Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  Tangentiale 3D-Kurve an Zylinderkontur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Tangentiale 3D-Kurve an Zylinderkontur (800 mal gelesen)
berli555
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von berli555 an!   Senden Sie eine Private Message an berli555  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für berli555

Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2014

erstellt am: 04. Mrz. 2014 00:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


forum1.prt


Bild1.png


Bild2.png

 
Liebe Leute,

möchte folgendes in NX4 machen und hoffe auf Hilfe (bin Anfänger). Danke im Voraus!

Eine Kurve soll sich (im 3D Raum) an vier Zylinder anschmiegen. Sozusagen wie ein Faden, der durch Zylinder umgelenkt wird, sich an diese anschmiegt und tangential angeht. Jeweils zwei Zylinder stehn dabei stehen senkrecht aufeinander. Somit wäre die Lage der Kurve festgelegt. Hab schon mit Tangenten und Projektionen rumprobiert. Mit keinem großen Erfolg. Mit Skizzen geht das wahrscheinlich irgendwie. Wird halt sehr umständlich.

Hat jemand eine Idee, wie so etwas elegant konstruiert werden kann?

Screenshot und kleines Modell angehängt.

Gruß, Berli

[Diese Nachricht wurde von berli555 am 04. Mrz. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mseufert
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher CAD/CAM Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von mseufert an!   Senden Sie eine Private Message an mseufert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mseufert

Beiträge: 2267
Registriert: 18.10.2005

HP Z420
WIN XP32 / WIN7 64
UG NX6-11
SUN Ultra 60
Solaris 7
CADDS5
3D Printer Prusa MK2 S

erstellt am: 04. Mrz. 2014 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für berli555 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Berli,

versuch' mal den Studio Spline mit der Option "Through Points". Damit lassen sich auch Flächen angeben, zu denen die Kurve in irgendeiner Form stetig sein soll. Die Frage ist nur, ob das in der NX4 schon geht. Das hab' ich, wie wahrscheinlich viele andere auch, nicht mehr installiert. Ansonsten kannst Du z.B. Schnittkurven erzeugen und die neue Kurve daran ausrichten.

Gruß, Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uger
Mitglied
CADler & Kinematiker


Sehen Sie sich das Profil von uger an!   Senden Sie eine Private Message an uger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uger

Beiträge: 1036
Registriert: 25.02.2003

NX10
WIN7 64Bit

erstellt am: 04. Mrz. 2014 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für berli555 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht hilft (fals in NX4 vorhanden) folgendes Kommando:

EINFÜGEN -- KURVEN AUS KURVEN -- KREISFÖRMIGE VERRUNDUNGSKURVE

Aus der Hilfe:
Verwenden Sie den Befehl Kreisförmige Verrundungskurve (Circular Blend Curve), um eine glatte Verrundungskurve zwischen zwei 3D-Kurven oder Kantenketten erzeugen. Die Verrundungskurve ist eine Tangente der beiden Eingabekurven und wird als kreisförmige Füllung angezeigt, wenn sie auf eine Ebene projiziert wird, die senkrecht zur gewählten Vektorrichtung liegt.

Die folgende Grafik zeigt die Kurve und den optionalen Zylinder

Dann sieht man ein Bild in dem sich eine Kurve um einen Zylinder schmiegt.

uger (helau)

------------------

Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de