Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Blechmaße in der Abwicklung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechmaße in der Abwicklung (2547 mal gelesen)
hugo-03
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von hugo-03 an!   Senden Sie eine Private Message an hugo-03  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hugo-03

Beiträge: 35
Registriert: 25.12.2013

IV 2015
Win 8 64Bit

erstellt am: 16. Jan. 2014 22:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


blech3.png

 
Hallo
ich arbeite noch nicht solange mit Inventor 2012 (Student 1. Semester) und meine Aufgabe war ein Bleich nach zu zeichnen. Ich habe dann auch erst die Grundfläche gezeichnet und dann mit der Laschenfunktion meine Biegungen hinzugefügt. Jetzt wollte ich eine Zeichenableitung machen im abgewickelten zustand und habe beim bemaßen keine geraden Maße. Ich denke das es vielleicht mit dem Biegeradius zu tun hat, aber leider weiß ich nicht wo ich die Einstellung ändern kann damit die Abwicklung stimmt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11702
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 16. Jan. 2014 23:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hugo-03:
... beim Bemaßen keine geraden Maße.
Die sind da auch nicht zu erwarten! Pi ist auch keine gerade Zahl, und bei der Blechabwicklung geht es um Bogenlängen.

Was studierst Du denn?

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Björn Hessberg
Mitglied
Maschinenbauer


Sehen Sie sich das Profil von Björn Hessberg  an!   Senden Sie eine Private Message an Björn Hessberg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Björn Hessberg

Beiträge: 416
Registriert: 04.04.2007

IV 2017 und ACAD 2017
Vault Pro 2017
Win 8.1 64Bit 32GB
AMD R9 390
Z Book G2 17
Win7 16GB K3100M
IV 2017 und ACAD 2017
Vault Prof 2017

erstellt am: 16. Jan. 2014 23:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Wird wohl was in Richtung Software-Entwicklung sein......

------------------
Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11702
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 16. Jan. 2014 23:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Björn Hessberg :
Wird wohl was in Richtung Software-Entwicklung sein......
Du bist böse! 

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hugo-03
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von hugo-03 an!   Senden Sie eine Private Message an hugo-03  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hugo-03

Beiträge: 35
Registriert: 25.12.2013

IV 2015
Win 8 64Bit

erstellt am: 16. Jan. 2014 23:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


blech4.png

 
Ich habe jetzt einfach die Höhengrenzen geändert. Ich habe die Originalzeichnung bei gelegt und ich studiere Maschinenbau, vorher habe paar Jährchen als Industriemechaniker gearbeitet. Ich habe einfach nur keine Erfahrung mit Inventor zu arbeiten, naja hier wird ein ja geholfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11702
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 17. Jan. 2014 01:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hugo-03:
... die Höhengrenzen geändert...
Verstehe ich nicht.

Tatsache ist, dass an so einer Stelle nur in Ausnahmefällen ein glattes Maß herauskommt. Wenn Du da bisher immer nur glatte Maße gesehen hast, dann waren das wohl gerundete Maße.

Runden kannst Du die Maße hier auch.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hugo-03
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von hugo-03 an!   Senden Sie eine Private Message an hugo-03  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hugo-03

Beiträge: 35
Registriert: 25.12.2013

IV 2015
Win 8 64Bit

erstellt am: 17. Jan. 2014 02:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich muss dann leider erst mit meinen Dozenten sprechen, weil wir leider genau das nicht sollen. Die Parameter sollen übereinstimmen im 3D-Modell und Zeichnungsableitung. Ich selber kenne es meisten so das auf die erste Stelle hinter dem Komma gerundet wirde.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Gawin
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Blechschlosser Metallbauermeister



Sehen Sie sich das Profil von Andreas Gawin an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Gawin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Gawin

Beiträge: 3513
Registriert: 24.02.2006

Inventor 2017 R2
AutoCad Mechanical 2017 SP1
WIN7/64 SP1
20 GB
Nvidia FX 4000
SpacePilot Pro 10_2_0

erstellt am: 17. Jan. 2014 06:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Du könntest den Bemaßungsstil umstellen (derzeit sind bei Dir zwei Nachkommastellen eingestellt).
Dann rundet Inventor.

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADboogie
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstrukteur für Luftführungssysteme


Sehen Sie sich das Profil von CADboogie an!   Senden Sie eine Private Message an CADboogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADboogie

Beiträge: 241
Registriert: 05.08.2009

Intel Xeon@ 3,07 GHz
NVIDIA Quadro 2000
Windows 7, SP1, 64Bit
Inventor 2012 (SP2), 2014 (SP2)

erstellt am: 17. Jan. 2014 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten morgen,

du könntest aber auch über einen extrem kleinen Biegeradius und den k-Faktor (ist im Stil bei den Abwicklungsregeln hinterlegt) versuchen das hinzu"biegen".
Mit "Höhenmaße" meinst Du vermutlich die Länge der Laschen? Die sind aber doch dann irgendwie 21,4711.. oder so was?
In diesem speziellen Fall könntest Du mit einem Biegeradius von 0,85 mm und einem k-Faktor von 0,33 bei einer Laschenlänge von 22 mm auf eine Abwicklungslänge von 62 mm kommen.

------------------
Gruß aus Aachen,
Walter

*** Man kann nicht alles gleichzeitig machen, aber man kann alles gleichzeitig sein lassen ***

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3538
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Autodesk Product Design Suite Ultimate 2018
mit Vault-Professional
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 17. Jan. 2014 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn allerdings von der Abwicklung verlangt wird, dass dort glatte Maße verwendet werden, dann solltest Du auch so beginnen und die Abwicklung modellieren. Anschließend kannst Du mit der BiegungFalten-Funktion die Laschen aufstellen. (Dann sind allerdings in den Höhenmaßen ein paar Nachkommastellen vorhanden.)

------------------
mit freundlichem Gruß
aus Mönchengladbach
Lothar Boekels

-----------------------------------------------------
Wir unterstützen die Arbeit der
Rettungshundestaffel des DRK in Viersen

[Diese Nachricht wurde von Lothar Boekels am 17. Jan. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hugo-03
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von hugo-03 an!   Senden Sie eine Private Message an hugo-03  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hugo-03

Beiträge: 35
Registriert: 25.12.2013

IV 2015
Win 8 64Bit

erstellt am: 17. Jan. 2014 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie modelliert man die Abwicklung am besten, wenn ich auf abwickeln im Modell gehe kommt die Meldung das die Änderung nicht im 3D-Modell übernommen werden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADboogie
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstrukteur für Luftführungssysteme


Sehen Sie sich das Profil von CADboogie an!   Senden Sie eine Private Message an CADboogie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADboogie

Beiträge: 241
Registriert: 05.08.2009

Intel Xeon@ 3,07 GHz
NVIDIA Quadro 2000
Windows 7, SP1, 64Bit
Inventor 2012 (SP2), 2014 (SP2)

erstellt am: 17. Jan. 2014 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

..indem Du die abgewickelte Kontur incl. der Biegelinien im Bauteil - NICHT IN DER ABWICKLUNG - skizzierst und dann über "Falten" an den eingezeichneten Biegelinien die Laschen aufklappst...

------------------
Gruß aus Aachen,
Walter

*** Man kann nicht alles gleichzeitig machen, aber man kann alles gleichzeitig sein lassen ***

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11702
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 18. Jan. 2014 00:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hugo-03:
Die Parameter sollen übereinstimmen im 3D-Modell und Zeichnungsableitung.
Tun sie doch auch!     

Glatte Maße im gefalteten Modell führen nicht zu glatten Maßen in der Abwicklung!

Stelle das gefaltete Modell in der Zeichnung dar, und Du erhältst die glatten Maße wie modelliert.

So allmählich glaube ich, dass wir hier verarscht werden sollen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hugo-03
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von hugo-03 an!   Senden Sie eine Private Message an hugo-03  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hugo-03

Beiträge: 35
Registriert: 25.12.2013

IV 2015
Win 8 64Bit

erstellt am: 18. Jan. 2014 07:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

CADboogie: genau das habe ich gesucht, danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von - an!   Senden Sie eine Private Message an -  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -

Beiträge: 11
Registriert: 22.07.2009

-

erstellt am: 18. Jan. 2014 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für hugo-03 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von hugo-03:
ich studiere Maschinenbau
Ich muss dann leider erst mit meinen Dozenten sprechen, weil wir leider genau das nicht sollen

Was ist da bloß los an deutschen Hochschulen?

------------------
Der negative Gedankenstrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de