Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  COMSOL Multiphysics
  Berechnung Druckverteilung Luftlager

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Berechnung Druckverteilung Luftlager (1510 mal gelesen)
ch86
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH), M. Eng.


Sehen Sie sich das Profil von ch86 an!   Senden Sie eine Private Message an ch86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ch86

Beiträge: 11
Registriert: 29.10.2010

Windows 7
Catia V6
Core i7 920
16 Gig Ram

erstellt am: 02. Jul. 2013 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo ich möchte die Druckverteilung in einem Luftlagerspalt berechnen.

Die Druckverteilung in einem Luftlager wird durch folgende PDE beschrieben.

http://imageshack.us/photo/my-images/841/n332.jpg/?sa=0

P ist der Druck

H die Lagerspalthöhe also eine Funktion von (t,Theta,xi)

Frage ist Comsol dazu in der Lage?

------------------
Gruß

Christopher

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Vertriebsassistent*in (m/w/d) für Simulationssoftware

Wir bei COMSOL entwickeln eine marktführende Simulationssoftware für Technologieunternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Unser Flaggschiff-Produkt COMSOL Multiphysics® wird für die Simulation technischer Anwendungen in fast allen technischen Branchen und wissenschaftlichen Disziplinen eingesetzt.

Die Anwender*innen der COMSOL®-Software sind hervorragende Ingenieur*innen ...

Anzeige ansehenVertriebsassistenz
poberdo
Mitglied
Physiker

Sehen Sie sich das Profil von poberdo an!   Senden Sie eine Private Message an poberdo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für poberdo

Beiträge: 5
Registriert: 23.01.2020

erstellt am: 23. Jan. 2020 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ch86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christopher,

grundsätzlich ist COMSOL zum Lösen Partieller Differentialgleichung in der Lage und deine Druckverteilung sollte keine Ausnahme sein. Probier es doch einfach aus, indem du eines der PDE-Interfaces nutzt (z.B. Coefficient Form PDE). Wenn du aktuell keinen Zugriff auf eine Lizenz hast, kannst du über https://www.comsol.de/request-a-demo Kontakt mit dem deutschen COMSOL-Büro aufnehmen und eine Testversion anfragen, um deine Aufgabenstellung auszuprobieren. Während der Testphase bekommst du vollen Support.

------------------
Viel Erfolg beim Modellieren!
poberdo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz