Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Problem mit Positionsdarstellung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Problem mit Positionsdarstellung (1372 mal gelesen)
Denk75
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Denk75 an!   Senden Sie eine Private Message an Denk75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Denk75

Beiträge: 64
Registriert: 05.04.2005

IV 2016 R2 Xeon E3 1241 V3 3,5GHz
Nvidia Quadro 2200
16GB RAM

erstellt am: 04. Jan. 2016 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.iam


test1.ipt


test2.ipt

 
Hallo,
ich habe heute festgestellt, dass Inventor 2016 anscheinend ein Problem bei der Positionsdarstellung hat. Zur Vereinfachung habe ich zwei einfach Teile in eine Baugruppe eingefügt. In der Hauptansicht ist die Einfügen Abhängigkeit mit 0 angegeben und in der Positionsdarstellung ist diese ebenfalls mit 0 angegeben. Wenn ich der Positionsdarstellung nun daran ziehe sollte diese wieder in die Ausgangsansicht springen, was sie aber nicht tut. Hat das Teil in der Hauptansicht eine nur um 0,001mm verschobene Position dann geht's.
Ist das ein Bug oder ein Feature? Oder mach ich was falsch?
Gruß Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25785
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2019

erstellt am: 04. Jan. 2016 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Denk75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Kann das Problem bestätigen (IV 2016 Update 2).
Man kann bei Deinem Beispiel übrigens auch Positionsdarstellungen zu einem korrekten Zurückfedern zwingen indem man dort einen minimalen Ausgangsversatz angibt.

Abhilfe ist mir keine bekannt, vielleicht an Adesk melden?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 04. Jan. 2016 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Denk75 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm. Ich verstehe das Problem nicht.
Wozu brauche ich eine Posrep, wenn keine neue Position definiert wird? (Null bleibt ja momentan Null)

Setz' mal die neue Position z.B auf 30. Und schon hüpft es wieder, ebenso wie bei 0,001.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Denk75
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Denk75 an!   Senden Sie eine Private Message an Denk75  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Denk75

Beiträge: 64
Registriert: 05.04.2005

IV 2016 R2 Xeon E3 1241 V3 3,5GHz
Nvidia Quadro 2200
16GB RAM

erstellt am: 05. Jan. 2016 07:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

leider ist es so, dass wir bis jetzt sehr viele Zylinder über Partsolution eingefügt haben. Diese stehen meistens, in der Hauptdarstellung, eben auf Null Hub. Was aber nicht immer sicher ist. Aus diesem Grund haben wir immer eine Positionsdarstellung mit Null Hub erstellt.
Nun habe wir festgestellt, dass die Null Hub Positionsdarstellung nicht mehr Null sein muss, wenn einer daran versehentlich gezogen hat.

Wie ich in meinem Ausgangspost geschrieben habe, tritt dieser Fehler immer auf, wenn die Hauptansicht mit der Positionsansicht exakt übereinstimmen. Da ist die Größe des Werts irrelevant. Wenn nun in der Hauptansicht 30mm steht und ich mich in der Positionsansicht befinde kann ich zwar den Wert 30 eintragen, er springt aber nicht auf die Position.

Gruß Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz