Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Erstellung von Grundriss aus 3D-Modell

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Erstellung von Grundriss aus 3D-Modell (1894 mal gelesen)
aletopo
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von aletopo an!   Senden Sie eine Private Message an aletopo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aletopo

Beiträge: 3
Registriert: 18.03.2015

Win7

erstellt am: 18. Mrz. 2015 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Ich habe ein 3D-Modell eines Gebäudes, welches in AutoCAD Architecture 2014 erstellt und als dwg-Datei abgespeichert wurde. Es besteht aus vielen einzelnen Bauteilen (Tragwerken, Wänden, Massenelementen etc). Daraus möchte ich nun automatisch einen 2D-Grundriss auf einer bestimmten Höhe generieren. Dabei sollen Elemente in der Schnittebene mit anderer Signatur dargestellt werden als Elemente etwas oberhalb bzw. unterhalb.
Hat jemand eine Ahnung, wie man das in ACA machen kann? Muss man da mit Schnitten oder Geschossen arbeiten? Ich habe bisher nur mit dem normalen AutoCAD gearbeitet.

Danke im Voraus für eure Antworten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 18. Mrz. 2015 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aletopo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo aletopo, willkommen im Forum.

Du hast verschiedene Dinge zu beachten.

Die "Darstellungshöhe" des Models wird über die Globale Schnittebene gesteuert.

1
Für den 2D-Grundriss musst du die Exportoption nehmen (_AECEXPORTTOAUTOCAD2013) Dabei wird der Grundriss gemäß der eingestellten globalen Schnittebene generiert.

2
Die Globale Schnitteben siehst du unten rechts in der Zeichnungsstatusleiste. Einfach auf die Zahl klicken und die Höhe anpassen. Da sind dann auch die Ebenen anzugeben, die oberhalb und unterhalb zu sehen sein sollen.

3
Die Art der Darstellung der Ebenen werden in der Darstellungskonfiguration eingestellt. Ob du damit arbeiten willst bezweifle ich etwas.

Du kannst aber verschiedene Globale Schnittebenen exportieren und in einer neuen DWG übereinander legen. Ist das eine Alternative?

Lothar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

aletopo
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von aletopo an!   Senden Sie eine Private Message an aletopo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aletopo

Beiträge: 3
Registriert: 18.03.2015

Win7

erstellt am: 19. Mrz. 2015 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lothar, danke für deine Antwort. Ich habe die globale Schnittebene angepasst und dabei Höhen im Weltkoordinatensystem eingetragen. Die globale Schnittebene sollte innerhalb des Models liegen (kann man die globale Schnittebene sichtbar machen?).
Wenn ich anschliessend jedoch die Exportoption verwende, erhalte ich eine exakte Kopie des dwg-Dokuments und keinen 2D-Grundriss. Muss ich da zusätzlich noch etwas beachten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 19. Mrz. 2015 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aletopo 10 Unities + Antwort hilfreich


GS-Ebene.JPG

 
Zitat:
...Ich habe die globale Schnittebene angepasst und dabei Höhen im Weltkoordinatensystem eingetragen....

Das verstehe ich nicht. Die Globale Schnittebene ist nicht die Ebene des WKS. Die GS änderst du wie beschrieben.
Der Export geht über Datei -> "Exportieren" -> AutoCAD -> DWG. Mit dieser Option werden die ACA Objekte geplättet, wie in der GS sichtbar.

Man kann die Globale Schnittebene nicht automatisch in eine Isometrie oä. sichtbar machen. Da musst du dann was zeichnen.

Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 19. Mrz. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

aletopo
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von aletopo an!   Senden Sie eine Private Message an aletopo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für aletopo

Beiträge: 3
Registriert: 18.03.2015

Win7

erstellt am: 20. Mrz. 2015 08:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich meinte damit eigentlich das, was man auf Autodesk Exchange dazu lesen kann (war vielleicht etwas unklar formuliert):

"Die Werte, die Sie für die Bereiche unter- bzw. oberhalb eingeben, entsprechen den absoluten nach WKS-Ursprung berechneten Höhenwerten. Sie werden nicht relativ zur Schnittebene angegeben. Wenn Sie beispielsweise eine globale Schnittebene bei 1.40 Meter festgelegt haben, geben Sie für den sichtbaren Bereich oberhalb der Schnittebene einen Wert über 1.40 Meter an, da Sie andernfalls einen ungültigen Darstellungsbereich erhalten."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Moderator
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 20. Mrz. 2015 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für aletopo 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe getestet. ACA 2015. Der Grundriss wird exakt exportiert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz