Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Kartographie & GIS Allgemein
  REB D45 oder D58 Datenformat mit 2D Topografie verschneiden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   REB D45 oder D58 Datenformat mit 2D Topografie verschneiden (1564 mal gelesen)
jevermann
Mitglied
Anwender


Sehen Sie sich das Profil von jevermann an!   Senden Sie eine Private Message an jevermann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jevermann

Beiträge: 23
Registriert: 21.07.2004

erstellt am: 07. Aug. 2005 20:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Ich habe eine D45 oder D58 Datendatei (REB-Format), welches ein DGM über eine bestimmte Fläche darstellen. Zusätzlich habe ich die Topografie dieses Geländes als 2D DXF-Datei vom Vermesser. Besteht grundsätzlich die Möglichkeit, beide Informationen zu vereinen, d.h. die 2D-Topografieinformationen zu Zwangspunkten in den DGM-Daten zu machen? Wenn ja, wie macht man das oder welche Programme können das?
Zumindest vom ArchiCAD ist mir bekannt, dass dort über Höhenlinien ein Gelände erzeugt werden kann. Topografieinformationen als 2D-Linien kann man dann als Zwangpunkte bei der Geländeerzeugung definieren. Nur leider arbeitet das Programm nicht mit D45/D58-Datenformaten. :-(

Danke für eure Anregungen!

Gruß!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5819
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 08. Aug. 2005 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jevermann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jevermann:
...Besteht grundsätzlich die Möglichkeit, beide Informationen zu vereinen, d.h. die 2D-Topografieinformationen zu Zwangspunkten in den DGM-Daten zu machen? Wenn ja, wie macht man das oder welche Programme können das?...

Hallo,
ja, die Möglichkeit gibt es. Wir arbeiten mit dem Programm der Firma B&B. Dort habe ich die Möglichkeit, 2D Punkt in 3D Flächen zu projizieren. Es gibt natürlich noch eine menge anderer Anbieter solcher Software. Suche einfach mal im Forum und Du wirst eine Menge finden. Fast alle bieten kostenlose Testversionen an. Für eine einmalige Sache reicht das sicherlich. wenn es öfters vorkommt, solltet Ihr über den Kauf eines solchen Produktes nachdenken.

Schöne Woche Lutz

------------------
Glück Auf!

[Diese Nachricht wurde von Dig15 am 08. Aug. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jevermann
Mitglied
Anwender


Sehen Sie sich das Profil von jevermann an!   Senden Sie eine Private Message an jevermann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jevermann

Beiträge: 23
Registriert: 21.07.2004

erstellt am: 09. Aug. 2005 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Danke für die Antwort und den Tip!
Ähm, habe mal ein wenig gesucht, viel Neues gelesen und gefunden. Aber direkt ein Programmhinweis für oben beschriebenes Problem nicht. Hast du evtl. noch weitere Namen von Programmanbietern, die eine Demo für "lau" anbieten? :-)
Mal gefragt: sind die d45/d58-Datenformate für einen Vermesser ein Quasistandard oder eher nur eine Randerscheinung des Straßen-/ Tiefbaues (des REB)? Ist beispielsweise das Vorhandensein einer derartigen Schnittstelle ein aktuelles Qualitätsmerkmal eines Programms oder eher ein zu vernachlässigender Anachronismus?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz