Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Liniendarstellung/definition im Modellbereich

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Liniendarstellung/definition im Modellbereich (655 mal gelesen)
lisa.fischer89
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von lisa.fischer89 an!   Senden Sie eine Private Message an lisa.fischer89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lisa.fischer89

Beiträge: 24
Registriert: 26.11.2015

Windows7, Autocad Architectural Desktop 2007

erstellt am: 26. Nov. 2015 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CAD-Forum.dwg

 
Die Hoffnung stirbt zuletzt, deshalb meine Frage im Forum speziell für AutoCAD Architecture: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/032487.shtml

Hallo zusammen,

mein Büro will sich nun endlich die Mühe machen, eine .dwg-Vorlage zu erstellen, die bezüglich Linienskalierungsfaktor, Plotstiltabelle, Layerstruktur auch richtig funktioniert. Bisher hat dann doch jeder wieder dran rumgeschraubt, mit dem Ergebnis, dass das Kopieren von einer Datei zur anderen Probleme macht oder die Darstellung der X-Refs.

Mit der Linienskalierung habe ich mich jetzt auch ausgiebig beschäftigt.

psltscale steht auf 1, dann muss nicht jeder alle Linien wieder umstellen, wenns einen Maßstab nach oben geht und alle Linien werden in jedem Maßstab gleich gedruckt. Das finde ich auch sinnvoll und spart Zeit. Allerdings finde ich die Darstellung im Modellbereich etwas unglücklich.
Im Maßstab 1:100 hat eine gestrichelte Linie mit der wahren Länge von 5m nur zwei Liniensegmente. Sobald die wahre Länge etwas kürzer wird, wird die Linie durchgezogen dargestellt. Dies ist beim Zeichnen eher unpraktisch.

In den Foren und in der Hilfe konnte ich bisher nur etwas zu den einzelnen Themen finden. Linien definieren, psltscale umstellen etc. Aber die Linie passt im Papierbereich und psltscale will ich auch nicht umstellen.

Gibt es hierfür eine Lösung bzw. wie handhabt Ihr das?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

Vorweihnachtliche Grüße,

Lisa

[Diese Nachricht wurde von lisa.fischer89 am 26. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilfried Nelkel
Mitglied
glaubt mir eh keiner


Sehen Sie sich das Profil von Wilfried Nelkel an!   Senden Sie eine Private Message an Wilfried Nelkel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilfried Nelkel

Beiträge: 786
Registriert: 15.03.2001

AutoCAD/ADT/ACA 2002 - 2018, Hardware: HP Z620 Workstation, Xeon E5-1620 € 3,60 GHz, 24 GB RAM, PNY Quadro K2000, Windows 7-64bit .....
ATC-Trainer

erstellt am: 26. Nov. 2015 22:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lisa.fischer89 10 Unities + Antwort hilfreich

Schon mal an die Möglichkeit gedacht, die gestrichelten Linien über Farben und plotstiltabellen zu definieren"

------------------
Schöne Grüsse


Wilfried Nelkel
CAD-Technik Nelkel GmbH
http://www.cad-nelkel.de
http://www.schulungshandbuch.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 27. Nov. 2015 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lisa.fischer89 10 Unities + Antwort hilfreich

Lisa,

es gibt keine wirkliche Lösung für dein Problem mit deiner Version.
Es gibt Workarounds, wie Wilfried vorschlägt.
AEC-Objekte kannst du nicht nehmen, du benötigst ja eine Polylinie.

Neue Version: MSLTSCALE

Zitat:
...wie handhabt Ihr das?...

Ich ignoriere das und zeichne einfach. Für Layout und Schönheit wechsele ich in den Layoutbereich und zeichne einfach im verschiebbaren Papierbereich. Da ist dann alles dargestellt, wie später im Druck zu sehen ist.

Lothar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 27. Nov. 2015 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lisa.fischer89 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich in deiner Klemme wäre (das ltscale-1 zu nutzen ist und nur 2007 zur Verfügung steht),
dann hätte ich vermutlich einen Button zum togglen des LTFAKTORS, damit man im Modell ordentlich arbeiten kann.
Besteht natürlich die Gefahr das man ab und zu vor dem plotten umzustellen.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz