Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Sicherheitstechnik
  Wäre die Befestigung einer Schutzeinrichtung mit Kabelbindern CE-Konform?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wäre die Befestigung einer Schutzeinrichtung mit Kabelbindern CE-Konform? (468 mal gelesen)
Constructix
Mitglied
selbstst. Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Constructix an!   Senden Sie eine Private Message an Constructix  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Constructix

Beiträge: 85
Registriert: 06.08.2004

erstellt am: 11. Mai. 2019 21:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde,

um das Eingreifen in einen Gefahrenbereich zu vermeiden, wollen wir den relevanten Bereich mit einer Makrolonscheibe abdecken.
Aktuell befinden sich rund um die Anlage Schutzgitter mit Quadratischen Maschen und 40mm Mittenabstand der Stäbe.
Aufgrund der 3mm Stäbe beträgt das lichte Durchgriffsmass dieser Schutzgitter ja dann 37mmx37mm somit befinden wir uns
im Bereich 30<e<=40 der Sicherheitsabstände nach DIN EN ISO 13857 welche in diesem Fall einen Mindestabstand von 200mm
zum Gefahrenbereich (bewegte Teile) vorsieht.

Diese 200mm können wir an dieser Stelle nicht einhalten weshalb der Vorschlag aufkam, entweder von innen oder evtl. sogar von außen
eine Makrolonscheibe zu befestigen. Und um diese Befestigung geht es jetzt.

Für mich würde eine Befestigung der Makrolonscheibe am Schutzgitter durch Kabelbinder (Bohrung im Eckbereich der Makrolonscheibe, Binder durch und festzurren) mit den Vorgaben der Maschinenrichtlinie vereinbar sein. Denn diese Befestigung lässt sich - wie von der MRL gefordert - auch nur mit einem Werkzeug (Messer, Zange,...) lösen.
Da dies keine Wartungsöffnung darstellt trifft hier auch nicht der Passus der unverlierbarkeit der Befestigungselemente zu...
Zumal die Makrolonscheibe ja dann mit dem Schutzgitter verbunden wäre und im Wartungsfall würde dieses (durch lösen der Befestigungsschrauben) entfernt...

Also:

Wie seht Ihr das?
Bin ich mit meiner Kabelbinderbefestigung CE-Konform?

Danke für Eure Meinungen.

Gruß:

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 134
Registriert: 03.01.2018

Schneller 4 Kerner

erstellt am: 11. Mai. 2019 22:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Constructix 10 Unities + Antwort hilfreich

Stellt kein Problem dar, CE ist eh dehnbar und lässt sich auch nicht über die gewünschte Kombination aus.

Alternativen? Bohrung, Einzugmutter, Schrauben... wäre die elegante Lösung.

Beste Grüße

------------------
Inventor 2017

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz