Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Dynamischer Text in Skizze

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamischer Text in Skizze (231 mal gelesen)
tanzy
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von tanzy an!   Senden Sie eine Private Message an tanzy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzy

Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2017

Inventor 2018

erstellt am: 03. Okt. 2017 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Ich habe folgendes Bedürfnis: Ein langes Blech wird an mehreren Positionen geschnitten. Bei uns in Inventor ist es jedoch eine einzige IPT. es handelt sich im Grunde um ein langes Blech, welches alle X meter eine Extrusion hat welche es trennt. Dies wird dann als DWG exportiert und zum Laserschneiden verschickt. Nun muss ich bei jedem Schnitt die Projektnummer und die Schnittnummer eingravieren, sodass diese dann auch wieder in der richtigen Reihenfolge zusammengebaut werden. Diese Gravur wird mittels Skizze und Prägen auf dem Blech eingezeichnet und dann mit Anordnung gemeinsam mit dem obgenannten Schnitt weiterkopiert. Nun hab ich natürlich das Problem dass die Schnittnummer immer die gleiche ist da sie in der skizze nicht dynamisch ist. Kann man eine Anordnung machen in der für jedes Element ein unterschiedlicher Variablenwert gegeben wird?

zB: (senkrechte Linien sind die Schnittlinien)

Code:

code xx  | code xx                                code xx  | code xx                                code xx  | code xx
schn. 01  | schn. 01        <---- 2Meter ---->    schn. 02  | schn. 02        <---- 2Meter ---->    schn. 03  | schn. 03 

Danke

MfG

Tanzy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11511
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2013-SP2.2 W7pro64-SP1
F-Secure-IntSec2013
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
mobil: 15,4"1920x1080, am Dock: 24"1920x1200
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 03. Okt. 2017 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tanzy 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von tanzy:
Kann man eine Anordnung machen, in der für jedes Element ein unterschiedlicher Variablenwert gegeben wird?
Nein (soweit ich weiß).

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tanzy
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von tanzy an!   Senden Sie eine Private Message an tanzy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzy

Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2017

Inventor 2018

erstellt am: 05. Okt. 2017 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank, habe es jetzt ein bisschen anders gelöst.. Ich habe eine Markierung gezeichnet welche über den Schnitt hinaus geht, dann habe ich diese Markierung mit einer leicht schrägen (0.5°) Anordnung weiterkopiert. Dadurch ergibt sich dass die Markierung bei jedem Schnitt auf anderer Höhe ist und man erkennt welche Teile zusammen gehören.

Grüße

Tanzy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de