Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Access
  Stückliste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stückliste (8881 mal gelesen)
Mario Wipf
Mitglied
Dipl. Ing. FH, MAS FHO BAE


Sehen Sie sich das Profil von Mario Wipf an!   Senden Sie eine Private Message an Mario Wipf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario Wipf

Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2003

AIS 9 SP4, AIS 10 SP2 WINDOWS XP Pro
Fujitsu Siemens CELSIUS M430
Nvidia Quadro FX 1400 128 MB

erstellt am: 03. Mrz. 2009 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ansicht_Tabelle_Stuecklikste_mit_Unterdatenblaettern.jpg


Beziehungsuebersicht.jpg

 
Hallo allerseits

Ich habe eine Stücklisten im Access welcher Artikel zugeordnet sind und diesen Artikeln wiederrum sind Unterartikel zugeordnet.
Hat alles soweit geklappt und funktioniert ausreichend.

Leider krieg ich es nicht hin, eine Ausgabe (Bericht) zustande zu bringen, der mir alle Positionen innerhalb einer Stückliste ausgiebt und dort wo die Positionen noch Unterpositionen haben diese auch ausgibt. --> Ideal wäre z.B. wie gruppiert, dem jeweiligen Artikel untergeordent, genügen würde es jedoch auch, wenn die Unterpositionen nach dem Artikel ausgegeben würden.

Hat jemand eine Idee ? - Habe schon diverse Versuche gestaret über den Berichtsasistenten, jedoch ohne Erfolg...

Gruss Mario

[Diese Nachricht wurde von Mario Wipf am 03. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

Map 2000-2010, Rasterdesign
MapGuide 6.5 - 2010
Oracle 9i,10g Enterprise
autodesk Topobase 2-2010
VS6, VS.net

erstellt am: 03. Mrz. 2009 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario Wipf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario,

hui, das ist aber eine Denksportaufgabe 

Exakt kann ich mir die Vorgänge, so ohne Beispiel nicht vorstellen.

Aber Grundsätzlich sollte doch die Ausgabeliste irgenwie mindestens zwei Felder haben
ID_Hauptartikel, ID_Unterartikel, und weitere wie Preis, Beschreibung ...

Wenn es nur eine Artikelnummer gibt, müsste aus ihr doch die Beziehung von Haupt- und Unterartikel hervorgehen.
500-00 Anbohrventil (Haupt)
500-10 Schelle (unter)
500-20 Oberteil (unter)
Man könnte dann den Hauptartikel Zusatzfeld als "berechnendes" Feld, z.b Left(Artikelnummer,3) in die Abfrage einfügen.

Für die Ausgabe müsstes du dann nach Haupt- und dann nach Unterartikel sortieren.

Dann sollte eine geordnete Liste und auch eine Gruppierung mit dem Berichtsassistenten möglich sein.

Soweit die Theorie ...

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mbabilon
Mitglied
Improvisator und Plänchenmaler


Sehen Sie sich das Profil von mbabilon an!   Senden Sie eine Private Message an mbabilon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mbabilon

Beiträge: 423
Registriert: 11.10.2005

erstellt am: 03. Mrz. 2009 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario Wipf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wenn ich es richtig verstanden habe, solltest Du folgendes versuchen:
(Wenn es sein muss,) mit dem Berichtsassistenten zwei Berichte Anlegen:
1. Einen mit den Hauptartikeln
2. Einen mit den Unterpositionen

Dann fügst Du in den ersten Bericht den zweiten als Unterbericht ein und machst die Höhe auf 0 und den Unterbericht auf Vergrößerbar.

Über Rückmeldung würde ich mich freuen...
Markus

------------------
Die drei Hemmschuhe des Fortschritts:
Das haben wir schon immer so gemacht,
das haben wir noch nie so gemacht,
da könnte ja jeder kommen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario Wipf
Mitglied
Dipl. Ing. FH, MAS FHO BAE


Sehen Sie sich das Profil von Mario Wipf an!   Senden Sie eine Private Message an Mario Wipf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario Wipf

Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2003

AIS 9 SP4, AIS 10 SP2 WINDOWS XP Pro
Fujitsu Siemens CELSIUS M430
Nvidia Quadro FX 1400 128 MB

erstellt am: 03. Mrz. 2009 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wilfried

Leider habe ich die Struktur schon aufgebaut und an etwas angelehnt, was ich  mal im Internet gefunden habe. Ein Artikel ist nicht direkt einer Stückliste zugeordnet sondern einer Tabelle, und diese Tabelle ist dann der Stückliste zugeordnet.

Das heist in dieser Tabelle sind alle einträge aller Artikel in allen Stücklisten. Jeder Datensatz hat dann noch eine Ident-Nummer welche identisch ist mit derjenigen der Stückliste.

Aber wenn ich den Artikel direkt der Stückliste zugeordnet hätte, wäre Deine Idee vermutlich toll - Hab aber noch nicht ganz verstanden wozu der Abruf nötig ist mit dem Befehl "Left". ?

Gruss Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario Wipf
Mitglied
Dipl. Ing. FH, MAS FHO BAE


Sehen Sie sich das Profil von Mario Wipf an!   Senden Sie eine Private Message an Mario Wipf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario Wipf

Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2003

AIS 9 SP4, AIS 10 SP2 WINDOWS XP Pro
Fujitsu Siemens CELSIUS M430
Nvidia Quadro FX 1400 128 MB

erstellt am: 03. Mrz. 2009 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus

WOw das haut mich aus den Socken, das ist so einfach, dass das sogar ich hinbekommen habe. Hat tatsächlich geklappt.
Einziger Wermutstropfen ist, dass die Berechnung jetzt schon (bei gerade mal zwei Stücklisten à rund 50 Positionen) die Berechnung ca. 6 Sekunden dauert, aber ich pröble mal noch ein wenig rum :-)

Vielen DAnk für diesen Vorschlag !!

Gruss Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mbabilon
Mitglied
Improvisator und Plänchenmaler


Sehen Sie sich das Profil von mbabilon an!   Senden Sie eine Private Message an mbabilon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mbabilon

Beiträge: 423
Registriert: 11.10.2005

erstellt am: 03. Mrz. 2009 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario Wipf 10 Unities + Antwort hilfreich

Gern geschehen,

wg. der Berechnung: Ich habe das Gefühl, dass, wenn im Hintergrund eine Abfrage div. Tabellen "zusammenrührt" und dies ja dann für jeden Einzel-Abschnitt des Hauptberichtes durchgeführt wird, entsprechend dauert.
D.h. sinnvoll ist es, die Abfrage die die Tabellen rührt, möglichst nur mit den benötigten Feldern auszustatten /EDIT und Abfragen, die wiederum auf anderen Abfragen beruhen, zu einer zusammenzufassen EDIT/...

Markus

------------------
Die drei Hemmschuhe des Fortschritts:
Das haben wir schon immer so gemacht,
das haben wir noch nie so gemacht,
da könnte ja jeder kommen...

[Diese Nachricht wurde von mbabilon am 03. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

Map 2000-2010, Rasterdesign
MapGuide 6.5 - 2010
Oracle 9i,10g Enterprise
autodesk Topobase 2-2010
VS6, VS.net

erstellt am: 03. Mrz. 2009 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario Wipf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario,
Zitat:
Original erstellt von Mario Wipf:
...
Hab aber noch nicht ganz verstanden wozu der Abruf nötig ist mit dem Befehl "Left". ?


Ich habe es jetzt mal so verstanden, dass alle Artikel (Haupt- und Unter) in einer Liste rauskommen. Irgendwo muss man doch erkennen können welche Unterartikel zu welchen Hauptartikeln gehören. Meine Vermutung war die, dass das an der Artikelnummer zu erkennen ist.

Mit Left(Wert,3) schneidest du z.B. die ersten drei Stellen raus, die einem Hauptartikel entsprechen könnten.

Um genaueres zu sagen müsste man die Daten mal als Beispeiel sehen.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mario Wipf
Mitglied
Dipl. Ing. FH, MAS FHO BAE


Sehen Sie sich das Profil von Mario Wipf an!   Senden Sie eine Private Message an Mario Wipf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario Wipf

Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2003

AIS 9 SP4, AIS 10 SP2 WINDOWS XP Pro
Fujitsu Siemens CELSIUS M430
Nvidia Quadro FX 1400 128 MB

erstellt am: 03. Mrz. 2009 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach, jetzt hat's auch der Langsamdenker Mario verstanden :-)

Vielen Dank für die Info !!

schöne Grüsse aus der Schweiz

Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

catias
Mitglied
Ingenieur FH

Sehen Sie sich das Profil von catias an!   Senden Sie eine Private Message an catias  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für catias

Beiträge: 1
Registriert: 05.03.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2009 20:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mario Wipf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Mario
Ich beschäftige mich zur Zeit mit der Erstellung einer Datenbank für Artikel und Stücklisten. Daher bin ich auf Deinen Beitrag gestossen. Kannst Du mir einen Tipp geben, woher ich eine Vorlage für Access bekomme oder dürfte ich gar von Deiner Arbeit profitieren?
Vielen Dank!
En Gruess
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Research Scientist (m/f/d): Hydrogen and Sustainable Fuels for Aviation

Have you ever wondered what tomorrow's air transport might look like? As the aviation think tank in Germany ? consisting of young and ambitious experts from various disciplines ? our goal is to provide science-based answers. Located in Taufkirchen near Munich, we offer a modern working environment with open ears and doors. We are always looking for passionate and creative minds to help us push today's boundaries to new heights....

Anzeige ansehenProzessmanagement
Mario Wipf
Mitglied
Dipl. Ing. FH, MAS FHO BAE


Sehen Sie sich das Profil von Mario Wipf an!   Senden Sie eine Private Message an Mario Wipf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mario Wipf

Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2003

AIS 9 SP4, AIS 10 SP2 WINDOWS XP Pro
Fujitsu Siemens CELSIUS M430
Nvidia Quadro FX 1400 128 MB

erstellt am: 08. Mrz. 2009 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michael

Ich würde dir die Datenbank gerne geben, aber im Moment krieg ich es nicht hin, sie Dir zu posten.

Problem: Ich habe eine Zentrale Datenbank, in welcher alle Firmen (Lieferanten und Kunden) erfasst sind und alle Artikel.
In meiner Stücklisten-Datenbank greife ich mittels Verknüpfungen, auf obige Tabellen zu.

Leider sind in der zentralen Datenbank recht sensible (und Viele) Daten, die ich nicht versenden möchte.

Hauptproblem, wenn ich in der STücklistendatenbank die Verknüpfungen ersetzen könnte durch einmalige Importe, ohne dass die vielen Beziehungen vorloren gehen, könnte ich danach alle bis auf einige EInträge löschen.
Aber mir werden bei jedem Versuch die Beziehungen gelöscht (auch wenn das Importieren mit Beziehungen in den Optionen aktiviert ist).

Wenn Du einen Vorschlag für dieses Problem hast, kann ich Dir die DB gerne zukommen lassen.

Beachte bitte dass sie recht einfach gehalten ist.
Oberste Stufe: Maschinennummer, welcher Stücklisten zugeordnet werden
zweite Stufe: Stückliste, welcher Artikel zugeordnet werden können
dritte (und letzte Stufe) Zuordnung von Unterpositionen zu den Artikeln --> also lediglich drei Stufen

Gruss Mario

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz