Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch::

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Rohr-Abwicklung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rohr-Abwicklung (1540 mal gelesen)
Rolli69
Mitglied
Instandhaltung und Werksplanung


Sehen Sie sich das Profil von Rolli69 an!   Senden Sie eine Private Message an Rolli69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rolli69

Beiträge: 53
Registriert: 31.10.2007

P4 3,0 GHz, 2GB RAM
NVIDIA GeForce 7300 LE<P>XP Professional Version 2002, SP3
Inventor 2010, SP3

erstellt am: 22. Jun. 2010 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Rohr_01.jpg


Rohr_02.jpg

 
Hallo Zusammen,

ich werd noch verrückt, ich versuch nun schon seit einiger Zeit
ein Rohr als Blechkonstruktion und daraus dann die Abwicklung
zu erstellen (siehe Datei). Es erscheint aber immer die Meldung
"ASM Modellierungsfehler, definieren .....".
Das Rohr selbst und auch die 22,5 grd Schrägen an beiden Rohrenden
funktionieren mit der Abwicklung noch, aber der zusätzliche Beschnitt
nicht.
Wie muss ich vorgehen, dass IV 2010 mir die Abwicklung erstellt???

Danke schonmal im Vorraus.
Rolli

------------------
-------------------
viele Grüsse
Rolli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pepper4two
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von pepper4two an!   Senden Sie eine Private Message an pepper4two  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pepper4two

Beiträge: 970
Registriert: 30.11.2003

Office: Dell Precision M90; Intel® Core™ 2 Duo T7600 (2,33 GHz, 4 MB L2-Cache, 667 MHz FSB); 4096 MB DDR2-SDRAM;
nVidia® Quadro® FX 2500M; ForceWare-Version = 156.65; DirectX = 9.0c;
Windows Vista 32bit SP2; 160 GB Hitachi; MS Office 2007 Pro; AIP 11; AIP 2008 + AIP 2009 + AIP 2010 + AIP 2011 Subscription
----------------------------------------------------------------
Home: HP Elitebook 8730w; Intel® Core™ 2 Duo T9600 2,8 GHz; 8096 MB DDR3-SDRAM;
nVidia® Quadro® FX 2700M; ForceWare-Version = 198.05; DirectX = 10.0;
Windows 7 Professional x64; 320 GB Hitachi; MS Office 2010 x64 Pro; AIP 2011 Subscription

erstellt am: 22. Jun. 2010 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Rolli,
wähle doch mal die Innere oder Äussere Fläche aus bevor Du den Button zum "Abwickeln" drückst. Bei einem Deiner Screenshots ist übrigens die "Auftrennung" unterdrückt, dann wickelt sich auch nichts ab.

Beste Grüße

Matthias

------------------
Nihil Ex Nihilo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rolli69
Mitglied
Instandhaltung und Werksplanung


Sehen Sie sich das Profil von Rolli69 an!   Senden Sie eine Private Message an Rolli69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rolli69

Beiträge: 53
Registriert: 31.10.2007

P4 3,0 GHz, 2GB RAM
NVIDIA GeForce 7300 LE<P>XP Professional Version 2002, SP3
Inventor 2010, SP3

erstellt am: 22. Jun. 2010 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Matthias,

seltsamerweise funzt die Abwicklung bei unterdrückter Trennung einwandfrei,
nur bei nicht unterdrückter Trennung meldet sich der ASM.
Es ist egal, ob ich die innere, die äussere oder gar keine Fläche markiere,
ich erhalte immer die selbe Fehlermeldung.

Gruß
Rolli

------------------
-------------------
viele Grüsse
Rolli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rolli69
Mitglied
Instandhaltung und Werksplanung


Sehen Sie sich das Profil von Rolli69 an!   Senden Sie eine Private Message an Rolli69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rolli69

Beiträge: 53
Registriert: 31.10.2007

P4 3,0 GHz, 2GB RAM
NVIDIA GeForce 7300 LE<P>XP Professional Version 2002, SP3
Inventor 2010, SP3

erstellt am: 22. Jun. 2010 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
So jetzt kapier ich's gar nicht mehr.

Jetzt klappts, hab nach langem hin und her die Unterbrechung des Volumenkörpers,
von der kurzen auf die lange Seite verlegt und die Abwicklung klappt hervorragend.

Das BT hab ich so erstellt.

Skizze mit 2 Kreisen Aussendurchmesser und Wandstärke=Stärke erstellt
Volumenkörper extrudiert
die beiden Rohrenden im Winkel 22,5grd beschnitten
mittels Extrusion das Rohr auf der LANGEN Seite aufgetrennt.
Dann den zusätzlichen Beschnitt mittels Trennung eingefügt und fertig.

------------------
-------------------
viele Grüsse
Rolli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum


(c)2012 CAD.de
-