Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Hardware Allgemein
  USB-Hub

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   USB-Hub (185 mal gelesen)
Lucian Vaida
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. / Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von Lucian Vaida an!   Senden Sie eine Private Message an Lucian Vaida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lucian Vaida

Beiträge: 3694
Registriert: 14.11.2002

Inventor 2016
Win8.1 Pro x64
HP 8740w

erstellt am: 25. Jan. 2017 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

im Laufe des vorigen Jahres habe ich eine neue HP-Workstation angeschafft. Darauf ist Windows 10 Pro installiert. Die ist nun mit USB 3.0-Anschlüssen ausgestattet. Im Moment habe ich noch meinen alten USB 2.0-Hub (aktiv) dranhängen. Darüber habe ich fast alle USB-Geräte angeschlossen. Datenträger werden natürlich direkt an den Rechner betrieben.
Nun stelle ich fest, dass die USB-Schnittstellen eine gewisse Instabilität aufweisen. Das bedeutet, dass gelegentlich Geräte beim Booten nicht richtig erkannt werden. Davon betroffen ist der SpacePilot Pro, der Sender der Logitech-Tastatur und der Sender der Maus.
Was könnte Abhilfe schaffen?
Macht es Sinn auf einen USB 3.0-Hub zu wechseln? Bezüglich dieser Hubs habe ich gelesen, dass einige trotz Netzteil auch aus dem PC Strom ziehen. Gerade das sollte ja durch einen aktiven Hub vermieden werden.
Liegt es an Windows 10?

------------------
Gruß
Lucian

[Diese Nachricht wurde von Lucian Vaida am 25. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Orka
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Orka an!   Senden Sie eine Private Message an Orka  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Orka

Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2016

erstellt am: 25. Jan. 2017 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lucian Vaida 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast du genügend schnittstellen am pc selbst? Wenn ja hängs lieber da dran  wenn nicht versuch n Firmwareupdate  und wenns das auch nich is nen neuen hub besorgen und den dann gleich mit usb 3.0

Das es am Windoof liegt will ich aber nicht komplett ausschließen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lucian Vaida
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. / Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von Lucian Vaida an!   Senden Sie eine Private Message an Lucian Vaida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lucian Vaida

Beiträge: 3694
Registriert: 14.11.2002

Inventor 2016
Win8.1 Pro x64
HP 8740w

erstellt am: 25. Jan. 2017 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Orka,

Stand meines Wissens ist, dass die spezifizierte Stromstärke an den USB-Ports von den angeschlossenen Verbrauchern nicht überschritten werden darf. Im Falle einer Überschreitung wird der betroffene Port vom USB-Controller abgeschaltet. Das ist der Grund für die Verwendung von USB-Hubs mit eigener Stromversorgung.
Die von mir festgestellten Instabilität könnte u.U. auf die oben beschriebene Thematik zurückzuführen sein. Allerdings habe ich den jetzigen USB-2.0-Hub auch mit der alten Workstation und mit den selben Verbrauchern betrieben und absolut keine Probleme gehabt. Könnte sein, dass es an dem unterschiedlichen USB-Controllern liegt. Irgendwie hatte ich irgendwo aufgeschnappt, dass es unter Windows 10 Probleme mit den USB-Ports gibt. Kann ja sein, dass hier jemand konkrete Erfahrungen gemacht hat.

Abgesehen davon, könnte ich einen Tipp für einen guten USB 3.0-Hub mit eigener Stromversorgung gebrauchen. Auch hier hatte ich gelesen, dass viele dieser Hubs eine unterdimensionierte Stromversorgung haben, die zu einer unnötigen Belastung der Stromversorgung vom USB-Controller führen.

------------------
Gruß
Lucian

[Diese Nachricht wurde von Lucian Vaida am 25. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Fachingenieur (m/w) Technische Ausrüstung für Heizung-/Lüftungs-/Sanitärtechnik
Fachingenieur (m/w) Technische Ausrüstung für Heizung-/Lüftungs-/Sanitärtechnik Fachingenieur (m/w) Technische Ausrüstung für Heizung-/Lüftungs-/Sanitärtechnik IN KÖLN GESUCHT DAS GANZE SEHEN. Als Generalplaner, 1949 gegründet, konzentrieren wir die Planungen für Architektur, Tragwerk, Technische Ausrüstung, Infrastruktur und Umwelt sowie für die Spezialkompetenz Fabrikplanung unter einem Dach....
Anzeige ansehenBauwesen
Orka
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von Orka an!   Senden Sie eine Private Message an Orka  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Orka

Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2016

erstellt am: 25. Jan. 2017 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lucian Vaida 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie gesagt da wollte ich windoof nich ganz außen vor lassen.
Ich Persönlich hab ein halbes Jahr nach Release mein upgrade durchgeführt auf meinem Privaten Rechner und bisher weder software noch hardwareprobleme gehabt.
 
Vllt liegts aber auch wirklich an den controllern der neuen workstation

Liegen die Probleme auch vor wenn du alles direkt am pc anschliesst? Wenn nicht dann könnte es am Hub liegen.

Nen genauen tip kann ich allerdings nicht geben. Ich kaufe hardware bei Alternate, Caseking oder Mindfactory. 

Grüße Orka

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | Zusammenfassung auf CAD42.de | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de