Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AmpereSoft ProPlan
  erste Schritte mit ProPlan

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   erste Schritte mit ProPlan (2814 mal gelesen)
atb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von atb an!   Senden Sie eine Private Message an atb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für atb

Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2010

erstellt am: 20. Jan. 2010 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe mir die Testversion von ProPlan V2.2 heruntergeladen und die Installation mit Hilfe vom AmperSoft Support auch zum laufen gebracht.
Die Betrachtung der Beispiele (mit den kryptischen Namen) hilft mir nicht weiter. Ich kann nicht verstehen wie die Software "tickt" - was, wo eingestellt werden kann oder muß.
Eigentlich bräuchte ich ein Beispielprojekt mit ein paar üblichen Seiten wie Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Stromlaufpläne, Artikelstückliste, Klemmpläne,...
Ich kenne mich mit EPLAN P8 aus, "denkt" ProPlan ähnlich?

Ich bin für jeden Ratschlag oder Hilfe zum Einsteig dankbar.

Oder kommt man nur mit einem Lehrgang auf ein Level mit dem man auch produktiv werden kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hujau
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von hujau an!   Senden Sie eine Private Message an hujau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hujau

Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2009

erstellt am: 22. Jan. 2010 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für atb 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo atb,

ich kenne Eplan P8 auch gut, würde sagen ist ähnlich aufgebaut. Bei Proplan musst du mehr auf Material achten.
laut Amperesoft wird ab V3.0 ein Kontextsensitive Hilfesystem geben aber für den Anfang kann man von Amperesoft für die ersten Schritte auch was bekommen.Eine schulung halte ich aber schon für wichtig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

atb
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von atb an!   Senden Sie eine Private Message an atb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für atb

Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2010

erstellt am: 22. Jan. 2010 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

eine Frage noch, lohnt sich der Aufwand des Umstieges auf ein neues System?
Als Angestellter habe ich mit EPLAN P8 gearbeitet. Jetzt als Selbständiger benötige ich eine eigene Lizenz. Das Preisgefüge bei Amperesoft ist wesentlich attraktiver.  Die Kosten, die auf mich zukommen sind etwa gleich 1900¤ für die kleinste EPLAN Version oder 2000¤ für die kleinste ProPlan Version + Basisseminar.
Eine schwere Frage ich weiß. Ich bin aber für jede Information zu einer guten, fundierten Entscheidung dankbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Project Manager & Process Engineer (m/w/d) Manufacturing Technology

The BMI Group, with more than 10,000 employees in Europe, is a merger between Braas, Monier and Icopal. BMI is the largest manufacturer of flat and pitched roof systems and waterproofing solutions in Europe and is headquartered in London. In Germany, the BMI Group unites well-known employers such as Braas, Icopal, Vedag and Wolfin under one roof.

 

Flat Roofs

...
Anzeige ansehenProjektmanagement
bgischel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
...und Dippel-Ing ET...



Sehen Sie sich das Profil von bgischel an!   Senden Sie eine Private Message an bgischel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgischel

Beiträge: 15740
Registriert: 09.03.2001

Pro & Kontra

erstellt am: 22. Jan. 2010 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für atb 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo atb,

das hängt auch im großen Maße davon ab welches System Deine Kunden fordern (wenn sie es denn fordern). Wenn Du hier frei bist, bist Du auch in der Wahl Deines Systems frei... 

Grüße
Bernd

------------------
 
P8 Magic | P8 FAQs | Eplan Downloads | Historie | Hilfe | Suchen | Finden | Fragen | Geprüft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz