Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AmpereSoft ProPlan
  Gruppieren von grafischen Elementen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gruppieren von grafischen Elementen (815 mal gelesen)
Beavis
Mitglied
techn. Inendienst


Sehen Sie sich das Profil von Beavis an!   Senden Sie eine Private Message an Beavis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Beavis

Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2005

PC Hardware:
Intel Pentium IV; 3,2GHz; 1GB RAM
VGA ATI Radeon X700Pro 256MB<P>PC Software:
WIN XP; SP2
CAE System ProPlan (eigentlich immer neueste Version)
WSCAD 4.3
AutoCad 2000LT
MS Visio

erstellt am: 19. Jul. 2005 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

gibt es in ProPlan die Möglichkeit, einzelne grafische Elemente zu einen einzigen Element zu "Gruppieren", wie das z.B in MS-Word oder MS-Visio möglich ist? Oder aber einfach zu einem Element zu verschmelzen?
Ich möchte aus verschiedenen kleineren Zeichnungen, bzw. grafischen Elementen, wie z.B. Kreis, Rechteck, Bogen, Text usw. ein einzelnes grafisches Element machen, ohne ein Symbol daraus zu machen, bzw. einen Symbolnamen vergeben zu müssen.
Diese Funktion würde mir bei rein grafischen Übersichten die Arbeit beim Kopieren und Verschieben erleichtern.
Oder wie kann ich das, für mich lästige, Eingeben eines Symbolnamen umgehen?
Da es sich bei den Übersichten und bei den grafischen Elementen immer um "Einzelstücke" handelt, lohnt sich meiner Meinung nach der Aufwand nicht, hier Symbole anzulegen.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KIRZI
Mitglied
Techn. Angstellter

Sehen Sie sich das Profil von KIRZI an!   Senden Sie eine Private Message an KIRZI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KIRZI

Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2005

erstellt am: 21. Jul. 2005 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Beavis 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo beavis
man kann mit der funktion ausschnitt, einzelne grafiken zusammenfassen(einfach rechteck ziehen) und dann kopieren, verschieben, verkleinern usw. machen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Beavis
Mitglied
techn. Inendienst


Sehen Sie sich das Profil von Beavis an!   Senden Sie eine Private Message an Beavis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Beavis

Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2005

PC Hardware:
Intel Pentium IV; 3,2GHz; 1GB RAM
VGA ATI Radeon X700Pro 256MB<P>PC Software:
WIN XP; SP2
CAE System ProPlan (eigentlich immer neueste Version)
WSCAD 4.3
AutoCad 2000LT
MS Visio

erstellt am: 21. Jul. 2005 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Kirzi.

Erst mal danke für die Antwort.
Das mit der Funktion "Ausschnitt" ist mir schon klar. Nur muss ich da dann immer erst einen Ausschnitt über die zu kopierende, bzw. zu verschiebenden Objekte legen. Da muss ich dann immer aufpassen, dass ich nicht ein Objekt zu viel, oder zu wenig erwische. Wenn ich jedoch aus den vielen kleinen Objekten einmal ein einziges Objekt machen könnte, also Gruppieren oder Verschmelzen könnte, würde ich mir die Fitzelarbeit mit dem Aufziehen eines Fensters sparen. Einfach das Objekt anklicken und verschieben oder kopieren.
Und ich meine, das ich die Funktion "Ausschnitt" beim Kopieren und Verschieben gar nicht brauche. Das geht auch so. Aber ich muss halt immer aufpassen, dass ich kein falsches Objekt mit im Ausschnitt dabei habe. Und das nervt mich halt.
Aber trotzdem noch mal Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SimWi
Mitglied
Systembetreuer (CAE-Software)


Sehen Sie sich das Profil von SimWi an!   Senden Sie eine Private Message an SimWi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SimWi

Beiträge: 82
Registriert: 09.02.2005

erstellt am: 27. Jul. 2005 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Beavis 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Beavis,

über einen kleinen Umweg geht das.
Planarten -> Symboltabletterstellung öffnen
Dort gibt es das Icon "Grafik zu Symbol zusammenfassen"
(4 Pfeile zur Mitte)
Aktivieren und einen Rahmen um die Elemente ziehen.
Ab jetzt kann mit dieser Kombination beliebig weiter gearbeitet werden.
Noch ein Tip: Nach dem ersten Klick mit betätigen der Taste p von Rechteck auf beliebiges Polygon umgeschaltet werden.

------------------
Winfried

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Beavis
Mitglied
techn. Inendienst


Sehen Sie sich das Profil von Beavis an!   Senden Sie eine Private Message an Beavis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Beavis

Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2005

PC Hardware:
Intel Pentium IV; 3,2GHz; 1GB RAM
VGA ATI Radeon X700Pro 256MB<P>PC Software:
WIN XP; SP2
CAE System ProPlan (eigentlich immer neueste Version)
WSCAD 4.3
AutoCad 2000LT
MS Visio

erstellt am: 27. Jul. 2005 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

.....und wie bekomme ich dann das "Gruppierte Objekt" in den Stromlaufplan?? Ich habe mit dem Symboltablett noch nicht gearbeitet. Und kann ich dann das "Gruppierte Objekt" wieder in seine Einzelteile "zerlegen"?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SimWi
Mitglied
Systembetreuer (CAE-Software)


Sehen Sie sich das Profil von SimWi an!   Senden Sie eine Private Message an SimWi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SimWi

Beiträge: 82
Registriert: 09.02.2005

erstellt am: 28. Jul. 2005 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Beavis 10 Unities + Antwort hilfreich

Einfach wieder die Planart wechseln. Die Zusammenfassung bleibt erhalten.
Zum Auflösen mal das Icon unter/neben mit der Bezeichnung Symbol auflösen ausprobieren.

------------------
Winfried

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Beavis
Mitglied
techn. Inendienst


Sehen Sie sich das Profil von Beavis an!   Senden Sie eine Private Message an Beavis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Beavis

Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2005

PC Hardware:
Intel Pentium IV; 3,2GHz; 1GB RAM
VGA ATI Radeon X700Pro 256MB<P>PC Software:
WIN XP; SP2
CAE System ProPlan (eigentlich immer neueste Version)
WSCAD 4.3
AutoCad 2000LT
MS Visio

erstellt am: 28. Jul. 2005 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo SimWi,

so wie ich dass jetzt verstanden habe - ich habe das mal eben ausprobiert - kann ich in meinem Projekt beliebig zwischen Stromlaufplan und Symboltabletterstellung hin und herschalten. In der Symboltabletterstellung kann ich mir die Symbole machen, zusammenfügen, und dann einfach wieder in den Stromlaufplan wechseln. Das Symbol taucht dann hier in der Übersicht als graphisches Element auf. Ich kann es dann beliebig kopieren und verschieben.
Das ganze hilft mir doch schon sehr weiter. Das i-Tüpfelchen wäre noch, wenn ich die beiden Icons "Graphik Zusammenfassen" und "Graphik Auflösen" im Stromlaufplan zur verfügung hätte. Aber ich will nicht gierig erscheinen. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SimWi
Mitglied
Systembetreuer (CAE-Software)


Sehen Sie sich das Profil von SimWi an!   Senden Sie eine Private Message an SimWi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SimWi

Beiträge: 82
Registriert: 09.02.2005

erstellt am: 14. Okt. 2005 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Beavis 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Beavis,

der Wunsch wurde erfüllt. Ab Release 70.10 ist die Funktion iim SLP vorhanden.

------------------
Winfried

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bauzeichner / CAD-Konstrukteur (m/w/d) im Bereich Wasserbau / Wasserwirtschaft

Das Ingenieurbüro Gebler ist ein führender Anbieter von Planungs- & Ingenieurdienstleistungen im Bereich Wasser- und Flussbau.

Seit 1991 bietet unser Familienunternehmen ein Umfeld, das langjährige Kompetenz und innovative Ingenieurstätigkeit miteinander vereint.

Das Ingenieurbüro für "Wasserbau und Umwelt" hat seinen Schwerpunkt im Bereich der Umgestaltung von Wehranlagen, ...

Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Beavis
Mitglied
techn. Inendienst


Sehen Sie sich das Profil von Beavis an!   Senden Sie eine Private Message an Beavis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Beavis

Beiträge: 47
Registriert: 02.06.2005

PC Hardware:
Intel Pentium IV; 3,2GHz; 1GB RAM
VGA ATI Radeon X700Pro 256MB<P>PC Software:
WIN XP; SP2
CAE System ProPlan (eigentlich immer neueste Version)
WSCAD 4.3
AutoCad 2000LT
MS Visio

erstellt am: 14. Okt. 2005 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo SimWi,

das ist mir schon aufgefallen. Ich bin ja schon mitlerweilen bei Release 70.12 angekommen. Aber trotzdem Danke. Jetzt spar ich mir teilweise schon ne Menge arbeit.

CUSee You und schönes WE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz