Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Rotationskörper ziehen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rotationskörper ziehen (1140 mal gelesen)
flybasti
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von flybasti an!   Senden Sie eine Private Message an flybasti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flybasti

Beiträge: 61
Registriert: 04.12.2009

Autocad 2010

erstellt am: 28. Feb. 2016 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.png

 
Hallo ich versuche gerade ein RC Flugzeug in Inventor zu modellieren. Ich habe als erstes einen Rotationskörper erzeugt. Dann habe ich die Seitenansicht vom eingefügten Bild auf meinen Körper gelegt jetzt weiß ich nicht wie ich am besten weiter modelliere. Ich würde am liebsten jetzt den Rotationskörper so verziehen das er auf meiner Zeichnung liegt. Ob das der richtige weg ist weiß ich nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Feb. 2016 11:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flybasti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Mit Rotation kommst Du da nicht weit.
Der einfachere Wege wäre, für jeden Querschnitt eine, auf eine passende Ebene gelegte, Querschnittskizze zu zeichnen und dann per Erhebung den Rumpf erstellen.
Mit den Flügeln geht's ganz ähnlich.

Es gibt hier im Forum eine ziemliche Menge entsprechender (Modellbau-)Threads, einfach mal suchen!

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 28. Feb. 2016 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flybasti 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von flybasti:
Ich würde am liebsten jetzt den Rotationskörper so verziehen das er auf meiner Zeichnung liegt.

Ich denke, das ist der falsche ein unzweckmäßiger Modellieransatz.

Meine Herangehensweise wäre: Entlang der Rumpflängsachse mehrere (Rumpf)Querschnitte skizzieren.
Dann mittels Erhebung (falls erforderlich F1 bemühen  ) aus diesen Querschnitten ein Volumen erzeugen.

Für das von Dir gewünschte Vorgehen solltest Du zunächst einen Netzzylinder erzeugen. Dann kannst Du diesen in die von Dir gewünschte Form "zupfen". (Dafür gibts auch schon etliche Videos, die dies demonstrieren. Mußt Du bei Interesse mal ein wenig stöbern ...).


Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Feb. 2016 18:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Meine Vorschreiber haben das ja schon alles geschrieben.

Jetzt nehme ich mal an, daß der ganze Flugzeugrumpf aus Spanten von vorne nach hinten besteht? Wenn ja, so hast Du ja erstens wie auf dem Bild zu sehen ist die jeweiligen Höhen und die Anordnung der Spanten.
Was Du jetzt noch bräuchtest wäre die Draufsicht jeder einzelnen Spante, dann hättest Du auch schon alles, was Du für eine Erhebung und zum Erstellen des Rumpfes bräuchtest. Vor allem, wenn Du die Zeichnung genau studierst, da sind schon alle Information drin zu erkennen wie Du das auch in Inventor anordnen und zeichnen mußt!

Gruß Herman

------------------
Wahrheit ist ein Feinschmeckermenü, daß nicht jedem schmeckt!

[Diese Nachricht wurde von Munster Herman am 28. Feb. 2016 editiert.]


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Feb. 2016 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von flybasti:
Hallo ich versuche gerade ein RC Flugzeug in Inventor zu modellieren. [/B]

In welcher Version?   

------------------
Wahrheit ist ein Feinschmeckermenü, daß nicht jedem schmeckt!

[Diese Nachricht wurde von Munster Herman am 28. Feb. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Munster Herman am 28. Feb. 2016 editiert.]

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Feb. 2016 19:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flybasti 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man es unbedingt wissen will kann man hochrechnen, dass, passend zur angegebenen AutoCAD-Version zumindest IV 2010 vorhanden sein dürfte.
Aber, ist Dir das wirklich so einen Aufschrei wert?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Feb. 2016 20:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Leo Laimer:
Wenn man es unbedingt wissen will kann man hochrechnen, dass, passend zur angegebenen AutoCAD-Version zumindest IV 2010 vorhanden sein dürfte.
Aber, ist Dir das wirklich so einen Aufschrei wert?


Und ja, es ist mir diesen Aufschrei wert!
Da möchte ein User etwas so kompliziertes wie ein Flugzeug zeichnen, ist aber nicht in der Lage seine Inventorversion mal anzugeben! 

Aber es würde ihm ja auch nix nützen wenn ich oder andere User im IV was erstellen würden, die allermeisten dürften sowieso schon alle mindestens mit IV2015 oder 2016 arbeiten. Also eine Hilfedatei wäre dann Perlen vor die Säue werfen! Hätte wenn und aber..........! 

------------------
Wahrheit ist ein Feinschmeckermenü, daß nicht jedem schmeckt!

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25556
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 28. Feb. 2016 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flybasti 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es Dir so permanent wichtig ist kannst Du das ja in Deine Signatur schreiben, dann brauchst Du nicht den Thread in die Länge ziehen damit.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10110
Registriert: 30.04.2004

WIN10 64bit, 32GB RAM
IV bis 2020
SWX Pro Flow 2019

erstellt am: 28. Feb. 2016 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flybasti 10 Unities + Antwort hilfreich

sorry da kannst du auch normal fragen. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. 2012-2015

erstellt am: 29. Feb. 2016 06:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flybasti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier ein schönes *) Beispiel, wie der prinzipielle Lösungweg aussehen könnte.

*) Das "schön" bezieht sich auf die Anschaulichkeit. Weniger schön ist hier, daß die Skizzen fast alle unterbestimmt (nicht vollständig bemaßt) sind. Das sollte man nicht nachmachen.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 29. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz