Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN21
  Leistungsberechnung mit EPLAN

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Leistungsberechnung mit EPLAN (3159 mal gelesen)
Kreissäge
Mitglied
Student Elektrotechnik/Informationstechnik

Sehen Sie sich das Profil von Kreissäge an!   Senden Sie eine Private Message an Kreissäge  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kreissäge

Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2007

EPLAN21 4.30.3
Windows XP Professional SP2

erstellt am: 27. Mrz. 2007 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bin seit ein paar Wochen auf der Suche nach einer Möglichkeit die Leistungsdaten unserer Maschinen automatisch ermitteln zu können.
Damit sollen die benötigten Leistung an den Netzteilen und wenn möglich auch von allen anderen Bauteilen berechnet werden.

Gibt es eine Möglichkeit die Leistungsberechnung im Schaltplan mit EPLAN direkt oder über ein geeignetes Programm  zu machen?


Bisher hatte ich die Idee die Daten in eine Modellstruktur zu exportieren und auf dieser Struktur dann die Berechnung aufzubauen. Mein Problem dabei ist aber, dass mein Modell auf einer Baumstruktur aufbaut. Wenn ich dann beim Export aus EPLAN den Schaltplan-Baum abwandere müssen die Ein- und Ausgänge eindeutig definiert sein, um nicht im Plan rückwärts zu wandern. Beim Trafo ist das dann nicht so angenehm, da der fast beliebig angeschlossen werden könnte. Wenn ich das so mache müssen die Konstrukteure den Trafo immer gleich anschließen.

Fällt jemandem noch ne bessere Möglichkeit ein wie ich das Zurückwandern im Baum verhindern kann?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 491
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
E21 V4.3 BL2399
E21 V4.3 API
Electric P8 Prof. 2.2.5 HF1
Electric P8 Prof. 2.3.5
Eplan Fluid Addon
Eplan ProPanel Addon
Electric P8 API
<P>Systeme:
MS WINDOWS W7
MS Windows Server 2008

erstellt am: 28. Mrz. 2007 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kreissäge 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kreissäge, 

herzlich Willkommen hier im Forum zunächst einmal.

Zitat:
Gibt es eine Möglichkeit die Leistungsberechnung im Schaltplan mit EPLAN direkt oder über ein geeignetes Programm  zu machen?

Ich denke schon, wenn Du die API hast und entsprechend Visual Basic oder C++ programmiern kannst dürfte Deinem Vorhaben nichts im Wege stehen. Mit Bordmitteln von E21 geht`s wohl eher nicht.

Zitat:
Fällt jemandem noch ne bessere Möglichkeit ein wie ich das Zurückwandern im Baum verhindern kann?

Auf die schnelle wohl nicht, ehrlich gesagt habe ich auch noch nicht verstanden wie Du das aufbauen willst.
Wird der Plan händisch erstellt, oder mittels Makros, oder mittels Referenzprojekten, oder gar automatisch? Das wird dann nämlich für die Vorgehensweise und die Wahl einer geeigneten Datenstruktur sehr wichtig sein. Pauschal kann man das wohl kaum beantworten.

Gruß Fritz


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kreissäge
Mitglied
Student Elektrotechnik/Informationstechnik

Sehen Sie sich das Profil von Kreissäge an!   Senden Sie eine Private Message an Kreissäge  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kreissäge

Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2007

EPLAN21 4.30.3
Windows XP Professional SP2

erstellt am: 28. Mrz. 2007 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ProjektablaufmitAufgaben.png


Durchwandern.png


Schaltplanbeispiel2.png

 
Gibt es schon Programme die solche Berechnungen machen?

Bei meinen anfänglichen Überlegungen habe ich mich unter anderem mit Spice-Modellen und Matlab-Matrizen beschäftigt. Da das viel zu komplex wurde habe ich mich für ein eigenes Modell entschieden. Ich hab leider noch keine fertige Software für dieses Problem gefunden. Die Software müsste nur die Modellierung und die Berechnung übernehmen. Die Umgebung für das Programm würde ich dann ggf. selbst anpassen.
Kennt von euch jemand ein Programm oder einen Hersteller der etwas derartiges anbietet?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FML
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FML an!   Senden Sie eine Private Message an FML  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FML

Beiträge: 491
Registriert: 11.03.2002

Aktuell:
E21 V4.3 BL2399
E21 V4.3 API
Electric P8 Prof. 2.2.5 HF1
Electric P8 Prof. 2.3.5
Eplan Fluid Addon
Eplan ProPanel Addon
Electric P8 API
<P>Systeme:
MS WINDOWS W7
MS Windows Server 2008

erstellt am: 29. Mrz. 2007 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kreissäge 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kreissäge,

hast Du schon mal bei Rittal, Moeller (NetPlan ?? ), Siemens, ABB nachgesehen?
Ich meine mich erinnern zu können, daß dort SW zur elektrischen Leistungsberechnung angeboten wird. das ist wohl aber nicht das was Du Dir vorstellst. Frag doch mal bei Eplan bzgl der SW von Rittal nach?

Ich habe vor längerer Zeit auch mal über sowas ähnliches nachgedacht, aber aus Zeitgründen steht das ganz hinten an.
Zumal hier eine brauchbare Lösung zu finden und in SW umzusetzen ist ganz und gar nicht so trivial.

Im Internet findet sich einiges an Forschungsprojekten an Uni's zum Thema. Vermutlich auch SW Lösungen. Einfach mal suchen.
Du hast ja schon ganz bestimmte eigen Lösungsansätze entwickelt.
Mit der API von E21 lässt sich sowas wie Du es beschreibst schon lösen, nur steht eben ein entsprechender Aufwand dahinter.

Gruß Fritz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz