Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SOFiCAD
  SOFiCAD Training

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SOFiCAD Training (3618 mal gelesen)
HeCader
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HeCader an!   Senden Sie eine Private Message an HeCader  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeCader

Beiträge: 512
Registriert: 01.03.2007

Windows 10 Professional x64 SP1
Intel(R) Core(TM) i7-4600M CPU @ 2.90GHz
2 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
16 GB RAM
HD Graphics 4600
AutoCAD 2019
MicroStation ab V5 bis V8i SS4
ab und an auch CONNECT
VENTURIS ab 7.8

erstellt am: 01. Mrz. 2007 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe SOFiCAD-Gemeinde,

im Vergleich zu anderen Foren ist hier ja die Zahl der Postings sehr übersichtlich, was sicherlich Ursachen hat.
Mein täglich Umfeld plant, sich mit SOFiCAD auszustatten.
Die prophylaktische Suche nach Schulungsmöglichkeiten selbst im großen weltweiten Netz führte mich eigentlich nur zu Sofistik oder nach Österreich.

Meine Anfragen:
kann man sich als durchschnittlicher AutoCAD-Anwender selbst einarbeiten - wie lange kann dies dauern? - versucht bitte eine Antwort - ich weiß, dass dies sehr stark vom vor dem BS Sitzenden abhängig ist...
Kennt jemand  sofistik-unabhängige Schulungsmöglichkeiten / Dozenten ?

vielen Dank!

------------------
Grüße HeCader

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 02. Mrz. 2007 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HeCader 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und herzlich willkommen!

Die übersichtliche Anzahl der Beiträge könnte auf die allgemein hohe Zufriedenheit der SOFiCAD-Anwender zurückzuführen sein.
 
Ok. Spaß beiseite. 

SOFiCAD ist, wie viele Applikationen ein Nischenprodukt, wenn auch das wahrscheinlich bekannteste und (ich unterstelle mal) meistgenutzte in dieser Nische.
Ich halte den Anwenderkreis, der nicht nur damit arbeiten, sondern sich auch über Internet-Foren informieren und austauschen will, für relativ klein. Sieht man ja am Sofistik-eigenen Board. Auch da hält sich die Beitrags-Frequenz in Grenzen.

Ob es Sofistik-unabhängige Schulungsmöglichkeiten oder Dozenten gibt, kann ich nicht sagen. Kann mir ehrlich gesagt eigentlich auch nicht vorstellen, dass es dafür überhaupt einen Markt geben könnte.
Darf man fragen, warum es ein Unabhängiger sein soll?

Welche SOFiCAD-Module habt ihr denn angepeilt?
Als engagierter Anwender, der fit in AutoCAD ist (und damit meine ich wirklich fit. Wer nur mit Linien und Texten und ausschließlich im Modell arbeitet, ist nicht fit!), kann man sich IMHO durchaus in die Materie einarbeiten. Die Hilfen der einzelnen Programmmodule sind zwar absolut nicht mit der AutoCAD-Hilfe zu vergleichen (man hat sich hier auf das absolut Notwendigste beschränkt, was gerade am Anfang sehr frustrierend sein kann), aber die mitgelieferten PDF-Benutzerhandbücher machen das wieder einigermaßen wett.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HeCader
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von HeCader an!   Senden Sie eine Private Message an HeCader  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeCader

Beiträge: 512
Registriert: 01.03.2007

erstellt am: 02. Mrz. 2007 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank CADchup für die schnelle Reaktion.

Hinsichtlich Verbreitungen und Selfmade-Einarbeitung werden meine Vermutungen bestätigt. PDF-Handbücher können ja erstmal eine gute Grundlage sein.

Zitat: Darf man fragen, warum es ein Unabhängiger sein soll?

Um Missverständnissen aus dem Wege zu gehen: Ich möchte um Gottes über die SOFiSTIK-Leute nicht urteilen, darf ich auch nicht, weil ich mit dehnen ja noch nichts zu tun hatte.
Aber meine Erfahrungen mit Hersteller-Schulungen/Präsentationen sind einfach so, dass dabei immer alles bestens funktioniert (von Auftritten an Allgemeinplätzen wie z.B. der CeBit ganz zu schweigen), und das reale Leben ist meist wesentlich härter (wobei ich vielleicht 50% der Probleme auf die eigene Kappe nehmen würde - aber nicht mehr).

Zitat: Welche SOFiCAD-Module habt ihr denn angepeilt?

Schalungen und Bewehrung.


------------------
Grüße HeCader

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 02. Mrz. 2007 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HeCader 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

wenn ihr klare Vorstellungen von einer Schulung habt, mit der Sofistik-Seminarleitung vorher mal redet und vorab vielleicht ein paar typische Zeichnungen hinschickt, werdet ihr den Umgang mit dem Programm relativ schnell lernen.
Denn das ist der Nachteil des Selbstudiums: Es dauert i.d.R. länger und es ist niemand da, den man schnell fragen kann.

Was die Module angeht:
Insbesondere im Hinblick auf AutoCAD 2008 würden meine Kollegen und ich eigentlich keine SOFiCAD-Konstruktion mehr benötigen. Die paar Sachen, die wir hier außerhalb der Bewehrung wirklich brauchen, habe ich längst selbst programmiert, bzw. können mit dem reinen AutoCAD-Befehlssatz (und ggf. ein paar Tools) gemacht werden.
Wenn ihr nicht hauptsächlich Hochbau macht, solltet ihr deshalb "Sofistik-Bewehrung Solo" in Betracht ziehen.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PatriceOW
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von PatriceOW an!   Senden Sie eine Private Message an PatriceOW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PatriceOW

Beiträge: 3
Registriert: 15.03.2007

erstellt am: 15. Mrz. 2007 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HeCader 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
das mit der Zufriedenheit hat schon was - ich arbeite seit den Anfängen (damals noch als stand-alone-Version) mit Soficad. 
Zu Beginn war ich die einzige Konstruktuerin am Compi und habe mir auch Vieles noch selber beigebracht, später auch durch partielles Durchlesen der Handbücher dazugelernt.
Irgendwann gab es dann SOFiCAD als Aufsatz zum AutoCAD und wir waren schließlich doch so viele Zeichner, daß eine Schulung unumgänglich war. Hierzu haben wir die SOFiSTIK kontaktiert und uns eine "Inhouse-Schulung" gegönnt. Vorteil: es musste nur eine reisen (die Dozentin) und wir waren an unseren eigenen Rechnern. Fehlermeldungen konnten so nachvollzogen und die Einstellungen an den einzelnen Rechner geprüft werden. Die Themen hatten wir vorher mit der SOFiSTIK abgestimmt.
Ich habe in den letzten (17/18?) Jahren sehr effektiv mit den SOFiCAD-Modulen gearbeitet und möchte es nicht mehr missen, gerade die Bewehrungskomponenten sind gut zu handhaben. Kollegen, die von anderen Programmen gewechselt hatten, waren nach anfänglichen "das ist ja ganz anders als bei XY" -Sätzen schnell von der Effizienz überzeugt.
Für unsere individuellen Konstruktionen verwenden wir hauptsächlich das Grundmodul mit der Planverwaltung (Plandaten im Plantitel als "Mini-Datenbank" mit ACCESS-Schnittstelle verwalten), das Bewehrungsmodul und die Trassierung (SOFiCAD-P, -B und -V).

Absolutes MUSS ist logischerweise eine gute Bauzeichner-Ausbildung, weil man sonst natürlich die Programmeinstellungen schlichtweg nicht versteht. Die einzelnen Biegeformen müssen sitzen, Übergreifungen kein Fremdwort sein und ebenso muss ein gutes Gefühl für eine vernünftige Blattaufteilung da sein, damit der Plan auch schön übersichtlich bleibt.
- Umlerner aus anderen Bereichen haben da aus meiner Erfahrung schon ihre Schwierigkeiten...
Grüße!
PatriceOW

------------------
ADT 2007 /SOFiCAD 17.1

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 15. Mrz. 2007 22:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HeCader 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Patrice und herzlich willkommen!

Zitat:
Original erstellt von PatriceOW:

- Umlerner aus anderen Bereichen haben da aus meiner Erfahrung schon ihre Schwierigkeiten...

Dem kann ich nur zustimmen. Bei uns stiegen "damals" (Kinder, wie die Zeit vergeht) die Anwender von 3 anderen Bewehrungsprogrammen um und keiner war zunächst glücklich mit SOFiCAD. Alles anders, alles neu.
Der Umgewöhnungsprozess dauerte teilweise seeehr lange und noch heute höre ich gelegentlich Klagen wie "Das konnte Dingens-CAD oder Sowieso-kon aber besser." 
Man muss sich auf das Produkt einlassen, das ist in meinen Augen das Wichtigste, und dem Fortschritt eine Chance geben, auch wenn der hier und da mal eher nach Rückschritt aussieht.

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 04. Jun. 2007 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo.

Also ich hatte kaum Schwierigkeiten mich an SOFICAD zu gewöhnen.
Habe im Juli 2006 angefangen und bin jetzt im Betrieb Anlaufstelle für allgemeine Fragen für SofiCAD.
Da es nicht so ein intesives Programm ist wie z.B. Allplan hat man in kürzester Zeit einen gewissen Überblick. Sobald dies erfolgt sollte man sich immer mehr damit beschäftigen.

Doch man merkt nach einiger Zeit das SofiCAD viel zu oberflächlig ist um auf Dauer Bewehrungspläne etc. zu zeichnen.

Um einzellne Fundamtblöcke oder geringe Anzahlen von Stützen zu bewehren ist es ein hervoragendes Programm, aber um Großprojekte zu bewältigen ist es zu einfach aufgebaut.

Mfg
Patrick 

CADchup
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 14. Jun. 2007 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HeCader 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Zitat:
Original erstellt von Patrickhbpm:

Um einzellne Fundamtblöcke oder geringe Anzahlen von Stützen zu bewehren ist es ein hervoragendes Programm, aber um Großprojekte zu bewältigen ist es zu einfach aufgebaut.

wie ist das gemeint?
Es ist doch eigentlich egal, ob ich die Fundamente eines Einfamilienhauses oder einer 3km-Brücke bewehre. Letztlich kommt es immer auf die Projektstrukturierung an und die ist IMHO von der Software unabhängig.

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz