Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  iLogic Parameter erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   iLogic Parameter erstellen (6512 mal gelesen)
g-konstruktion
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 450
Registriert: 05.11.2001

Mod Prosteel-Forum<P>--
IV2017 Prof.
--
Win10 Prof 64-bit
i7-3820
nvidia GeForce GTX 570
32GB RAM
--
Notebook
Dell Precisison M4400
Quadro FX 770M
4GB RAM

erstellt am: 18. Nov. 2013 15:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

ich komme mit meiner Regel langsam weiter, hänge aber dennoch an entscheidender Stelle fest.
Zum Hintergrund: Ich möchte heruntergeladenen Normteilen bestimmte Eigenschaften zuweisen.

Das klappt auch gut, sämtliche iproperties werden sauber bereinigt bzw. neu vergeben.

Lediglich beim Material habe ich Probleme, denn ich benötige einen benutzerdefinierten Parameter Namens "Material". Nun kann ich zwar existierende Parameter gut anpassen, allerdings ist es mir nicht gelungen einen neuen Parameter per iLogic anzulegen. Geht das nicht oder überseh ich etwas? Auch eine Suche erbrachte nichts Erhellendes...

So funktioniert die Regel wunderbar, wenn das Bauteil entsprechend vorbereitet ist, als externe Regel mit einem neuen Bauteil bricht sie ab mit der Fehlermeldung "Der öffentliche Member Material für den Typ PartDocument wurde nicht gefunden."

Hier dache ich noch, dass es Probleme mit interner/externer Regel gibt, es liegt aber wohl an der Parameterdefinition.

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar...


Gruß,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cheeseburger
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Cheeseburger an!   Senden Sie eine Private Message an Cheeseburger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cheeseburger

Beiträge: 159
Registriert: 16.12.2011

Intel Xeon E5-1620@3.6Ghz
32GB RAM
Quadro 4000
PDSU 2014 / Vault Pro / PRO.FILE

erstellt am: 18. Nov. 2013 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g-konstruktion 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo vielleicht verstehe iuch deine Frage nicht richtig, aber:

iProperties.Value("Custom", "Material")="irgendein Material"

erstellt dir zB einen benutzerdefinierten Parameter namens "Material" und gibt dafür den Wert "irgendein Material" an. das ist nicht das was du willst?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3678
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault Professional 2021
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 18. Nov. 2013 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g-konstruktion 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

bisher ist es mir auch nur gelungen, indem ich VBA dafür benutzt habe.

Code:

Sub AddParamMaterial()
    If ThisApplication.ActiveDocumentType <> kAssemblyDocumentObject And _
        ThisApplication.ActiveDocumentType <> kPartDocumentObject Then
        'MsgBox "Only Part or Assymbly document", vbCritical
        Exit Sub
    End If
   
  ' Declare the Application object
    Dim oApplication As Inventor.Application

    ' Obtain the Inventor Application object.
    ' This assumes Inventor is already running.
    Set oApplication = ThisApplication
       
    ' Set a reference to the active document.
    ' This assumes a document is open.
    Dim oDoc As Document
    Set oDoc = oApplication.ActiveDocument
   
    Dim oParams As Parameters
    Set oParams = oDoc.ComponentDefinition.Parameters
   
    'Try to read, if fails it doesn't exist so create
    On Error Resume Next
    Err.Clear
   
    Dim vValue As Variant
   
    vValue = oParams.Item("Material").Value
   
    If Err.Number <> 0 Then
        Call oParams.UserParameters.AddByValue("Material", "---", "Text")
    End If

End Sub


Das habe ich dann in der Regel so verwendet:

Code:

InventorVb.RunMacro("Anwendungsprojekt", "Parameter", "AddParamMaterial")

Parameter("Material")=ThisDoc.Document.ComponentDefinition.Material.Name


weiter bin ich da noch nicht gekommen. Leider.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus Mönchengladbach
Lothar Boekels

-----------------------------------------------------
Wir unterstützen die Arbeit der
Rettungshundestaffel des DRK in Viersen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g-konstruktion
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 450
Registriert: 05.11.2001

Mod Prosteel-Forum<P>--
IV2017 Prof.
--
Win10 Prof 64-bit
i7-3820
nvidia GeForce GTX 570
32GB RAM
--
Notebook
Dell Precisison M4400
Quadro FX 770M
4GB RAM

erstellt am: 18. Nov. 2013 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lothar,

vielen Dank dafür schonmal...
auch wenn mir die Antwort nicht so ganz gut gefällt...

@Cheeseburger: Ich benötige einen Parameter, kein iProperty... aber danke

Gruß,
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cheeseburger
Mitglied
staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Cheeseburger an!   Senden Sie eine Private Message an Cheeseburger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cheeseburger

Beiträge: 159
Registriert: 16.12.2011

Intel Xeon E5-1620@3.6Ghz
32GB RAM
Quadro 4000
PDSU 2014 / Vault Pro / PRO.FILE

erstellt am: 18. Nov. 2013 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g-konstruktion 10 Unities + Antwort hilfreich

Kopf-> Tisch ... entschuldige, hab echt gepennt 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

loop29
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von loop29 an!   Senden Sie eine Private Message an loop29  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loop29

Beiträge: 903
Registriert: 15.02.2004

Factory Design Suite Ultimate 2012,
Dell T3600, 16 Gbyte, Quadro 4000
Dell M6800, 32 Gbyte, Quadro K5100M

erstellt am: 18. Nov. 2013 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g-konstruktion 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie wär´s damit?

Imports Inventor.UnitsTypeEnum

Sub Main()
Dim oDoc As Document
oDoc = ThisApplication.ActiveDocument

Dim oCompDef As ComponentDefinition
oCompDef = oDoc.ComponentDefinition

Dim oParams As Parameters
oParams = oCompDef.Parameters

Dim oUserParams As UserParameters
oUserParams = oParams.UserParameters

Dim Werkstoff As Parameter

oMaterialType = oUserParams.AddbyValue("Werkstoff", "", kTextUnits)
MultiValue.List("Werkstoff") = iProperties.Materials


End Sub


Probier mal aus ob das passt, ist aber nur Konzept... muß nicht immer funktionieren. Im realen Fall sollte man vorher prüfen ob der Parameter schon existiert, ansonsten wird einfach Werkstoff_1, Werkstoff_2 usw. reingebügelt.

Grüße

Falk

Edit: Hab die Dokumentendefinition auf allgmein geändert, sodass es für Bauteile und Baugrupen funktioniert.

[Diese Nachricht wurde von loop29 am 18. Nov. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g-konstruktion
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 450
Registriert: 05.11.2001

Mod Prosteel-Forum<P>--
IV2017 Prof.
--
Win10 Prof 64-bit
i7-3820
nvidia GeForce GTX 570
32GB RAM
--
Notebook
Dell Precisison M4400
Quadro FX 770M
4GB RAM

erstellt am: 19. Nov. 2013 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank euch beiden, es bewegt sich was!

Danke und Gruß,
Michael

Üs sind natürlich raus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g-konstruktion
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 450
Registriert: 05.11.2001

Mod Prosteel-Forum<P>--
IV2017 Prof.
--
Win10 Prof 64-bit
i7-3820
nvidia GeForce GTX 570
32GB RAM
--
Notebook
Dell Precisison M4400
Quadro FX 770M
4GB RAM

erstellt am: 19. Nov. 2013 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, ich taumle hier weiter mit meinem gefährlichen Halbwissen durch die Gegend...

Er macht jetzt grundsätzlich das, was er soll.
Du hattest es ja schon angedeutet, er legt jetzt Parameter an, auch wenn er schon existiert, hab dann Werkstoff_1_2_3_4 nach dem fünften Ausführen... kein Problem, mach ich halt ne Abfrage drumherum... dachte ich 

Ich kann den Parameter nicht abfragen, bevor ich ihn definiere, da meckert er.
Hab dann versucht ne 2. Regel quasi als Mantel zu definieren, mag er aber auch nicht...
Wie mach ich das am Besten?

Ich verspreche auch, nach dem Projekt erst mal mehr Basics zu pauken 
So ist das, wenn man quer-einsteigt und direkt was produktives machen will/soll...

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

loop29
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von loop29 an!   Senden Sie eine Private Message an loop29  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für loop29

Beiträge: 903
Registriert: 15.02.2004

Factory Design Suite Ultimate 2012,
Dell T3600, 16 Gbyte, Quadro 4000
Dell M6800, 32 Gbyte, Quadro K5100M

erstellt am: 19. Nov. 2013 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für g-konstruktion 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey Michael,

ja das ist ein steiniger Weg ohne zusätzliche Literatur. Deswegen würde ich mir an Deiner Stelle
ein Buch über Programmieren mit VB.net zulegen.
Ich hab das auch nur abgetippert aus dem Inventor Customization Forum ->
http://forums.autodesk.com/t5/Inventor-Customization/Create-Multi-value-parameter-with-iLogic/m-p/3439339#M38338

Aber zurück zum Thema, Try Catch ist hier recht hilfreich.

Imports Inventor.UnitsTypeEnum

Sub Main()
Dim oDoc As Document
oDoc = ThisApplication.ActiveDocument

Dim oCompDef As ComponentDefinition
oCompDef = oDoc.ComponentDefinition

Dim oParams As Parameters
oParams = oCompDef.Parameters

Dim oUserParams As UserParameters
oUserParams = oParams.UserParameters

Dim Werkstoff As Parameter

Try
oTester = oUserParams.Item("Werkstoff")
Catch
oMaterialType = oUserParams.AddbyValue("Werkstoff", "", kTextUnits)
MultiValue.List("Werkstoff") = iProperties.Materials
End Try
End Sub

Mit Try kannst Du hier versuchen der Variable oTester den Parameter zuzuweisen bzw. den Wert von "Werkstoff" in oTester reinzuschreiben.
Wenn das nicht funktioniert (weil "Werkstoff" nicht existiert), geht´s bei Catch weiter und hier wird dann der Parameter angelegt.

Viel Erfolg

Falk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

g-konstruktion
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von g-konstruktion an!   Senden Sie eine Private Message an g-konstruktion  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für g-konstruktion

Beiträge: 450
Registriert: 05.11.2001

Mod Prosteel-Forum<P>--
IV2017 Prof.
--
Win10 Prof 64-bit
i7-3820
nvidia GeForce GTX 570
32GB RAM
--
Notebook
Dell Precisison M4400
Quadro FX 770M
4GB RAM

erstellt am: 19. Nov. 2013 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Perfekt! Danke!

Mehr als 10 Üs gehen leider nicht 
Macht jetzt, was er soll.

Ich hatte schon mal bisschen was für ProSteel unter .net programmiert, will auch mittelfristig dahin. Was jetzt unter iLogic geht und was nicht, muss ich aber erst mal herausbekommen.
Auf dem Anwendertag mit entsprechender Kommunikation hat das auch schon ganz gut geklappt, wenn man aber 1/4 Jahr wieder gar nix macht, ist sowas schnell wieder weg.

Aber wie gesagt, vielen Dank!

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz