Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  Darstellungsverwaltung ADT 2005

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Darstellungsverwaltung ADT 2005 (2304 mal gelesen)
kpa
Mitglied
Architekt

Sehen Sie sich das Profil von kpa an!   Senden Sie eine Private Message an kpa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kpa

Beiträge: 8
Registriert: 26.09.2005

erstellt am: 03. Nov. 2005 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In der vorkonfigurierten Darstellung Entwurf 1:200 werden Gipskartonwände nicht dargestellt, alle anderen Wandtypen - Mauerwerk, Beton - sind wie in allen anderen Darstellungskonfigurationen sichtbar. Warum außgerechnet GK Wände im 1:200 nicht sichtbar sind verstehe ich nicht - but anyway! Man müßte das ja ändern können! Aber hier beginnt m. E. der blanke Wahnsinn. Wie schaffe ich es, dass alle Wände mit Umriss und Solidschraffur dargestellt werden, aber der Typ "Gipskarton" nur mit einer Umrisslinie. Ich habe mit diesem Problem schon Stunden zugebracht und jeglichen Produktivitätsgewinn aufgebraucht. Die Darstellungsverwaltung ist wirklich die "Höchststrafe" in ADT!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sleepless
Mitglied
Architekt



Sehen Sie sich das Profil von sleepless an!   Senden Sie eine Private Message an sleepless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sleepless

Beiträge: 947
Registriert: 30.05.2004

ACA 2016, Revit 2016

erstellt am: 03. Nov. 2005 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kpa 10 Unities + Antwort hilfreich


konfi-1-200.jpg

 
Hallo,

also erstmal, die Darstellungsverwaltung ist komplex, aber wenn man weiß wie einzusetzten, dann nicht die Höchststrafe sondern der Himmel auf Erden. ;D

Zum Problem. Die Darstellungskonfi 1-200 (Plan) OOTB hat einen Haken zu viel, der zu Problemen führt. Hier ändern und es sieht schon mal besser aus.

HTH
Tom

------------------
Inoffizielle ADT-Help-Site

Rome wasn't built in a day. But these days we just have one to do so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9285
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 03. Nov. 2005 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kpa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

am einfachsten, du postest mal ein Beispiel, dann kann man sehen, woran es liegt, und das mit den Wänden und dem Solid... Wenn du den Wandstil anklickst in der aktuell gesetzten Darstellung 1-200, Wandstil bearbeiten, dann reiterchen Darstellungseigenschaften, dort re oben auf das Knöpfchen Darstellungseigenschaften bearbeiten, unter Layer/Farbe/Linientyp die Schraffur anschaltest und die Farbe wählst, und dann auf dem Reiterchen Schraffur Feste Füllung nimmst, dann alles mit OK bestätigst, dann ist dieser Wandstil fertig. Die Schraffur Solid wird in diesem Wandstil in der Darstellung 1-200 verwendet.
Das musst du nun für jeden Wandstil und ggf. jeder Darstellung machen.
Achte aber darauf, dass das nur in der Zeichnung Gültigkeit hat.
Und es gibt schlimmeres als die Darstellungsverwaltung!!! 


------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

"Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
woraus wir nicht vertrieben werden können." Jean Paul (1763-1825)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HerbertSimon
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von HerbertSimon an!   Senden Sie eine Private Message an HerbertSimon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HerbertSimon

Beiträge: 453
Registriert: 10.04.2003

ACA2013, Win10 64,
"Zuletzt kann niemand aus den Dingen, die Bücher eingerechnet, mehr heraushören, als er bereits weiß" (Nietzche)
..und das hat er schon gesagt, bevor es Handbücher für ADT gab!!

erstellt am: 03. Nov. 2005 17:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kpa 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ich kann sleepless nur beipflichten.

Wenn man den Weg dahin überlebt!

Gruß
Herbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz