Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  STEP & Material

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   STEP & Material (2706 mal gelesen)
bdshbs
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bdshbs an!   Senden Sie eine Private Message an bdshbs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bdshbs

Beiträge: 53
Registriert: 17.05.2005

i7-2600K, 16GB , SSD, Quadro 2000, Eizo-TFTs
---
Win 7 Ultimate
Inventor (aktuellste)
AutoCAD (aktuellste)
EPlan P8 (aktuellste)
EPLan 5 v5.70-SP1HF2
EPlan 21 v4.30
LogoCAD Triga Prof. v3.4 / v4

erstellt am: 26. Okt. 2011 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen liebe DIVAScherzhafte Bezeichnung für Inventor IV-Freunde,

Ich habe ein kleines (oder großes?) Problem :

Ich möchte ein STEP von einer Baugruppe erstellen in der das Material der einzelnen Komponenten vorhanden ist. Aber irgendwie habe ich das Gefühl das kann der Inventor nicht oder ich habe nochnicht den richtigen Knopf gefunden...

Vorgehensweise :
* Menü => Datei exportieren => CAD Format
* "Step" ausgewählt
* Optionen auf "AP214_IS" gestellt (ap214_is to export the 3D model using the AP214IS STEP application protocol and conformance class. Supports the exchange of 
  nongeometric data and graphical annotations. The nongeometric data includes material name and density, the user-defined parameters, and the geometric and assembly
  validation properties. The assembly validation property verifies the number of child components of the assembly)
* Datei gespeichert
---
* Datei wieder eingelesen
Die Farben vom Material sind noch vorhanden (wenn auch als RGB-Angabe) aber Material steht auf Standard

Gibt es eine Möglichkeit das Material ins Step zu bringen , so das es beim Einlesen auch übernommen wird ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10192
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 26. Okt. 2011 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bdshbs 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein, denn step (so wie IV es nutzt) kennt keinen Werkstoff( nur Farben in bestimmten step-Versionen, nicht allen   ).
Duch das Exportieren vernichtest du diese Information und mußt sie nach dem erneuten Einlesenen manuell wieder einpflegen.
Das geht aber über die Stückliste ziemlich bequem und mit wenig Aufwand.


------------------
   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ftg
Mitglied
Technischer Sklave


Sehen Sie sich das Profil von ftg an!   Senden Sie eine Private Message an ftg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ftg

Beiträge: 550
Registriert: 16.09.2004

DELL Xeon Workstation
Windows 10 Pro (besser als sein Ruf...)
Inventor Pro 2016
PSP 2011
GAIN Collaboration

erstellt am: 26. Okt. 2011 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bdshbs 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

wie das Material und die Dichte in Step hinterlegt wird, ist zwar in der Schnittstellenbeschreibung aufgeführt, aber diese Einträge werden von Inventor wohl weder gesetzt noch gelesen.

Ich habe schon Step-Files aus Pro-E oder NX gehabt, bei denen die Felder gesetzt waren, aber das hatte beim Einlesen keine Auswirkung.

Da haben wir bei grossen Baugruppen, bei denen wir die Dichte benötigen auch immer viel Spass dran.. 

------------------
mfg
ftg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bdshbs
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von bdshbs an!   Senden Sie eine Private Message an bdshbs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bdshbs

Beiträge: 53
Registriert: 17.05.2005

i7-2600K, 16GB , SSD, Quadro 2000, Eizo-TFTs
---
Win 7 Ultimate
Inventor (aktuellste)
AutoCAD (aktuellste)
EPlan P8 (aktuellste)
EPLan 5 v5.70-SP1HF2
EPlan 21 v4.30
LogoCAD Triga Prof. v3.4 / v4

erstellt am: 26. Okt. 2011 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dank euch , ich hab schon an mir gezweifelt.
Dann setze ich das Material eben als benutzerdefiniertes Feld in den Proberties , diese kann der Kunde dann auswerten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz