Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Stirnradgenerator Grafikfehler ???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Stirnradgenerator Grafikfehler ??? (1410 mal gelesen)

Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mai. 2015 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat


Bildlein001.jpg


Bildlein002.jpg

 
Ich hab gerade einen Bekannten bei mir sitzen, bei dem eine Frage mit dem Stirnradgenerator aufgetaucht ist.

Einstellungen wie auf dem Bild 001 und grafische Darstellungen wie auf dem Bild 002.

Ist das ein Grafikfehler bei der Darstellung ???

Gruß Herman

------------------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
--------------------------------------------------
IV 2013 Pro
IV 2015 Pro

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9589
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021,
Inventor AIP 4-2021 Windows 10
i7, 32GB, SSD, QuadroK2000

erstellt am: 27. Mai. 2015 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


UH-IV2015-StirnradgenVorschau.PNG

 
Modelliert ist nur eine vereinfachte Darstellung der Zähne.
Für die korrekte Darstellung der Zähne kann man die Vorschau im gezeigten Dialog aufrufen "Reiter Verzahnung" oder die Zahnform als Skizze exportieren (Rechtsklick im Browser auf Stirnradbaugruppe) - hier 2015.
Im Hintergrund blass erkennbar die eingefügte Stirnradbaugruppe (rechts vereinfachte Zahnform, links nachgearbeitete genaue Zahnform mit exportierter Skizze)

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mai. 2015 20:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wie immer von Dir Udo, eine einfache unkomplizierte fachliche Erklärung!
Und ich danke Dir wie immer allerherzlichst dafür!

Gruß Herman

------------------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
--------------------------------------------------
IV 2013 Pro
IV 2015 Pro

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 21:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich trau' dem Stirnrad-Generator ja nicht über´n Weg.

Ich möchte einfach nur mal das erreichen:
m=2
z1=20
z2=120
a=140
Einheitenkorrektur (Profilverschiebung)=0

Aber die meisten Eingabefelder, die ich ändern will, sind inaktiv

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mai. 2015 21:10   

- Inhaltsloser Beitrag -


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mai. 2015 21:16   

- Inhaltsloser Beitrag -


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mai. 2015 21:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Ich hab da auch mal gerade rum experimentiert. So ganz schlau werd ich da nicht draus.

Unter Konstruktionsausführung:

1. Modul und Anzahl der Zähne: Modul, Anzahl der Zähne und Einheitenkorrektur nicht änderbar
2. Anzahl der Zähne: siehe 1.
3. Achsabstand: Achsabstand und Anzahl der Zähne Zahnrad 2 nicht änderbar
4. Gesamteinheiten Korrektur: Anzahl der Zähne Zahnrad 2 nicht änderbar
5. Modul: Modul und Anzahl der Zähne Zahnrad 2 nicht änderbar

Was bringt mir zum Beispiel die Auswahl 2. wenn ich die Anzahl der Zähne gar nicht ändern kann?
Und so ist es mit den anderen Auswahlmöglichkeiten ja auch. Irgendswie ist das Ganze für
mich nicht ganz logisch!

Aber mir war die Zahnradgeschichte schon in der Ausbildung suspekt!

  

Nachtrag: Im IV2013 ist es genau das Gleiche!

------------------
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
--------------------------------------------------
IV 2013 Pro
IV 2015 Pro

[Diese Nachricht wurde von Munster Herman am 27. Mai. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Munster Herman am 27. Mai. 2015 editiert.]

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 21:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Als Antwort zu VORTEX59:

Soweit war ich auch schon.
  Aber warum blockiert das, wenn ich den Modul oder Modul und Anzahl der Zähne als Konstruktionsführung auswähle?

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 27. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 22:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und weil ich ganz gern 'ne Banane grade biege, frage ich mal:

Was interessiert bei 'nem Getriebe?
Für mich ist das normalerweise Abtriebsdrehzahl und Abtriebsmoment. Beide Größen sind vorrangig abhängig von der Leistung des Antriebs und der dann gewählten Getriebe-Übersetzung.

Nachdem die Übersetzung klar ist, könnte man sich Gedanken über den Modul machen. Denn davon hängt dann die Festigkeit ab. Schrägverzahnung usw. sind nur Verbesserungen im Detail.

Anschliessend kann man sich das Ritzel vornehmen. Zähnezahlen unter 14 machen Probleme, deshalb hat man damit schon mal einen ungefähren Teilkreis für's Ritzel. Multipliziert mit der Übersetzung ergibt's den Teilkreis des Gegenrads, und damit auch den Achsabstand (ohne irgendwelche Profilverschiebung). Wenn's passt, ist's gut. Wenn nicht, dann nochmal überdenken.

      Aber Achsabstand als Einstieg in sowas? Seid mir nicht bös ..

[Diese Nachricht wurde von W. Holzwarth am 27. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 27. Mai. 2015 23:10   

- Inhaltsloser Beitrag -

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 9112
Registriert: 13.10.2000

Inventor bis 2021, MDT 2009, Rhino 6 + WIP, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 2 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 10 - 1903

erstellt am: 27. Mai. 2015 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja nee, is klar.
Und man sollte natürlich auch die Übersetzungen einzelner Getriebestufen multiplizieren, statt sie zu addieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Mai. 2015 16:44   

- Inhaltsloser Beitrag -

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3239
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 28. Mai. 2015 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von VORTEX59:
  Hat jetzt aber auch wirklich lange gedauert, bis der Fake entdeckt wurde. Respekt!  

Ok,  , das ist jetzt fast bemitleidenswert.

BTW: Mit jedem Unfug, den ich jemals hier irgendwo geschrieben habe, wollte ich Euch natürlich nur testen. 
Bazinga!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz