Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch::

hbb

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  NX
  flügel profil (NACA) zeichnen in NX3

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:


UBBFriend: Senden Sie diese Seite per eMail an einen Freund!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   flügel profil (NACA) zeichnen in NX3 (5566 mal gelesen)
stif
Mitglied
student

Sehen Sie sich das Profil von stif an!   Senden Sie eine Private Message an stif  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stif

Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2006

NX3

erstellt am: 04. Mai. 2006 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
hallo

ich möchte ein flügelprofil zeichnen. ich erhalte aus einem berechnungsprogramm (MH aerotools) die koordinaten punkte und zeichne diese in einem sketch auf. wenn ich die punkte nun mit studio spline verbinde erhalte ich keine schöne kurve...
hat jemand erfahrung mit der thematik?

gruss
steve

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thermoflasche
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thermoflasche an!   Senden Sie eine Private Message an Thermoflasche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thermoflasche

Beiträge: 1528
Registriert: 08.10.2003

Unigraphics NX 2.0.5.2 / NX 4.0.4.2
Solidworks 2007
Moldflow Part Advisor 8.0

erstellt am: 04. Mai. 2006 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Du hast wahrscheinlich keinen Flächenlehrgang besucht, oder ? das glätten von splines, verschiedenen Grade, Ausrichtung usw. werden da angesprochen. Ohne den Kurs an solchen Geometrien zu konstruieren ist ziemlich aufwendig 

------------------
Gruß Thermo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jens_oliver
Mitglied
Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von jens_oliver an!   Senden Sie eine Private Message an jens_oliver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens_oliver

Beiträge: 114
Registriert: 28.06.2005

erstellt am: 04. Mai. 2006 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo,

was ist keine schöne Kurve? Hast du vieleicht ein Bild?

Habe NACA Profile in CATIA und Solidworks erzeugt. Die Verteilung und Anzahl der Punkte ist natürlich wichtig. Nicht zu viele Punkte da der Spline sonst zum überschwingen neigt (Rechengenauigkeit) und in der Nase mehr Punkte.

Gruß Oliver

------------------
Software nach Maß für Ihr CAD-System
www.ib-knepper.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MichaelE
Mitglied
UG-Trainer


Sehen Sie sich das Profil von MichaelE an!   Senden Sie eine Private Message an MichaelE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MichaelE

Beiträge: 28
Registriert: 19.01.2005

erstellt am: 04. Mai. 2006 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo Steve,

der Thermo hat recht. Ohne Schulung wirds recht mühsam. Ich habe solche Profile schon bei anderen Firmen (Turbinenbau usw.) erzeugt. Da kommt es sehr genau auch auf die verschiedenen Randbedingungen (welche Abweichungen sind erlaubt usw.).

Schau doch mal auf unserer Internetseite vorbei. Da gibts zur Zeit auch einen netten Fussball als kostenloses Download.

Gruß

Michael Eichelberg
GF, Dr. Wallner Engineering Nord GmbH www.drwe-n.de
info@drwe-n.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stif
Mitglied
student

Sehen Sie sich das Profil von stif an!   Senden Sie eine Private Message an stif  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stif

Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2006

NX3

erstellt am: 04. Mai. 2006 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

fr1_1.jpg


fr1_2.jpg

 
hallo

ich habe schon ein wenig erfahrungen mit freiformflächen.
muss aber vieleich noch sagen, dass es hier um ein privates projekt geht.

wen ich den studio spline über die punkte lege erhalte ich auch mit tiefen kurverngraden ,2 oder 3, eine "beule" nach innen nach dem zweiten punkt, mit höheren kurvengraden erhalte ich dann nur noch slalom kurven...
mit der spline funktion fit erhalte ich bessere resultate. wenn ich das ganze profil auf einmal mache werden ober und unterseite logischerweise nicht symetrisch. mache ich nur die obere seite und setze mit assign end slope den winkel auf 90 grad bekomme ich wieder probleme, dass die kurve ein oder aus beult. ausserdem ist ein spline nach dem absetzen ja so ziehmlich tot.

kann es sein dass die punkte, aus dem profilberechnungstool, nicht genau genug sind? sind auf 5 stellen genau, habe auch die ug toleranzen sehr klein gesetzt... habe in der nase mehr punkte und auch versucht mit wenig punkten zu arbeiten.

bin für jede anregung sehr dankbar!

gruss
steve

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thermoflasche
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thermoflasche an!   Senden Sie eine Private Message an Thermoflasche  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thermoflasche

Beiträge: 1528
Registriert: 08.10.2003

Unigraphics NX 2.0.5.2 / NX 4.0.4.2
Solidworks 2007
Moldflow Part Advisor 8.0

erstellt am: 04. Mai. 2006 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
soweit ich das erkennen kann, ist die Ausrichtung des obersten zum zweitobersten Punkt nicht sauber, weil er den Spline sonst gleichmässiger aufbauen würde. Stell doch mal nur das Seitenprofil hier rein wenn Du darfst 

------------------
Gruß Thermo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jens_oliver
Mitglied
Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von jens_oliver an!   Senden Sie eine Private Message an jens_oliver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens_oliver

Beiträge: 114
Registriert: 28.06.2005

erstellt am: 05. Mai. 2006 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo,

in die Nase würde ich mehr Punkte reinlegen allerdings abhängig von der Dicke des Profils und der Wölbung. Allerdings sind 5 Stellen wirklich nicht viel und je mehr Punkte du einfügst desto größer wird das Problem.

Um welches NACA Profil und Serie handelt es sich eigentlich?

Gruß Oliver Knepper

------------------
Software nach Maß für Ihr CAD-System
www.ib-knepper.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stif
Mitglied
student

Sehen Sie sich das Profil von stif an!   Senden Sie eine Private Message an stif  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stif

Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2006

NX3

erstellt am: 05. Mai. 2006 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
hallo

es ist ein modified naca reihe 4. coordinaten berechnet mit MH aerotools.

ok, versuche es mal noch mit mehr punkten in der nase. und ich versuche jetzt auch noch ein anderes berechnungs programm.

gruss
steve

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NilsArmstrong
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NilsArmstrong an!   Senden Sie eine Private Message an NilsArmstrong  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NilsArmstrong

Beiträge: 65
Registriert: 25.02.2004

erstellt am: 05. Mai. 2006 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo,


ich habe schon erfolgreich Profile Konstruiert.
Und zwar habe ich dafür mit der Toolbar "Kurve" punkte nach der Koordinatentabelle erzeugt (mit verschiedenen X;Y-Werten).
Die Punkte habe ich dann mit einer klassischen Spline verbunden.
Dabei ist zu beachten, das der Kurvenzug geschlossen ist.
Den fertigen Kurvenzug kannst du nun extrudieren, oder mit Hilfe einer Freiformfläche mit einer 2. Profilspline verbinden.
Es hatte bei mir auf anhieb geklappt.
Den Weg über eine Skizze finde ich arg umständlich. Ist aber mit Sicherheit realisierbar.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.


mfg

Nils

------------------
N.K.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jens_oliver
Mitglied
Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von jens_oliver an!   Senden Sie eine Private Message an jens_oliver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens_oliver

Beiträge: 114
Registriert: 28.06.2005

erstellt am: 07. Mai. 2006 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

naca1.jpg


naca3.jpg


naca5.jpg

 
Hallo,

ich habe noch ein bisschen rumgespielt und einige Bilder erzeugt.

Die Beule oder Delle bekomme ich auch, wenn nicht genug Punkte in der Nase liegen.
(s. Bild naca1, rote Kurve mit wenig Punkten, blaue mit mehr Punkten)

Wenn ich meine Daten (NACA4)  auf 4 Stellen gerundet habe, zeigten sich auch starke Slalomeffekte, bei 5 Stellen war der Verlauf in Ordnung (s. Bilde naca3).
So dass die Grenze wohl irgendwo in diesem Bereich liegt. Wobei ich mit niedrigen Kurvengraden arbeite. Bei höheren Graden verstärkt sich ja das Schwingen des Splines.

Wichtig ist, meiner Meinung nach, dass die Abstände (nicht nur Abstand in X ) der Punkte gleich bzw. kontinuierlich von der Nase her größer werden. Da aber am Anfang die Kurve mehr „nach oben“ geht, reicht es nicht aus die Schrittweite über X gleich zu setzen oder zu erhöhen, sondern jeder Punkt muss über eine Iteration berechnet werden (Bild naca5).

Gruß Oliver Knepper

------------------
Software nach Maß für Ihr CAD-System
www.ib-knepper.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stif
Mitglied
student

Sehen Sie sich das Profil von stif an!   Senden Sie eine Private Message an stif  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stif

Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2006

NX3

erstellt am: 08. Mai. 2006 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
hallo jens

das sieht ja echt super aus!

hab am wochenede auch noch geübt. aber nur mit der normalen spline funktion/fit und einer definierten end slope. das geht recht gut für normale naca4, sobald ich aber den nasenraduis kleiner mache geht es nicht mehr. 

versuche es heute abend mit noch mehr punkten und werde mir auch deinen punktabstand rat sehr zu herzen nehmen!

du hast die punkte mit einer studiospline verbunden?
mit was oder wie hast du das NACA4 berechnet?

danke für deine hilfe, gruss
steve


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jens_oliver
Mitglied
Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von jens_oliver an!   Senden Sie eine Private Message an jens_oliver  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jens_oliver

Beiträge: 114
Registriert: 28.06.2005

erstellt am: 09. Mai. 2006 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities
Hallo,

die Punkte berechne ich mit meinem eigenen Programm ( habe einfach mehr Freiheit dadurch etwas zu verändern).
Den Spline ( NURBS ) habe ich in Solidworks erzeugt. Wobei ich das Profil durch eine  einzige Kurve, die hinten offen ist, modelliere (ohne Tangenten oder Steigungen). Die Interpolation (ohne Tangentenbedingungen) ist eigentlich ein definierter Algorithmus, und liefert bei allen CAD-Systemen (die NURBS benutzen) das gleiche Ergebnis.
Hab es in UG noch nicht getestet welche Funktion oder Einstellung es ist, wahrscheinlich ein Studiospline mit (through points, not closed, degree=(kleinster wert), no Constraints and end Poles).

Gruß Oliver Knepper

------------------
Software nach Maß für Ihr CAD-System
www.ib-knepper.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum


(c)2010 CAD.de

-