Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk REVIT
  Revit MEP Räume und .ifc

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Revit MEP Räume und .ifc (434 mal gelesen)
pin-lca
Mitglied
TGA Planer

Sehen Sie sich das Profil von pin-lca an!   Senden Sie eine Private Message an pin-lca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pin-lca

Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 06. Jun. 2019 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Ich habe von den Architekten ein .ifc Modell bekommen, der mit ArchiCAD erstellt wurde. Ich habe versucht mich schlau zu machen und habe ein Add-In heruntergeladen (https://www.graphisoft.com/downloads/interoperability.html) um eine bessere "Lesbarkeit" der Datei zu erzielen.
Überraschend mit der Funktion "improved .ifc import" wurde die Architekturzeichnung in eine rvt Datei umgewandelt, in der Wände, Fenster usw. als Revit-Elemente erkannt werden.
Trotzallerdem, wenn ich die Revit Datei in meine MEP-Revit Zeichnung hinterlege, werden die Räume (Boundaries) nicht erkannt.

Hatte schon jemand das Problem gehabt? Wie kann in der Revit-Architektur automatisch Räume generieren lassen?

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Moderator
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

Elektro- & Gebäudetechnik
Revit 2017/2019 (D/EN)
AutoCAD 2019
Win10 64bit / Chrome
Intel® Core™ i7-8550U 1.99GHz / 16GB
Radeon RX 540
HP DesignJet T795

erstellt am: 06. Jun. 2019 16:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pin-lca 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo pin-Ica

Revit hat wirklich Mühe mit Räumen in IFC-Dateien. Deshalb kann ich Dir auch kein Standardrezept geben.

Wenn Du schreibst "werden in der hinterlegten Datei nicht erkannt" heisst das, sie sind zwar vorhanden wenn Du die RVT-Datei direkt öffnest aber nicht wenn Du sie hinterlegst? Dann ist es lediglich eine Frage der "Sichtbarkeiten" (Modellkategorie "Räume" deaktiviert).

Ich nehme aber eher an, sie gehen beim Konvertieren von IFC nach RVT verloren.

Grundsätzlich verursachen Raumgrenzen aus IFC-Modellen Fehler wenn sie mit einer Revit-Wand oder einem anderen raumbegrenzendem Objekt zusammenfallen.
Revit benötig Raumtrennungslinien nur dort, wo es sonst keine Wände, Türen, Fenster etc. hat.

Da Revit IFC-Dateien nicht direkt öffnen kann sondern immer in RVT-Dateien konvertiert, könntest Du diese RVT direkt öffnen und mit "Räume automatisch platzieren" die Räume selber generieren (muss für jede Ebene separat gemacht werden).

Wenn Du die Räume nicht im verknüpften Architekturmodell haben willst, kannst Du die selbe Funktion auch in Deiner Datei anwenden.
Dazu muss man vorher allerdings die Verknüpfung auswählen, auf "Typ bearbeiten" im Eigenschaftenfenster gehen und dort den Haken "Raumbegrenzung" aktivieren.

Musst Du allerdings die Raumdaten aus dem IFC übernehmen wird es schon schwieriger.
Hier findest Du einen kurzen Überblick wie ich das mit einer IFC aus Verctorworks über Dynamo gelöst habe.


Ich bleibe aber weiterhin für jeden kreativen Input in Sachen "Räume aus IFC sauber übernehmen" offen.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt!  

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pin-lca
Mitglied
TGA Planer

Sehen Sie sich das Profil von pin-lca an!   Senden Sie eine Private Message an pin-lca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pin-lca

Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 06. Jun. 2019 16:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Screenshot_1.png

 
Danke für die Antwort CADuceus.

Die Räume sind in der konvertierten Datei gar nicht da, alles ist leider Sichtbar.
Wenn ich auf "Räume automatisch platzieren" drücke, passiert nichts.
Bei einer manuellen Platzierung werden gar keine Räume erkannt. Alle Elemente (Fenster, Wände) sind aber richtig als Revit-Elemente dargestellt (anbei Screenshot).
Mache ich etwas falsches? Fehlt eine Einstellung?

[Diese Nachricht wurde von pin-lca am 06. Jun. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Moderator
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

Elektro- & Gebäudetechnik
Revit 2017/2019 (D/EN)
AutoCAD 2019
Win10 64bit / Chrome
Intel® Core™ i7-8550U 1.99GHz / 16GB
Radeon RX 540
HP DesignJet T795

erstellt am: 11. Jun. 2019 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pin-lca 10 Unities + Antwort hilfreich


001_Raume_Ebene.JPG

 
Hallo

Kurz gesagt:
Ja.
Und ja.
Sonst würde es schließlich funktionieren.
  

Welche kann ich Dir aber auch noch nicht genau sagen.
Hier mal zwei Vorschläge:

1. Wenn Du eine Wand auswählst, ist in den Eigenschaften der Haken Raumbegrenzung aktiv. Wenn nein, bei allen Fenster, Türen und Wänden aktivieren!

2. Bei aktivem Befehl Räume platzieren - wie sehen Obergrenze und Versatz aus? Ist die richtige Arbeitsebene aktiv? Siehe Anhang. Wenn nötig richtigstellen!

Falls es immer noch nicht geht, bräuchte ich schon eine Beispieldatei um zu sehen ob ein Denk- oder ein Dateifehler vorliegt.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt!   

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pin-lca
Mitglied
TGA Planer

Sehen Sie sich das Profil von pin-lca an!   Senden Sie eine Private Message an pin-lca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pin-lca

Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 11. Jun. 2019 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Raumbegrenzung ist bei den Wänden aktiv, bei den Fenster und Türen kann ich eine solche Einstellung eigentlich nicht finden...

Beim Versatz und Oberkante scheint alles richtig eingestellt zu sein   

Ich füge die Datei an, vielleicht kannst du da verstehen was das Problem ist!
https://we.tl/t-7Hxo6OoVFh

Danke

[Diese Nachricht wurde von pin-lca am 11. Jun. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Moderator
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

Elektro- & Gebäudetechnik
Revit 2017/2019 (D/EN)
AutoCAD 2019
Win10 64bit / Chrome
Intel® Core™ i7-8550U 1.99GHz / 16GB
Radeon RX 540
HP DesignJet T795

erstellt am: 11. Jun. 2019 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pin-lca 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok. Danke für die Datei.

Auch ich kann keinen Raum in der Datei platzieren.
Revit reklamiert Raum befindet sich nicht in einem korrekt geschlossenen Bereich.

Und wenn ich mir nur schon die Türen in der Datei ansehe, welche alle 1cm von der Wand entfernt sind, spricht einiges dafür, dass die IFC-Datei nicht korrekt konvertiert wurde.

Da die Quelle offensichtlich ARCHICAD ist, empfehle ich Dir unbedingt das ARCHICAD-Plugin zu verwenden (kann kostenlos im Autodesk-Store bezogen werden).
Dieses Plugin hat eine Funktion namens Verbesserter IFC Import.
Dabei - ähnlich wie in Revit - die Haken Elemente automatisch verbinden und Korrektur der Linien, die leicht von Achse abweichen aktivieren.

Danach hast Du - hoffentlich - geschlossene Räume welche auch erkannt werden können.

Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt! 

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pin-lca
Mitglied
TGA Planer

Sehen Sie sich das Profil von pin-lca an!   Senden Sie eine Private Message an pin-lca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pin-lca

Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 14. Jun. 2019 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hatte eigentlich die Datei mit diesem "verbesserten Export"  erstellt. Der haken beim "Elemente automatisch verbinden" war  vorher bei mir nicht da, allerdings hat das auch nicht wirklich weiter geholfen...

Tja, ich glaube ich muss nun alle Räume alleine ziehen, um eine Heizlastberechnung zu erstellen.. natürlich doof, wenn es schiente, als ob ich so nah am Ziel gewesen wäre..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Musicus
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Musicus an!   Senden Sie eine Private Message an Musicus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Musicus

Beiträge: 637
Registriert: 26.07.2005

Revit 2019
CADSTUDIO Projectbox

erstellt am: 18. Jun. 2019 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pin-lca 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier muss ich mich mal dran hängen, wir haben hier gerade das gleiche Problem.
Was hier interessant ist: ich bekomme Räume, aber nicht viele. Und ich kann keine Regelmäßigkeit darin erkennen. Mal werden Bäder erkannt, dann wieder nicht. Mal werden Schächte erkannt, dann wieder nicht. usw.

@pin-lca: mit welchem Programm rechnest du die Heizlast?
Wir wollen mit liNear ran, wenn ich aber nur Räume selber erstelle, erkennt es mir in liNear trotzdem fast nix, und das, was erkannt wird, brauche ich nicht (Wandfarbe).
Wir haben beschlossen, dass wir das Gebäude nachmodellieren werden, um erstmal arbeiten zu können.

Falls du mit Solar rechnest, würde mich das Ergebnis beim Import in die Heizlast mal interessieren.

Da wir aber nicht jedesmal erst das Gebäude modellieren wollen, wollen wir uns noch weiter dem Datenaustausch (projektunabhängig) und all seinen Möglichkeiten widmen, falls jemand mitmachen will, würde das sehr helfen.
Mit Allplan ist es nämlich das gleiche Spiel.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pin-lca
Mitglied
TGA Planer

Sehen Sie sich das Profil von pin-lca an!   Senden Sie eine Private Message an pin-lca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pin-lca

Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 18. Jun. 2019 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir rechnen die Heizlast auch mit Linear..
Ich will mir unbedingt die Arbeit sparen, das Gebäude neu zu modellieren. Sonst verliere ich den Vorteil einer modellbasierten Projektbearbeitung.

Ich schaue auf englischen Webseiten an, ob da was diesbezüglich gibt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Musicus
Mitglied
Staatl. gepr. Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Musicus an!   Senden Sie eine Private Message an Musicus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Musicus

Beiträge: 637
Registriert: 26.07.2005

Revit 2019
CADSTUDIO Projectbox

erstellt am: 18. Jun. 2019 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pin-lca 10 Unities + Antwort hilfreich

Da wir bisher das Gebäude mit dem Gebäudemanager sowieso hochgezogen haben, ist das jetzt erstmal keine Arbeit, die wir sonst nicht auch hätten, aber natürlich ist das keine Dauerlösung.

Aber teste mal mit einem Raum, bevor du alle Räume nach ziehst, ob da was ankommt.
Ich glaube, ob ich Räume nachziehe oder Wände, ist vom Aufwand her gleich, aber von den Wänden habe ich mehr.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz