Inventor 2018. Auch keine vermehrten Abstürze.

Grüße,
Chris.

------------------
"Grade die Geschichte dieser theoretischen Entwicklung ist ein Schulbeispiel dafür, wie wirklichkeitsfremd rein theoretische Forschungen werden, wenn die Grundlagen und Vorraussetzungen der Rechnungen nicht genügend überprüft sind."
1937;Dr.-Ing. Bruno Eck

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 16. Okt. 2017 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

OK - ich habe auch eine M4600 und Win7. Kannst du mal so eine Skizze hochladen, damit ich es testen kann. Denn ich vermute das dieser Laptop schon zu alt ist. herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 23. Okt. 2017 20:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn die M4600 nur 8 GB RAM hat, dann ist die Absturzursache klar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3678
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 23. Okt. 2017 21:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Roland,
bei mir läuft Inventor 2018 auf zwei Rechnern problemlos.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 24. Okt. 2017 01:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


IV2018-Konturunsinn-2017-10-23.ipt

 
Moin!

Ja, dass in den heutigen Zeiten 8 GB nicht mehr als viel gilt, ist mir bekannt, aber die Probleme mit der Bereichsauswahl treten nur mal typischerweise im ipt auf, und da ist das mit dem RAM nicht so entscheidend. Außerdem beobachte ich die RAM-Auslastung inzwischen immer (mit Grausen...); die mag bei den Abstürzen eine Rolle spielen, nicht aber bei den Fehlern und Unzulänglichkeiten der Bereichserkennung.

Wenn Ihr damit mehrheitlich keine Probleme habt, kann ich nur annehmen, dass ihr immer brav für jedes einzelne Element eine einzelne Skizze macht, in der es nur einen einzelnen Bereich gibt, der von einer einzelnen Kontur umschlossen wird. Wie schön!

Das ist bei mir aber anders. Für komplizierte Konstruktionen ergeben sich nun mal die Formen nur in gegenseitiger Abhängigkeit, und das geht eben nur dann, wenn die auch in einer gemeinsamen Skizze sind.

Ja, man könnte anschließend die einzelnen Konturen in einzelne andere Skizzen projizieren, aber das ist keine ernsthafte Alternative.

In aus einem Master abgeleiteten Sammel-Skizzen kann man das Problem oft durch das Umstellen der jeweils nicht benötigten Konturen auf "Konstruktionslinie" lösen, aber es gibt auch Bauteile, da werden mehrere gemeinsam gezeichnete Bereiche auch gemeinsam benötigt.

Ich habe eine der vielen Fehlfunktionen inzwischen dingfest gemacht. Einfach mal die angefügte Datei öffnen und  E drücken. Und dann bitte erklären, was an Skizze 3 kompliziert ist. Und was an Skizze 4 weniger kompliziert ist. 

Zumindest dieses Problem ist also konkret, und es ist auch schon an qualifizierter Stelle geprüft, nachvollzogen und in die dafür zuständigen Supportkanäle eingeschleust worden. Wann es gelöst wird, steht allerdings in den Sternen. 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 24. Okt. 2017 06:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

es ist ja noch viel schlimmer, es sollte uns in Skizze3 vier Auswahlmöglichkeiten geben. Wenn du aber zwei Punkte bei den beiden senkrechten Linien platzierst. Bietet er alle vier Rechtecke an.

solche "offene" Konturen machen aber auch in IV 2017 Probleme, deswegen würde ich in deinem Falle immer mit zwei geschlossenen Konturen arbeiten. Das geht und minimiert die Probleme.

Du solltest mal mit SWX arbeiten, da gibt es einen Selectionsmanager. Der ist der Wahnsinn, in diesem Falle würde man Bereiche auswählen. geht sehr gut.

und der RAM für die M4600 ist nicht teuer. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 24. Okt. 2017 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!

Nein, vier Bereiche in Skizze 3 wäre falsch, denn die Kreuzungspunkte haben keine Koinzidenzen. Wenn die Konturerkennung an jeder Linienkreuzung auch ohne Koinzidenz abbiegen könnte, wäre man in komplizierten Skizzen endgültig verloren.

Offene Konturen sind das hier ja nun nicht, nur die Enden der Grundlinie zählen als solche. Das ist aber auch kein Kriterium, denn an projizierten Kanten ist man regelmäßig gezwungen, in dieser Art zu skizzieren. Wenn die beiden Rechtecke aber jeweils eine eigene Grundlinie bekommen, geht es auch in einer Anordnung wie in Skizze 3. Dann sind es allerdings überlappende Konturen, was auch als Skizzenfehler zählt (schon in ACAD war das so), und was ich daher immer sehr vermeide. Komischerweise findet IV 20018 das jetzt offenbar unproblematisch.

Der eigentiche Hammer ist, dass es in Skizze 4 wieder funktioniert, bloß weil da ein Strich mehr an der Grundline hängt! Mit solchem Verhalten disqualifiziert sich diese Bereichsauswahl selber.

Aber es ist ncht nur, dass die Bereichsauswahl bitte richtig funktionieren soll; sie ist auch schmerzhaft schlecht bedienbar und teilweise vollkommen unfähig, wenn angrenzende Bereiche getrennt voneinander zu selektieren sind. Dass es in SWX besser geht, nützt mir nichts, lässt aber hoffen.

Klar kann man RAM kaufen, hab ich ja gar nichts gegen, aber passt das denn auch noch für die M4600? Es wäre dann das dritte Mal, dass ich mich bequatschen lasse, und der Mist dann doch nicht passt und als teurer Elektronikschrott in der Schublade endet.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 24. Okt. 2017 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roland,
Ich kann das verrückte Verhalten der Skizze 3 auch in der allerneuesten Version nachvollziehen, und in einer frischen Datei nachstellen.
Hoffentlich nimmt sich Adesk das zu Herzen.
Abstürze bei Dir scheinen eher Hardware-/Treiber-spezifisch zu sein.

@Sascha:
In Skizze 3 wie sie ist soll es nur 2 Möglichkeiten geben, mit den Punkten die mit beiden Rechtecken verknüpft sein müssen werden es 6 Möglichkeiten (Korrektur: eigentlich 12). Das ist im IV schon seit jeher so.

Nachtrag:
Dasselbe Problem taucht auch beim 2017er auf, in früheren Releases jedoch nicht.
------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 24. Okt. 2017 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus - nein in Skizze3 gibt es vier Querschnitte und die sollten egal wieso auch angeboten werden. Macht das selbe mal in Fusion. Echt Klasse wie das da funktioniert.  herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 24. Okt. 2017 15:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

IV denkt da eben seit jeher anders.
Wenn sich zwei Linien ohne weitere Maßnahmen kreuzen gibt es am Kreuzungspunkt keine Verknüpfung, und somit erkennt der Solver das nicht als potentielle Abzweigung, sondern fährt unbeirrt an der Linie weiter. War schon immer so, und ist wahrscheinlich fast jedem von uns irgendwann mal (sauer aufstoßend?) aufgefallen.
In anderen Programmen mag das anders sein, mag Vor- und Nachteile haben.

Das mit den manuell eingebrachten Punkten an den Kreuzungspunkten war meiner Erinnerung nach von Adesk gar nicht so geplant, es hat sich aus der Logik ergeben. Adesk war selber ein bisserl verblüfft als einer im Ami-Forum diese Lösung gezeigt hat - vor sehr vielen Jahren. Und nun ist es ein offizieller Lösungsansatz.

Ich persönlich meide, aus uraltem Instinkt, Skizzen mit Mehrfachschleifen unter allen Umständen.
Es gibt, auch wenn man IV so konservativ benutzt wie ich, immer noch reichlich Wackelpunkte.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 24. Okt. 2017 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
Macht das selbe mal in Fusion. Echt Klasse wie das da funktioniert.
Noch ein Grund, dass ich weiterhin die Finger da von lasse.  In einer kombinerten Skizze die Bereiche aus lauter Mosaiksteinchen zusammensuchen zu müssen, wäre mir ein Graus. Ich will aus Gründen der Höflichkeit gar nicht weiter ausführen, wie ich diesen Ansatz finde.

Dass einander kreuzende Linien erst mal nichts miteinander zu tun haben, ist in Schaltplänen seit jeher Konvention und muss auch so sein, denn sonst wäre es fast unmöglich, Schaltpläne u. ä. zu zeichnen. Bei technischen Zeichnungen, die konkrete Gegenstände darstellen, ist es nicht viel anders. Auch da gibt und gab es immer schon verschiedene, einander kreuzende Linienzüge, die dann eben zu verschiedenen Bauteilen oder Bauteildetails gehören oder sonstwie verschiedene Sachen darstellen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10768
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2021

erstellt am: 24. Okt. 2017 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Roland Schröder 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde euch da zustimmen, aber das funktioniert mit Inventor so gar nicht. Warum dann so arbeiten wollen? Ja Roland es geht so nicht und ich denke das wird nicht so schnell angepasst werden.

und wer hatte diese Art Diskokugel schon nicht, wo die Flächeauswahl umspringt wie es will.

Leider kann ich Dir nicht helfen und ich bin eher für Mosaik.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 12493
Registriert: 02.04.2004

IV 2017 + 2018 + 2019
W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 24. Okt. 2017 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von freierfall:
... Diskokugel...
Sehr treffend! 

Vielleicht würde die Auswahl ja als Mosaik besser funktionieren.
Wenn sie nur überhaupt mal gut funktionieren würde! 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz