Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Schweißnahtberechnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Schweißnahtberechnung (1956 mal gelesen)
jusi
Mitglied
TZ/MBT


Sehen Sie sich das Profil von jusi an!   Senden Sie eine Private Message an jusi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jusi

Beiträge: 144
Registriert: 18.06.2003

DELL PRECISION K6800M
WIN7
32GB-RAM
Quadro K3100M
INVENTOR 2020
Office 2010

erstellt am: 02. Mrz. 2015 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schweissnaht.JPG

 
Hallo Allerseits,
ich habe mal eine Frage zur Schweißnahtberechnung.
Sind meine Einstellungen ( Siehe Bild) soweit in Ordnung?
Ich habe an 2 Stellen überlappende Nähte?! Ist das für die Berechnung i.O.?

Es geht eigentlich um eine Aufgabe: Schweißnahtberechnung. Ich möchte es mal mit dem Inventor überprüfen.


Danke vorab!

Gruß
Jusi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 02. Mrz. 2015 14:53   

- Inhaltsloser Beitrag -

jusi
Mitglied
TZ/MBT


Sehen Sie sich das Profil von jusi an!   Senden Sie eine Private Message an jusi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jusi

Beiträge: 144
Registriert: 18.06.2003

DELL PRECISION K6800M
WIN7
32GB-RAM
Quadro K3100M
INVENTOR 2020
Office 2010

erstellt am: 02. Mrz. 2015 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TProfil.gif

 
Hallo,

besten Dank für deine detailierten Ausführungen.
Ich arbeite mit IV2014.

Kurz zum Vorhaben:
Ein kurzer Hebel (T-Form) wird bei 172,5 mm mit 399 N belastet.

Ich wollte nun meine folgende Berechnung überprüfen:
mit der Belastungsanalyse vom IV -> Sigma_V am Bauteil. Hier hatte ich selbst Sigma_V = 25,96 N/mm² als Ergebnis.
(Biegespannung und Schubspannung angenommen)
Die von Mises Spannung im IV zeigt mir hier ca 41 N/mm².

Die Schweißnaht wollte ich vorab mit IV berechnen und dann zu Fuß...
Aber das hat wohl dann keinen Sinn?!

Gruß
Jusi


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 02. Mrz. 2015 17:48   

- Inhaltsloser Beitrag -

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz