Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  BricsCAD
  Macro für Linientyp anpicken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Macro für Linientyp anpicken (1254 mal gelesen)
stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,ist das mit einen Macro machbar?
Layer,Farbe und Linientypen die in einer Zeichnung vorhanden sind mit anpicken der Linie alle Eigenschaften auf aktuell zu setzen ? Also nicht nur den Layer sondern auch den Linientyp.
besten Dank im vorraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Befehl ÄNDERN ?

falsch verstanden

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 25. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich meinte mit anpicken auf aktuell setzen,also vorhandene Linie anpicken und deren Eigenschaften auch den Linientyp auf aktuell setzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich auch, habe aber leider keine Zeit für dich eine fertige komplett-Lösung (Makro) zu versuchen), SORRY.


Mist, hatte es wirklich nicht verstanden. Antwort: ohne Programmierung, Nein - mit Ja.

zB: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/002727.shtml#000013

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 24. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So war das ja auch nicht gemeint mit einer Komplettlösung serviert bekommen.Nur ob es überhaupt mit einem Macro machbar ist.Egal was ich so an Befehlen auswähle,mir fehlt immer das anpicken.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Mußte oben noch editeren, mein Fehler !!
Schau die letzte Antwort noch mal an. 

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 24. Okt. 2014 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die schnelle Antwort, schade schade

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 24. Okt. 2014 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

warum denn Schade ?
was stört an einem Tool?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 24. Okt. 2014 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da ich es mit einem Macro über die Befehlszeile hinbekomme.Nur ebend vereinfacht über anpicken der linie nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V20 Pro
Visual Basic

erstellt am: 24. Okt. 2014 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie schon geschrieben, ohne Programmieren wird das nicht machbar sein.
Als Alternative wäre der Befehl EigAnpass (matchprop) zu verwenden (der Pinsel in der Werkzeugleiste Standard)
Damit könnte man nachträgliche alle gewünschten Einstellungen von einem anderen Element kopieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kocatürk
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von kocatürk an!   Senden Sie eine Private Message an kocatürk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kocatürk

Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2009

BricsCAD V16
www.below-software.de
B&B Straße auf BricsCAD
B&B Kanal auf BricsCAD
AutoTURN Schleppkurven
Inclina Deckenhöhenplanung

erstellt am: 24. Okt. 2014 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich


Addselected.jpg

 
Hi,
ich würde den vorhandenen Befehl "Ausgewählte hinzufügen" verwenden.

Dieser Befehl erstellt ein neues Objekt des gleichen Typs wie das ausgewählte Objekt.
Es werden der Typ des Objektes sowie Eigenschaften wie der Layer und die Farbe des Objektes übernommen.

Schönes Wochenende..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V20 Pro
Visual Basic

erstellt am: 24. Okt. 2014 19:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn man die V14.1 hat ... 
Habe jetzt keines zum Testen da, werden die Linientypen und deren Maßstäbe / Stärken auch übernommen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 24. Okt. 2014 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Den Befehl kannte ich auch noch nicht.Hilft mir aber in meinem Fall nicht weiter.Was nicht geht,geht ebend nicht.Vielen Dank für die Antworten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 24. Okt. 2014 20:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe es ja schon per PM versucht:
WAS geht denn nicht / warum hilft dir keine Programmierung ?

Oder habe ich die Antwort überlesen ?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V20 Pro
Visual Basic

erstellt am: 25. Okt. 2014 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht will er es ja genau anders herum ?
Die eingestellten Eigenschaften sollen per Anpicken auf das Zeichnungsobjekt übertragen werden.
Das schon erwähnte Ändern (change) oder EigÄndr(chprop)nur ohne Optionen
Dann wurde das aber im Eingangsbeitrag sehr schlecht beschrieben.

Wenn es mit einem Makro in der Befehlszeile klappt, könntest Du es ja mal hier posten ...

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 25. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 25. Okt. 2014 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,der Eingangsbeitrag ist schon richtig beschrieben.Vorlage mit Layern und Linientypen einfügen,dann den gewünschten Layer
anpicken,so das sich der Layer und der Linientyp auf aktuell setzt.
Problem bei meinem Macro ist,das Jedes Macro einen Layer mit Linientyp
beinhaltet der auf aktuell gesetzt werden soll.Bei ca. 100 Layern mit Linietypen wären es dann 100 Buttons auf dem Bildschirm,wer will das schon.Hier mal das Macro
^C^C^C_-Layer;s;der Layer;;-Linientyp;S;der Linientyp;;

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Okt. 2014 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Also abermals die Frage, ein letztes Mal, warum ist das Lisp jetzt keine Option für dich ?

Du möchtest genau das haben (laut Beschreibung / wie ich es verstehe) und bist offenbar noch nicht glücklich: WARUM NICHT?


Objekt anklicken, Layer, Linientyp, Farbe, was auch immer werden aktuell gesetzt, fertig.
Wie der Befehl gestartet wird ist, wie immer, irrelevant.

Was willst du anders haben ?  

Nachschieb; Thema Werkzeugkasten: Man kann in Werkzeugkasten oder Menüs auch mit Flyouts arbeiten,
oder gar weitere Kästen öffnen die sich nach Auswahl wieder schließen, somit würde man nur die
häufigsten Fälle immer sichtbar haben und andere in Kategorien "aufklappen" zum auswählen.
------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 25. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von stk an!   Senden Sie eine Private Message an stk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stk

Beiträge: 165
Registriert: 27.10.2002

erstellt am: 25. Okt. 2014 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ansich habe ich nichts gegen ein Prog,was ich ja auch schon habe.Nur haben wir im Büro keine Adminrechte und auch keine Möglichkeit irgendwas auf C: zu kopieren.Ist halt alles gesperrt.Einzig die CUI darf sich jeder selber nach Bedürfnissen anpassen.Es dürfen bei uns KEINE Zusatzprogramme verwendet werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19657
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Okt. 2014 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Adminrechte sind dafür nicht erforderlich, ebenso wenig das die Datei auf Laufwerk C: vorhanden sien muß, das wäre möglicherweise sogar mal nachteilig.

Die Lsp-Datei sollte zentral im Netzwerk vom CAD-Beauftragen  abgelegt werden und der Zugriff über einen Button in der Unternehmensmenüdatei geschaffen werden.

Schmarren beiseite:
ebenso kann man es als SCR-Datei ablegen oder komplett in einen Button stecken,
aber wenigstens ist jetzt bekannt warum du noch nicht zufrieden warst/bist.

Wenn es nur Systemadmins gibt: Aufklärung
wenn es einen CADmin gibt: Über ihn die Sache regeln (er ist ja nicht umsonst CADmin).

Also: Programm arbeitet soweit wie gewünscht,
Ablage auf C: nicht nötig
Adminrechte nicht nötog.

Noch was ? 

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

BricsCAD V11 - V20 Pro
Visual Basic

erstellt am: 25. Okt. 2014 23:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für stk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
@stk, Danke für die Aufklärung

Allerdings verstehe ich die Firmenpolitik nicht (keine Zusatzprogramme), vereinfachen und rationalisieren diese den Arbeitsablauf doch erheblich. Wie ist das mit den BCad- oder Express-Tools ? 
Ansonsten ist den Ausführungen von cadffm nichts mehr hinzuzufügen, lsp woanders abspeichern und bei Bedarf in die Zeichnung ziehen ...

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz