Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  DXF Import - Linien nicht auswählbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   DXF Import - Linien nicht auswählbar (633 mal gelesen)
ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4720
Registriert: 19.05.2000

(02-2018)
[stable,testing]
NX11.0.2.7 MP04 + TC10.1.7.1
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V17.0.6
[unstable]
NX11.0.2.7 MP06 + TC11.4.0.0
(NX12.0.0.27 MP03)
BCT-Inspector Neutral V17.0.7
@M7720 Win10

erstellt am: 29. Jan. 2018 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bin in der glücklichen Lage, üblicherweise nichts mit einem DXF/DWG Import am Hut zu haben 

Aktuell hab ich aber grad die Aufgabe, ein DXF ( eine 2D Zeichnung, habs auch als DWG ) in ein UGPART zu importieren.
Wenn ich das mache, kommt - soweit ich sehe - in NX11 alles an was auch in der Zeichnung im DXF zu sehen ist.
Allerdings sind viele Objekte nicht selektierbar um sie letzten Endes im korrekten Massstab zu skalieren.

Die Ergebnisse sind anscheinend immer gleich, egal ob in eine interaktive Sitzung importiert wird oder mit dem externen Translator.

Bei den üblichen Verdächtigen in solchen Fällen ( ansichtsabhängige Objekte, Layer ... ) bin ich nicht fündig geworden ... woran kann das liegen ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1392
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.3.0 / NX 11.0.3 MP3 / TCVis 11.3
unter W7 Enterprise
HW: Dell Precision T3600 / Quadro 4000

erstellt am: 29. Jan. 2018 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Thomas,

falls du die Möglichkeit hast, speichere die DXF-Datei im Format DXF R12 (nicht 2012) ab und importiere sei dann noch mal.
Ist sozusagen das "Ur-DXF" und macht die wenigsten Probleme bei den Objekten.

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4720
Registriert: 19.05.2000

(02-2018)
[stable,testing]
NX11.0.2.7 MP04 + TC10.1.7.1
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V17.0.6
[unstable]
NX11.0.2.7 MP06 + TC11.4.0.0
(NX12.0.0.27 MP03)
BCT-Inspector Neutral V17.0.7
@M7720 Win10

erstellt am: 29. Jan. 2018 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Yeti:
..., speichere die DXF-Datei im Format DXF R12 (nicht 2012) ab und importiere sei dann noch mal.
Ist sozusagen das "Ur-DXF" und macht die wenigsten Probleme bei den Objekten.

Danke,
das hab ich ausprobiert ( ein SaveAs in QCAD als R12 DXF ), damit wird das DXF auch nur mehr halb so gross.

Aber die Linien / Konturen sind immer noch nicht auswählbar ...
Ich habe ca 2500 Objekte, die ich auch sehe, aber ein SelectAll erfasst nur ca 600 und ich finde nicht heraus, warum.

BTW: Die Datei kann ich natürlich nicht hochladen ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3153
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 29. Jan. 2018 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

versuch mal die rechte Maustaste "Ansicht ersetzen". Dann sollten spezielle Ansichten angelegt worden sein "#VIEW" oder so. Die sehen dann anders aus.

Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4720
Registriert: 19.05.2000

(02-2018)
[stable,testing]
NX11.0.2.7 MP04 + TC10.1.7.1
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V17.0.6
[unstable]
NX11.0.2.7 MP06 + TC11.4.0.0
(NX12.0.0.27 MP03)
BCT-Inspector Neutral V17.0.7
@M7720 Win10

erstellt am: 29. Jan. 2018 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei einem ReplaceView hab ich genau eine im Angebot ("#ACTIVE"). Wenn ich die auf aktiv setze, ändert sich aber nichts ...

--> es sind alle Layer Visible+Selectable, auch in den einzelnen ModelViews.

Im PartNavigator hab ich zig Groups, da sind die Objekte die ich auswählen möchte - aber nicht kann - drin.
Eine Gruppe kann ich selektieren, dann werden auch die z.B. Linien darin selektiert, die ich sonst nicht "greifen" kann und die auch bei einem SelectAll _nicht_ ausgewählt werden.
Löse ich eine solche Gruppe auf ("Ungroup"), sehe ich die Linien daraus noch, kann sie aber auch n

Das muss an irgendeinem Auswahlfilter liegen (?) - Ich habe "NoSelectionFilter"+"EntireAssembly" eingestellt, könnte das an einer anderen Stelle eingeschränkt sein ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dirk
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dirk an!   Senden Sie eine Private Message an dirk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dirk

Beiträge: 158
Registriert: 16.11.2000

erstellt am: 29. Jan. 2018 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

bei uns kommen solche Effekte auch ab und an vor...
Oft liegt es daran das die Objekte (schon im DWG) astronomisch weit vom Nullpunkt entfernt liegen, oder auch wenn Objekte in der Z-Achse weit verschoben sind. Mit solchen Dateien (auch in der NX12!) gibts bei uns immer Probleme. Wenn man dann im NX ein "einpassen" ausführt hat man nur noch einen schwarzen Bildschirm und die Objekte sind, wenn überhaupt, noch als Fliegenschiß erkennbar.

Gruß
Dirk

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

justus_
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von justus_ an!   Senden Sie eine Private Message an justus_  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für justus_

Beiträge: 420
Registriert: 01.15.2003

NX 11.0.2.7
TC 11
WIN 7<P>Dell Precision T3600
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 15. Feb. 2018 17:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas

Ich vermute, dass Dirk mit seiner Vermutung richtig liegt, dass die Objekte sehr weit vom Nullpunkt entfernt liegen. Habe ich auch ab und zu - je nach Quelle der Importdateien.

Der Bereich, in dem die Objekte noch selektiert werden können wird durch die Variable UGII_MAX_FIT_BOX_SIZE gesteuert.

set UGII_MAX_FIT_BOX_SIZE=500000

würde somit bedeuten, dass der maximale Modellbereich auf 500000 mm gesetzt wird.
Ich glaube mal gelesen zu haben, dass der Höchstwert 1000000 mm ist.

Beste Grüße
justus

------------------
...und immer daran denken: Wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist immer die Badehose schuld! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Hogger
Moderator
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Walter Hogger an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Hogger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Hogger

Beiträge: 3153
Registriert: 06.10.2000

UG V2 bis V18
NX1 bis NX11
Windows, UNIX, Linux

erstellt am: 16. Feb. 2018 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich


Maximaler_Arbeitsraum_MAX_FIT_BOX_SIZE.pdf

 
Hallo justus_,

ja, die Variable gibt es (siehe Anlage).
Meist ist aber etwas anderes faul, wenn so große Koordinatenwerte vorkommen "./," Punkt-Komma-Verwechslung? Ungetrimmte Objekte?


Gruß

------------------
Walter Hogger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

justus_
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von justus_ an!   Senden Sie eine Private Message an justus_  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für justus_

Beiträge: 420
Registriert: 01.15.2003

NX 11.0.2.7
TC 11
WIN 7<P>Dell Precision T3600
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 16. Feb. 2018 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Walter,

da hast Du natürlich Recht. Diese "frei laufenden" Objekte gibt es auch.

Aber mit dem Setzen der Variablen kann man schon ein paar Merkwürdigkeiten erschlagen. Gerade dann, wenn man die AutoCAD-Daten aus verschieden Quellen bekommt und die Qualität zum Teil fragwürdig ist. ;-)

Und die Variable tut - zumindest nach meiner Erfahrung - nicht weh.

Viele Grüße
justus

------------------
...und immer daran denken: Wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist immer die Badehose schuld! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ultimate AL8.0i
Mitglied
Dipl. -Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ultimate AL8.0i an!   Senden Sie eine Private Message an Ultimate AL8.0i  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ultimate AL8.0i

Beiträge: 472
Registriert: 04.10.2007

NX 7.5.2.5 MP2
Intel Core2Duo CPU
3GHz, 3,48 GB RAM
ATI FireGL V5600
Microsoft Windows Prof. 2002 XP SP2<P>12er Päckchen Buntstifte + Geodreieck

erstellt am: 19. Feb. 2018 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ThomasZwatz:
Ich bin in der glücklichen Lage, üblicherweise nichts mit einem DXF/DWG Import am Hut zu haben  

Aktuell hab ich aber grad die Aufgabe, ein DXF ( eine 2D Zeichnung, habs auch als DWG ) in ein UGPART zu importieren.

....woran kann das liegen ?


Hallo Thomas: Am fett markierten. Meiner Erfahrung nach klappt der Import (in ein Masterpart) nie so wie er soll. Anstatt zu importieren öffne das DXF mal und exportiere die Linien etc. von der geöffneten Datei in das Ziel Teil. Datei->Exportieren->Teil

------------------
MfG Alexander

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Moderator
Konstrukteur, cadadmin




Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4720
Registriert: 19.05.2000

(02-2018)
[stable,testing]
NX11.0.2.7 MP04 + TC10.1.7.1
SingleSite 4Tier, DocMgt, Client4Office, MRO, ReqMgt, SchedMgt, T4S, TcVis Mockup, TcSSO
BCT-Inspector Neutral V17.0.6
[unstable]
NX11.0.2.7 MP06 + TC11.4.0.0
(NX12.0.0.27 MP03)
BCT-Inspector Neutral V17.0.7
@M7720 Win10

erstellt am: 19. Feb. 2018 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Ultimate AL8.0i:
.... Anstatt zu importieren öffne das DXF mal und exportiere die Linien etc. von der geöffneten Datei in das Ziel Teil. Datei->Exportieren->Teil

"DXF öffnen" kann ich in einer mit TC verbundenen NX Sitzung nicht ....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

hugokunz
Mitglied
Ing


Sehen Sie sich das Profil von hugokunz an!   Senden Sie eine Private Message an hugokunz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für hugokunz

Beiträge: 99
Registriert: 07.03.2012

WIN 7
NX8.5
NX10

erstellt am: 20. Feb. 2018 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gemeinde,
das mit den nichtselektierbaren Kurven bei DWG/DXF-Import ist mir auch bekannt. Ich kann die Aussage nur bestätigen das die Probleme vermutlich hauptsächlich durch die große Nullpunkt-Entfernung bestehen.
Manchmal hilft folgender Trick: DWG/DXF importieren, WCS einfach mittenrein positionieren, dann das komplette Teil in ein neues Teil exportieren (ob das unter TC geht weiß ich nicht). Dann läßt sich das neue Teil problemlos öffnen, die Kurven lassen sich selektieren und das Antwortzeitverhalten ist viel viel besser.

Ob das ein allgemeines Rezept ist kann ich nicht versprechen.
Ich wünsche viel Erfolg.

------------------
keine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

justus_
Mitglied
Dipl.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von justus_ an!   Senden Sie eine Private Message an justus_  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für justus_

Beiträge: 420
Registriert: 01.15.2003

NX 11.0.2.7
TC 11
WIN 7<P>Dell Precision T3600
Nvidia Quadro 4000

erstellt am: 21. Feb. 2018 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

eine Möglichkeit der Selektion besteht auch, wenn man im Partnavigator die Anzeige nach der "Reihenfolge der Zeitstempel" (RMT auf Kopfzeile des Partnavigators) deaktiviert. Dann sind die Elemente, die "out of range" sind dort greifbar und könnten in den selektierbaren Bereich verschoben werden. 

Das macht allerdings nur Sinn, wenn es nicht zu viele Elemente sind. Bei Elementzahlen deutlich > 150.000 kann das schon mal dauern. ;-)

Bei großen AutoCAD-Dateien bietet sich dann eine Verschiebung in AutoCAD an - wenn man das zur Hand hat. Der notwendige Zeitaufwand ist hier wesentlich geringer.

Grüße
justus

------------------
...und immer daran denken: Wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist immer die Badehose schuld! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAdministrator12m4
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) - PLM Inhouse Consultant


Sehen Sie sich das Profil von CAdministrator12m4 an!   Senden Sie eine Private Message an CAdministrator12m4  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAdministrator12m4

Beiträge: 182
Registriert: 28.06.2007

HP ZBook
Intel Core i7 2,4GHz
32GB RAM
NVidia Quadro K3100M
MS Windows 10
NX10 + Teamcenter UA 10.1

erstellt am: 26. Feb. 2018 22:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ThomasZwatz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas

Ich hatte dieses Phänomen auch schon. Bei mir lag es daran, das im DXF Blöcke definiert waren die NX beim Import nicht zerlegt hat. Somit konnte ich auf den Inhalt der Blöcke nicht zugreifen. Bei mir war die Lösung das DXF in ein DXF 2D fähiges CAD zu laden und hier die Blöcke aufzulösen. Anschließend hats auch mit den Linien geklappt. Ich hab dafür DraftSight verwendet, tuts aber auch mit AutoCAD.

Vielleicht hilft das weiter...
Gruß Jens

------------------
Bunt ist das Dasein und granatenstark UND volle Kanne Hoschies! (Bill und Ted)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de